Jetzt stellt Arbeitsagentur Strafanzeige wegen Betrugs

Top

Unfassbar! Krankenschwestern verspotten nackten Patienten

Neu

Beim Perfekten Dinner! Er versteckt seiner Freundin Heiratsantrag

Neu

Premiere: So sieht Samsungs neues Galaxy S8 aus

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.232
Anzeige
2.690

Prinz William in Gefahr wegen Flightradar-Apps

London - Sorge um die Sicherheit des englischen Thronfolgers. Mittels einer Tracking-App für Flugzeuge und Helikopter können Zivilisten, Paparazzi, aber auch Terroristen seinen Aufenthaltsort bei Arbeitseinsätzen aufspüren.
Prinz William bei der Arbeit. Als Pilot eines Rettungshubschraubers geht er, wenn er keine offiziellen Termine hat, einem "herkömmlichen" Job nach.
Prinz William bei der Arbeit. Als Pilot eines Rettungshubschraubers geht er, wenn er keine offiziellen Termine hat, einem "herkömmlichen" Job nach.

London - Sorge um die Sicherheit des englischen Thronfolgers. Mittels einer Tracking-App für Flugzeuge und Helikopter können Zivilisten, Paparazzi, aber auch Terroristen seinen Aufenthaltsort bei Arbeitseinsätzen aufspüren.

Auf den ersten Blick sind Apps wie Flightradar24 oder Flightaware eine tolle Spielerei: für Flugzeugliebhaber oder Personen, die schauen wollen, wo sich Flugzeuge aktuell befinden.

Doch englische Paparazzi nutzen sie laut einem Bericht der Süddeutschen Zeitung seit Neuestem für einen ganz anderen Zweck. Sie spüren damit Prinz William bei der Arbeit auf.

Der Thronfolger arbeitet seit einiger Zeit als Pilot eines Rettungshubschraubers. Eine leichte Beute also für Flightradar-Jäger und damit auch die Fotografen.

Stolz posiert der britische Thronfolger vor seinem Arbeits-Hubschrauber.
Stolz posiert der britische Thronfolger vor seinem Arbeits-Hubschrauber.

Die Sicherheitskräfte, die für William zuständig sind, stellt dies unerwartet auf die Probe. Denn nicht nur Paparazzi könnten diese Apps verwenden. Auch Terroristen wäre es möglich allein per Smartphone den Prinzen aufzuspüren.

Eine beunruhigende Vorstellung.

Sicherheitsexperte Dai Davis (Ex-Polizeichef und für die Sicherheit der Königsfamilie zuständig) kommentiert die Situation in der Süddeutschen Zeitung folgendermaßen: "Dieser Vorfall zeigt, dass wir den technischen Fortschritt immer im Blick behalten und gefasst sein sollten vor Terroristen, die neue, ungewöhnliche Wege gehen."

Das britische Königshaus äußerte sich bisher nicht zu den Vorkommnissen.

Fotos: dpa/Geoff Robinson

Berliner Starfriseur hinter Gittern!

Neu

Keine Lust mehr auf Bühne? Mario Barth wird jetzt Radiomoderator

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

11.710
Anzeige

Das soll wirklich Cristiano Ronaldo sein?

688

Großalarm in Washington: Schüsse in Nähe des Kapitols

2.263

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

18.023
Anzeige

Wettskandal: Fünf Fußball-Profis festgenommen

1.991

Wildpinkler verliert Gleichgewicht und stürzt in die Elbe

1.667

Nacktes Überleben im TV! Kandidaten müssen alles abgeben

2.277

Verschwörung am Himmel? Wissenschaftler erklären Chemtrails offiziell zu Wolken

3.188

Berliner U-Bahn-Fahrer soll Frauen über Lautsprecher beleidigt haben

2.412

Weitere Leichenteile in Havel-Oder-Kanal entdeckt

463

Dauereinsatz! 25 Skiunfälle innerhalb von eineinhalb Stunden

2.312

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.396
Anzeige

Schüler rasieren sich aus Solidarität mit krebskrankem Freund Glatze

3.252

Neuer Ärger um die Fürstin! Diesmal geht's um Steuerbetrug

2.431

Fahrrad am Bahnhof gefunden: Wo ist Lucy S.?

3.363

Schwere Kopfverletzung? Was ist nur mit David Beckham passiert?

10.154

Busfahrer brutal von 19-Jährigem verprügelt: Fahrgäste schreiten ein

1.772

Angst vor Dynamo-Fans: Stuttgart fährt erstmals seit 2010 Wasserwerfer auf

9.176

Boxer Marco Huck darf Samstag um WBC-Titel kämpfen

112

Rechtsstreit geht weiter: Kunde will VW zurückgeben

475

Jetzt kommen die Kugeln in die Waffel: Poldi eröffnet Eisdiele

1.348

Mann will mit Ehefrau in den Urlaub und merkt erst in Spanien, dass sie fehlt

2.403

Familienfehde: Mordkommission hat Ermittlungen aufgenommen

2.568

Leipziger Bloggerin entlarvt platte Flirt-Tipps

1.351

Zieht mit dem AfD-Politiker ein Reichsbürger in den Bundestag?

1.771

Mit diesem Nikab-Bild sorgt Alicia Keys für riesige Empörung

2.504

Er ist todkrank und braucht eure Hilfe!

3.149

Bruno hat Rücken! Kann unser Eislauf-Traumpaar dennoch WM-Medaille holen?

495

TV-Show vergisst Kandidaten in der Wildnis

18.127

Wie viele Opfer des Horror-Paars von Höxter gibt es noch?

2.182

Taucher suchen in der Elbe weiter nach vermisstem Philipp (17)

7.867
Update

Polizei erwischt 15-jährigen am Steuer: Der zeigt seine Krankenkarte

4.049

Berliner Münzdiebe wurden in der Vergangenheit gevierteilt

2.861

Er klebte einem Hund die Schnauze zu: Tierquäler kommt hinter Gitter

5.885

Neu-Auswanderer wollen "Krümels Stadl" Konkurrenz machen

2.035

Mann geht auf Polizeiwache und fragt, ob er gesucht wird

3.376

Frau stürzt Böschung hinab und bleibt mit Kopf in Felsspalte stecken

5.906

Männer schneiden Schlange auf und finden ihren vermissten Freund darin

16.871

Ab April im Umlauf: So sieht der neue 50-Euro-Schein aus

4.850

"Fußballgott!": Fans bereiten Schweini heldenhaften Empfang in Chicago

1.544

Flugzeug kommt von Landebahn ab und geht in Flammen auf

3.830

Innenminister Jäger als Zeuge geladen: Was sagt er über Anis Amri?

492

Muslime protestieren gegen schwulen Kita-Erzieher

12.011

Rentner rammt Laterne - die kracht direkt auf Kinderwagen

6.400

Familienfehde eskaliert: Messerstecherei in Herford

15.996
Update

So fies wird GZSZ-"Jule" im Netz gemobbt

16.684

Sie wollte nur ein Selfie machen: 14-Jährige von Baumstamm begraben - tot!

7.461

So spektakulär lief der 100-Kilo-Münzraub wirklich ab

8.427

Lebensgefahr! Aldi Nord ruft diese Puppen zurück

8.790

Ehefrau am Flughafen vergessen! Rentner wird erst in Spanien stutzig

9.058

Echte Helden! Halbmarathon-Läufer helfen kollabierender Frau ins Ziel

1.981

Unister-Betrug: Fast 4 Jahre Knast für "rechte Hand" des Mafia-Phantoms

2.059