Glashütte: Luxusuhren-Legende Walter Lange gestorben

TOP

So wenig Zuschauer rufen für die Dschungelprüfungen wirklich an

TOP

Hoffnung steigt! Chemnitz und Zwickau bei FIFA 18?

NEU

Entadelt: Nürnberger Faschingsprinz als Drogenkönig verhaftet

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE
3.586

Privatvermieter lehren Hoteliers das Fürchten

Dresden - Eine 180-Quadratmeter-Suite für nur 160 Euro die Nacht! Die Privatvermietung bei Portalen wie AirBnB, Wimdu und 9flats macht’s möglich. Der Dresdner Tourismuswirtschaft sind diese Angebote aber ein Dorn im Auge!
Johannes Lohmeyer (51), Vorsitzender des Tourismusverbandes Dresden.
Johannes Lohmeyer (51), Vorsitzender des Tourismusverbandes Dresden.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - Eine 180-Quadratmeter-Suite für nur 160 Euro die Nacht! Was privat zum Spottpreis mitten in Dresden zu haben ist, würde im 5-Sterne-Hotel schnell tausende Euro kosten.

Die Privatvermietung bei Portalen wie AirBnB, Wimdu und 9flats macht’s möglich. Der Dresdner Tourismuswirtschaft sind diese Angebote aber ein Dorn im Auge!

Die Dresdnerin Susanne Meyer-Götz (39) vermietet bei AirBnB eine private Riesenwohnung. "Sie steht übergangsweise leer, einen Mieter habe ich für die kurze Zeit nicht gefunden", argumentiert sie und will so trotzdem etwas Geld kassieren.

Seitdem kommen Touristen aus aller Welt. "Ich habe nur positive Erfahrungen gesammelt, gebe die Einnahmen natürlich bei der Steuer an."

Die Wohnung ist 180 Quadratmeter groß, kostet pro Nacht 160 Euro.
Die Wohnung ist 180 Quadratmeter groß, kostet pro Nacht 160 Euro.

Wieviele derartige Gelegenheitsvermietungen es in Dresden gibt, ist nicht gesichert. Wirklich ärgerlich sind "Privat"-Vermietungen im großen Stil.

Es soll Unternehmen geben, die nach der Masche gleich dutzende Wohnungen zu äußerst einträglichen Mieten an Touristen vergeben.

Die Dresdner Hotels fordern deshalb ein "Zweckentfremdungsverbot" auf Landesebene für privaten Wohnraum.

Die Begründung: "Alleine in Dresden werden pro Jahr etwa 300.000 Übernachtungen in Privatunterkünften geschätzt, die von der amtlichen Statistik nicht erfasst werden. Das stellt eine massive Wettbewerbsverzerrung dar", schimpft Johannes Lohmeyer (51), Vorsitzender des Tourismusverbandes Dresden und selbst Hotelinhaber.

Die Zahlen schätzte der Immobilienentwicker GBI AG in einer Analyse. Demnach gibt es rund 800 dauerhaft angebotene Privatunterkünfte für Touristen in Dresden. Konkret bedeutet das bei 4,3 Millionen offiziellen Übernachtungen (2015) weitere 308.000 private Übernachtungen.

Weil die privaten Anbieter die strengen Regeln für Beherbungsbetriebe nicht erfüllen müssen, sehen sich die Hoteliers im Nachteil.

Vor Susanne Meyer-Götz brauchen sie aber keine Angst zu haben: In zwei Monaten soll ihre Wohnung wieder ganz normal an einen Dauernutzer vermietet werden.

Pagen und Wagenmeister wie im Kempinski bieten private Unterkünfte nicht.
Pagen und Wagenmeister wie im Kempinski bieten private Unterkünfte nicht.
Susanne Meyer-Götz (39, "Curry&Co.") hat mit AirBnB gute Erfahrungen gemacht. Sie vermietet eine große Wohnung an Touristen.
Susanne Meyer-Götz (39, "Curry&Co.") hat mit AirBnB gute Erfahrungen gemacht. Sie vermietet eine große Wohnung an Touristen.

Fotos: Ove Landgraf (1), Norbert Neumann (1), Christian Suhrbier (1)

Frachter kracht gegen Brücke - Kapitän stirbt

NEU

Anhalter zwingt Frau zum Schlucken von Tabletten

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

So viel Wissenschaft steckt in "The Big Bang Theory"

NEU

Tipps fürs Dating in der Schule: Eltern sind entsetzt

NEU

So spottet das Netz über das neue Logo von Juventus Turin

NEU

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

NEU

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

NEU

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

5.068

Sammer kritisiert Hoeneß und stellt sich hinter RB Leipzig

5.854

Urteil! Die NPD wird nicht verboten

4.516

Angehörige verzweifelt, trotzdem: Suche nach Flug MH370 eingestellt

656

Nach al-Bakr: Schon wieder Selbstmord in JVA Leipzig

4.433

Schutz vor Kälte gesucht: Obdachlose macht Feuer und verbrennt

1.634

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

1.769

17-Jähriger will Spätkauf mit Spielzeugpistole überfallen

1.870

Die Pest ist zurück! 27 Tote in Madagaskar

12.587

Wer sieht denn hier so verdammt heiß in seiner Jogginghose aus?

3.959

Vater will Baby verkaufen, damit er seiner Frau ein Auto schenken kann

2.759

Hat Kim Kardashian hier wirklich keinen Slip angezogen?

8.353

Ehepaar verunglückt mit Auto: Mann tot, Frau schwer verletzt

5.042

Security der Deutschen Bahn schlägt Fahrgast bewusstlos

6.811

Wird die NPD verboten? Heute fällt das historische Urteil

3.077

DRK fordert winterfeste Unterkünfte für Flüchtlinge in Griechenland

1.196

Eisregen! Brummi auf A4 bei Nossen verunglückt

6.761

Boxenluderei? Gina-Lisa klebt an Honeys Lippen

7.459

Angreifer auf Club in Silvesternacht in Istanbul gefasst

1.630

Welches riesige Monster stapft hier aus dem Gebüsch?

7.506

Alles nur gespielt? Wie echt sind Hankas Zwänge?

8.185

Darum solltet Ihr besser Sex am Morgen haben!

12.170

Vollzug! Papadopoulos verlässt RB in Richtung Norden

2.667

Wie flink ist die denn? Katze entzaubert Hütchenspieler

3.449

Bei Lufthansa gibt's bald auch WLAN für kurze Strecken

624

Grünen-Chefin denkt trotz Hasswelle nicht an Rücktritt

3.266

Mehrere Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko

1.436

Erste Clubs führen Codewort gegen sexuelle Belästigung ein

6.682

Keine Perspektive: Zwei RB-Spieler vor dem Abflug

3.187

"Grüße von Onkel Adolf": Frau findet erschreckende Nachricht in Amazonpaket

13.074

Betrunkene Polizisten lösen Einsatz ihrer Kollegen aus

4.108

Am selben Tag! Mutter und Tochter gewinnen Kampf gegen den Krebs

2.654

Pietro will "Sex ohne Grund"! Und Sarah?

20.333

Trauer um "Schildkröte": Frank Jarnach ist tot

7.509

Müllmann auf Trittfläche zu Tode gequetscht

9.903