Problem-Flüchtlingsheim: Warum wird die Kriminalität hier immer mehr? 724
"Bad Boys For Life" steht für fette Action: Smith und Lawrence klopfen Sprüche ohne Ende! Top
Stark! Ex-Dynamo Markus Schubert hält mit Schalke gegen Gladbach die Null Neu
Euronics in Ahaus streicht bis Dienstag 19% Mehrwertsteuer auf ausgewählte Samsung-Produkte! 1.778 Anzeige
Türkei schiebt erneut mutmaßliche Terroristen nach Deutschland ab 1.302
724

Problem-Flüchtlingsheim: Warum wird die Kriminalität hier immer mehr?

Die Kriminalität in der Landesunterkunft für Flüchtlinge in Schleswig-Holstein ist nach Angaben eines Sprechers mehr geworden

Boostedts Bürgermeister wurde nach eigenen Angaben bisher nicht über die deutlich gestiegene Kriminalität in der Unterkunft für Flüchtlinge informiert.

Kiel - Die Kriminalität in der Landesunterkunft für Flüchtlinge in Boostedt (TAG24 berichtete) ist nach Angaben eines Sprechers des Innenministeriums in den vergangenen Monaten "deutlich gestiegen".

Eltern schieben beim Spaziergang einen Kinderwagen in einer Flüchtlingsunterkunft im schleswig-holsteinischen Boostedt.
Eltern schieben beim Spaziergang einen Kinderwagen in einer Flüchtlingsunterkunft im schleswig-holsteinischen Boostedt.

Über die Zahl der angezeigten Straftaten wollte der Sprecher am Montagnachmittag in Kiel informieren.

Zuvor hatten die "Kieler Nachrichten" berichtet, dass in den vergangenen drei Monaten 117 Straftaten in der Erstaufnahmeunterkunft angezeigt worden seien; zudem würden 23 Straftaten im Ort Flüchtlingen zugeschrieben.

Zum Vergleich: In der Landesunterkunft waren im gesamten Jahr 2017 insgesamt 126 Straftaten registriert worden. Im Jahr 2015 waren es lediglich 33 gewesen.

Der Sprecher des Innenministeriums verwies darauf, Innenminister Hans Joachim Grote (CDU) werde am Donnerstag in Kiel die Polizeiliche Kriminalstatistik 2018 für ganz Schleswig-Holstein und damit auch für den Kreis Segeberg, in dem Boostedt liegt, vorlegen.

Der Sprecher betonte, über Anzeigen informiere man nicht die Öffentlichkeit, solange es keine gesicherten Erkenntnisse gebe. So habe sich zum Beispiel die Darstellung, ein neunjähriges Mädchen sei am 12. Februar in der Unterkunft von einem anderen Bewohner sexuell missbraucht worden, nicht bestätigt

Das Mädchen sei bedrängt, aber nicht missbraucht worden. Und in einem anderen Fall habe sich die anfängliche Schilderung einer Vergewaltigung nicht bestätigt. Die Ermittlungen liefen noch.

Boostedts Bürgermeister Hartmut König sagte am Montag, er habe von der Polizei keine aktuellen Zahlen über die Kriminalitätsentwicklung in der Landesunterkunft und auch nicht im Ort erhalten. Über den Ermittlungsstand im Fall der Neunjährigen sei er aber informiert worden.

Ein Streifenwagen steht vor der Polizeiwache der Landesunterkunft für Flüchtlinge in Schleswig-Holstein.
Ein Streifenwagen steht vor der Polizeiwache der Landesunterkunft für Flüchtlinge in Schleswig-Holstein.

Die von Minister Grote im vergangenen Herbst zugesagte Transparenz empfinde er "nicht als umfänglich eingelöst". Und der neue Leiter der Erstaufnahme in Boostedt habe bisher nicht den Kontakt zu ihm gesucht.

Staatsanwaltschaft, Polizei und Politiker hatten im September 2018 auf einer Bürgerversammlung in Boostedt nicht über eine kurz zuvor geschehene Bluttat in der Landesunterkunft informiert - ein Asylbewerber hatte seine Frau mit mehreren Messerstichen töten wollen. Grote hatte das Informationsverhalten damals verteidigt mit dem Hinweis auf die Gewaltenteilung.

Der Staatsanwaltschaft obliege die Entscheidung über die Öffentlichkeitsarbeit zu sogenannten herausragenden Straftaten. Die Staatsanwaltschaft Kiel erläuterte damals, eine aktive Information der Medien erfolge "regelmäßig nicht in Fällen allein familiärer Streitigkeiten".

Bürgermeister König hatte im vergangenen September Alarm geschlagen wegen zunehmenden negativen Verhaltens mancher Flüchtlinge.

In Boostedt mit 4600 Einwohnern waren zeitweise mehr als 1200 Flüchtlinge in der Landesunterkunft untergebracht. König forderte neben Neumünster und Boostedt eine dritte Landesunterkunft.

Weitere Flüchtlingsunterkunft in Rendsburg wiedereröffnet

Der Eingangsbereich zur Flüchtlingsunterkunft Boostedtzu, in der die Kriminalität nach Angaben eines Sprechers des Innenministeriums in den vergangenen Monaten gestiegen sei.
Der Eingangsbereich zur Flüchtlingsunterkunft Boostedtzu, in der die Kriminalität nach Angaben eines Sprechers des Innenministeriums in den vergangenen Monaten gestiegen sei.

Am 25. Februar wurde in Rendsburg eine solche Einrichtung wiedereröffnet (TAG24 berichtete). Insgesamt sollen in der früheren Feldwebel-Schmid-Kaserne 500 Flüchtlinge unterkommen.

Die Landesunterkunft Rendsburg wird zu vier Fünfteln mit Flüchtlingen aus Boostedt und zu einem Fünftel mit Flüchtlingen aus der Erstaufnahmeeinrichtung Neumünster belegt.

Das Land will die Zahl der Flüchtlinge in Boostedt bis Ende 2019 auf 500 reduzieren, in Notfällen auf 700. Zurzeit sind nach Angaben Königs noch etwa 900 Flüchtlinge in Boostedt untergebracht.

Warum trotz sinkender Belegungszahlen die Kriminalität gestiegen sei, könne er nicht erklären, sagte König. Möglicherweise liege es mit daran, dass in Boostedt viele Asylbewerber ohne Bleibeperspektive untergebracht seien.

Insgesamt habe sich die Lage in Boostedt beruhigt. Im Jahr 2024 will das Land die Landesunterkunft in Boostedt komplett schließen.

Fotos: DPA

Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig Anzeige
Rückruf: Diese Würzmischung ist nichts für Veganer! 1.281
Frau bewertet Polizei-Revier auf Google und bekommt Anzeige! 3.335
Dieser Chef schenkt Euch die Lieferung und den Aufbau aller Möbel! 5.430 Anzeige
"Ein Pädophiler und Perverser": Priester missbraucht Dutzende Kinder 997
Mann mit Schwan angegriffen: Bachelor wehrt sich gegen Vorwürfe 1.752
Vertrag von Skandalprofi Avdijaj aufgelöst! Ex-Schalker nach Schottland? 570
Tattoo-Aus? EU will Tätowier-Farben verbieten 2.278
Rassismus-Vorwürfe gegen die Polizei! Dieses Foto sorgt für massiven Ärger 2.273
Kleinster Mann der Welt stirbt mit nur 28 Jahren 7.615
Mann verklagt Pornhub: Den Grund erratet Ihr nie 3.701
Bombe explodiert an Schiri-Auto! Fußball-Spiele abgesagt 3.839
Auf Landstraße: Mann eröffnet Feuer auf Tanklaster 2.432
Rentnerin rast in Verkaufsstand und Supermarkt: Führerschein weg! 2.493
Aldi-Nord ruft Mozzarella zurück: Fremdkörper! 821
Goebbels-Rede imitiert: Kultursekretär schockt mit Video 1.282
Wildschwein randaliert in Einkaufszentrum: Polizei schießt! 2.924
Drogenrazzia! Polizei durchsucht auch Filiale der Deutschen Bank 2.542
Kind (6) stirbt im Schwimmbad: Urteil für Bademeister und Erzieherinnen gefallen 3.059
Zurück in seiner Paraderolle: Channing Tatum präsentiert "Magic Mike Live" 600
Aus 51 mach 50: Skisprung-Qualifikation bei Heim-Weltcup in Titisee-Neustadt wird zur Farce! 4.967 Update
Ferieninseln Mallorca und Ibiza verbieten Flatrate-Saufen und noch mehr 1.918
Wann kommt Werbung auf WhatsApp? Unternehmen spricht Klartext! 1.263
Annemarie Carpendale zeigt, wie sexy Mamasein ist 1.500
Bombendrohung: Universität Wien komplett geräumt! 472
Zieht es Lukas Podolski zurück in die Türkei? 255
"Hans im Glück": Burgerkette hat neue Eigentümer! Neue Filialen geplant 1.586
Rückruf wegen kritischen Inhaltsstoffen: Finger weg von diesem Oregano! 1.041
Unter Tränen: Liverpool-Star Firmino lässt sich im eigenen Schwimmbad taufen 2.635
Schäferhund richtet Blick auf Kinderwagen, fletscht die Zähne, dann beißt er zu 6.248
Darum kann Til Schweiger nachts oft nicht schlafen! 734
"Hanfbar" im Visier: Drogen-Razzia in veganem Teehaus 1.679
Transfer-Coup: Union holt Malli aus Wolfsburg 755
Lufthansa: Gewerkschaft Ufo prüft unbefristeten Streik! 397
Was für ein Andrang! Reisemesse CMT vor Besucherrekord 110
Ex-SS-Wachmann will nichts von Kindermorden im KZ gewusst haben 1.898 Update
Grausam: Wurde Betrunkener verprügelt und zum Sterben in den Fluss geworfen? 3.696
Brüder bauen Drogen-Imperium über Muttis Amazon-Konto auf! 1.706
Nach widerlichem "Streich" muss dieser Mann ins Gefängnis 2.183
Er braucht dringend Hilfe: Wo ist Jan (23)? 615
Verlässt dieser GZSZ-Star die Serie? 16.370
Jan Fedder (†64): Dieser Platz soll künftig an ihn erinnern 1.549
Eminem ist zurück: Neues Album mit Ed Sheeran und Juice Wrld! 626
14 Menschen sterben bei Angriff auf ein ganzes Dorf! 2.171
"Hilfeeee": Darum hat Reality-Girl Josi jetzt eine harte Zeit vor sich 638
Dschungelcamp als Trinkspiel: Mundstuhl saufen sich Danni Büchner schön 1.855
Kein Herrchen wollte diesen Hund behalten: Findet er nie ein Zuhause fürs Leben? 5.489
"Selber betroffen!" Sara Kulka hat klare Meinung zur Organspende 1.440