Probleme einen Termin beim Arzt zu kriegen? Das könnte sich jetzt ändern! 2.382
Mann fährt mit Auto in Menschenmenge vor Café und verletzt fünf Menschen Top
Trübe Wetter-Aussichten: War's das mit dem Goldenen Herbst? Top
Fernseher, Smartphones und Co.! Hier staubt Ihr heute Technik besonders günstig ab 4.342 Anzeige
Michael Wendler wird's freuen: Das macht seine Laura bei ihm, wenn es regnet Top
2.382

Probleme einen Termin beim Arzt zu kriegen? Das könnte sich jetzt ändern!

Bundesrat macht den Weg frei für bessere Vorgaben bei der Vergabe von Arztterminen

Kassenpatienten haben bekanntermaßen häufig Schwierigkeiten zügig einen Arzttermin zu bekommen. Sind sie dank eines neuen Gesetztes bald schneller dran?

Hamburg/Berlin - Weniger Terminfrust für Kassenpatienten: Der Bundesrat hat am Freitag den Weg für mehrere Vorhaben der großen Koalition freigemacht, von denen Millionen Bürger profitieren sollen.

Jens Spahn (CDU, links), Bundesgesundheitsminister, und Thomas Dörflinger (CDU) hören während einer Diskussion zum Thema Notfallsanitäter einem Redner zu.
Jens Spahn (CDU, links), Bundesgesundheitsminister, und Thomas Dörflinger (CDU) hören während einer Diskussion zum Thema Notfallsanitäter einem Redner zu.

Für gesetzlich Krankenversicherte dürfte dabei der Blick auf mehr Unterstützung bei der Terminfindung bei Fachärzten aktuell am spannendsten sein. Wer nicht privat versichert ist, muss bisher meist lange Wartezeiten für Arzttermine in Kauf nehmen – sowohl in Großstädten wie Hamburg als auch auf dem Land wie in Schleswig Holstein.

Wo eigentlich jeder einen zeitnahen Termin bei Hausärzten in Anspruch nehmen kann, war das Warten auf einen Termin bei Spezialisten und Fachärzten bisher oftmals lang, wenn nicht sogar aussichtslos.

Doch ein gerade auf den Weg gebrachtes Gesetz, dessen Abkürzung eher nach einem Sportverein als nach einer Idee von CDU-Politiker Jens Spahn klingt, soll jetzt Abhilfe schaffen:

Das "TSVG", kurz für "Terminservice- und Versorgungsgesetz", soll Millionen Patienten zu kürzeren Wartezeiten auf (Fach-)Arzttermine helfen.

Wo die Mediziner selbst häufig von einem gefühlten Problem sprachen, könnte der Politik nun ein tatsächlicher Vorstoß gegen den Wartefrust vieler kassenversicherter Patienten gelungen sein.

Endlich Termine statt endlosem Wartefrust?

Hat der Wartefrust bei Arztterminen für Kassenpatienten bald ein Ende?
Hat der Wartefrust bei Arztterminen für Kassenpatienten bald ein Ende?

Der Bundesrat hat am heutigen Freitag zahlreiche Verbesserungen für Bürgerinnen und Bürger in Angriff genommen, was bedeutet, dass sich auch beim Thema Arzttermine bald einiges zum Positiven verändern könnte:

Damit Kassenpatienten also wirklich größere Chancen auf schnellere Termine bekommen, müssen Praxisärzte ab jetzt mindestens 25 statt 20 Stunden in der Woche für gesetzlich Versicherte anbieten.

Zudem sollen Ärzte zusätzlich angespornt werden, mehr Termine an Kassenpatienten zu vergeben: Bei Augenärzten, Frauenärzten und Hals-Nasen-Ohren-Ärzten muss es mindestens fünf Stunden als offene Sprechstunde ohne feste Termine geben.

Außerdem bekommt ein Hausarzt künftig einen Zuschuss von mindestens zehn Euro extra, wenn er oder sie Patienten einen dringenden Facharzttermin vermittelt. Damit kriegt der behandelnde Facharzt eine Vergütung außerhalb seines Praxis-Budgets.

Dasselbe gilt für Leistungen, die in den offenen Sprechstundenzeiten erbracht werden.

Terminvereinbarung wird endlich digital

Durch das neue Gesetz für eine schnelle Vereinbarung von Arztterminen könnten bald schon mehr Termine über das Internet vergeben werden.
Durch das neue Gesetz für eine schnelle Vereinbarung von Arztterminen könnten bald schon mehr Termine über das Internet vergeben werden.

Doch der Vorstoß durch das neue Gesetz, das nächsten Monat in Kraft treten soll, geht noch weiter:

Zwar gab es bereits seit 2016 sogenannte "Terminservicestellen" der Kassenärztlichen Vereinigungen, zu denen angekündigt war, dass sie telefonisch innerhalb von vier Wochen Termine bei Fachärzten vermitteln. Doch in der Praxis scheint das System noch nicht zu allen Kassenpatienten durchgedrungen zu sein – oder es hat einfach nicht genug gegriffen.

Die telefonische Vermittlung über die Servicestellen für Arzttermine, die in allen Bundesländern bisher unterschiedlich gearbeitet haben, soll bis Anfang 2020 deshalb massiv ausgebaut werden:

Sie sollen bundesweit unter der Telefonnummer 116 117 täglich rund um die Uhr erreichbar sein – und auch über das Internet oder über eine App für Smartphones.

Bisher gab es im Internet eigentlich ausschließlich private Werbe-Plattformen wie "Jameda" oder das Netzwerke wie "doctolib", über die Ärzte online Termine an Patienten vergeben konnten. Auch hier könnte sich mit einem erweiterten Angebot der Terminvergabestellen also bald etwas in Sachen Service zum Positiven verändern.

Fotos: DPA

Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
Triathlon-Drama auf Mallorca: Familienvater stirbt, Frau und Kinder müssen alles mit ansehen Top
BVB-Kapitän Marco Reus erstickt durch sein Siegtor die Mentalitätsdebatte im Keim! Top
Bei Saturn in Bochum bekommt Ihr die Apple Watch jetzt zum Knaller-Preis! Anzeige
Vorwürfe gegen Danni Büchner: "Nun hat sie den Bogen überspannt" Neu
Neue Details im Vermissten-Rätsel: Mutter hat fast 50.000 Euro Schulden! Neu
Grausamer Fund in Leipzig! Wo kommt dieser Kopf her? 10.685 Anzeige
"Ihr seid Muschis geworden": Ausraster von VfB-Profi Badstuber nach Platzverweis Neu Update
Heftige Unruhen erschüttern Chile! Drei Menschen ums Leben gekommen Neu
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 4.721 Anzeige
Kreisliga oder Serie A? Juventus Turin mit dem wohl lustigsten Slapstick-Tor des Jahres! Neu
Todes-Drama bei Schüleraustausch: Teenager stürzt aus Fenster sieben Etagen in die Tiefe Neu
Aggressive Kuh sorgt für Alarm! Polizei und Feuerwehr rücken zu Groß-Einsatz aus Neu
Wahr oder falsch? Das sind die größen Mythen zur E-Mobilität! Anzeige
Fahrer schrottet seinen Ferrari beim Überholen Neu
Besitzer tut seinem Hund so ekelhafte Dinge an, dass er acht Jahre in Haft muss Neu
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
Conor McGregor soll junge Frau missbraucht haben! Schwere Vorwürfe gegen MMA-Superstar Neu
Nach Hochzeit mit Oliver Pocher: Amira Aly zeigt ihr Kleid! 3.336
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 2.652 Anzeige
Training beim FC Bayern abgebrochen: Sorge um Tolisso 1.124
Dieser arme Hund wurde einfach über einen Zaun geworfen 4.702
Zwei Männer verletzt: Aussprache endet mit Schlägen und Schüssen! 263
Acht verletzte Polizisten: Typ auf Medikamenten rastet aus 205
Mutter verzweifelt, dann hat Kind mit Down-Syndrom rettende Idee 5.787
Mann (†59) getötet: Musste er wegen Fotos seiner Stieftochter sterben? 4.429
Serien-Fertigung von neuer Weltraum-Rakete vor dem Start 98
"Hartes Deutschland" aus Leipzig: Das macht die Drogensucht mit jungen Leuten 5.947
Schwangere GZSZ-Schauspielerin trotzt Strapazen: "Ich fühl mich wie das blühende Leben" 2.586
Niklas Süle mit Kreuzbandriss: FC Bayern bestätigt schlimmen Verdacht! 807 Update
Vollgas unter Drogen: Diese A9-Verfolgungsjagd war selbst der Polizei zu gefährlich! 2.408
Millionen lachen darüber: So dreist legt eine Mutter ihre Kinder rein 2.789
Bundesliga-Debüt mit 33 Jahren: Unions "ewiger" Parensen verleiht eiserner Defensive nötige Stabilität! 300
Irrer Nonstop-Rekord! Darum führt Airline den längsten Flug aller Zeiten durch 5.010
Riesen-Penis bei "Das Supertalent": Er schwang nicht nur sein Rad! 7.639
Leitplanke durchbrochen und überschlagen: Van kracht auf A67 mit Auto zusammen 292
Die große Altkleider-Lüge: Darum sind Container nicht die beste Wahl 7.473
"Hass leise machen!" 14.000 singen und tanzen nach Halle-Attentat 999
Tonnenschwerer Zug kracht in VW-Fahrerin 4.948
Seltene Krankheit entstellt junge Frau: Ärzte und Helfer schenken ihr neues Leben 1.644
In die Dusche pinkeln: Experte will so die Umwelt schonen 6.900
Schwarzfahrer mit Fleischerbeil unterwegs, dann droht er, alle umzubringen 7.043
Schrecklicher Quad-Unfall: Männer rasen gegen Bäume und sterben 5.069
"Feine Sahne Fischfilet"-Sänger kann Frust auf Land nachvollziehen 3.667
Mathe-Lehrerin vernascht Teenie von Schule, wo sie einst ausgebildet wurde 8.533
Familie bezieht neues Haus, als sich im Keller etwas bewegt 28.115
Junge (3) greift in Förderschnecke, Notarzt muss Arm des Kindes vor Ort amputieren 11.934
Klaas Heufer-Umlauf auf Abwegen: Darum arbeitet er auf einem Flughafen 753
Leben mit Borderline: Mein Spiegelbild, das bin nicht ich 3.224
Gegen "Bauernbashing": Darum gehen Landwirte auf die Straße! 138
Guido Maria Kretschmer reagiert emotional auf das Todeslabor für Tiere 1.145
Flugbegleiter-Streik bis Mitternacht verlängert! Zehntausende Passagiere betroffen 796 Update
Warum Herthas Ibisevic eine Gelbe Karte für sich selbst forderte! 1.747