Anschlagserie in Sri Lanka! Sprengsatz und Dutzende Zünder in der Nähe gefunden Top Update Große Trauer um Winnetou-Komponisten: Martin Böttcher ist tot! Top Das gab's noch nie! MediaMarkt Gütersloh veranstaltet riesige Action-Messe! 1.445 Anzeige Dieses Update könnte Dein Instagram für immer verändern! Top Plötzlicher Pflegefall! Diese Jungs wissen was jetzt zu tun ist! 1.353 Anzeige
2.295

Probleme einen Termin beim Arzt zu kriegen? Das könnte sich jetzt ändern!

Bundesrat macht den Weg frei für bessere Vorgaben bei der Vergabe von Arztterminen

Kassenpatienten haben bekanntermaßen häufig Schwierigkeiten zügig einen Arzttermin zu bekommen. Sind sie dank eines neuen Gesetztes bald schneller dran?

Hamburg/Berlin - Weniger Terminfrust für Kassenpatienten: Der Bundesrat hat am Freitag den Weg für mehrere Vorhaben der großen Koalition freigemacht, von denen Millionen Bürger profitieren sollen.

Jens Spahn (CDU, links), Bundesgesundheitsminister, und Thomas Dörflinger (CDU) hören während einer Diskussion zum Thema Notfallsanitäter einem Redner zu.
Jens Spahn (CDU, links), Bundesgesundheitsminister, und Thomas Dörflinger (CDU) hören während einer Diskussion zum Thema Notfallsanitäter einem Redner zu.

Für gesetzlich Krankenversicherte dürfte dabei der Blick auf mehr Unterstützung bei der Terminfindung bei Fachärzten aktuell am spannendsten sein. Wer nicht privat versichert ist, muss bisher meist lange Wartezeiten für Arzttermine in Kauf nehmen – sowohl in Großstädten wie Hamburg als auch auf dem Land wie in Schleswig Holstein.

Wo eigentlich jeder einen zeitnahen Termin bei Hausärzten in Anspruch nehmen kann, war das Warten auf einen Termin bei Spezialisten und Fachärzten bisher oftmals lang, wenn nicht sogar aussichtslos.

Doch ein gerade auf den Weg gebrachtes Gesetz, dessen Abkürzung eher nach einem Sportverein als nach einer Idee von CDU-Politiker Jens Spahn klingt, soll jetzt Abhilfe schaffen:

Das "TSVG", kurz für "Terminservice- und Versorgungsgesetz", soll Millionen Patienten zu kürzeren Wartezeiten auf (Fach-)Arzttermine helfen.

Wo die Mediziner selbst häufig von einem gefühlten Problem sprachen, könnte der Politik nun ein tatsächlicher Vorstoß gegen den Wartefrust vieler kassenversicherter Patienten gelungen sein.

Endlich Termine statt endlosem Wartefrust?

Hat der Wartefrust bei Arztterminen für Kassenpatienten bald ein Ende?
Hat der Wartefrust bei Arztterminen für Kassenpatienten bald ein Ende?

Der Bundesrat hat am heutigen Freitag zahlreiche Verbesserungen für Bürgerinnen und Bürger in Angriff genommen, was bedeutet, dass sich auch beim Thema Arzttermine bald einiges zum Positiven verändern könnte:

Damit Kassenpatienten also wirklich größere Chancen auf schnellere Termine bekommen, müssen Praxisärzte ab jetzt mindestens 25 statt 20 Stunden in der Woche für gesetzlich Versicherte anbieten.

Zudem sollen Ärzte zusätzlich angespornt werden, mehr Termine an Kassenpatienten zu vergeben: Bei Augenärzten, Frauenärzten und Hals-Nasen-Ohren-Ärzten muss es mindestens fünf Stunden als offene Sprechstunde ohne feste Termine geben.

Außerdem bekommt ein Hausarzt künftig einen Zuschuss von mindestens zehn Euro extra, wenn er oder sie Patienten einen dringenden Facharzttermin vermittelt. Damit kriegt der behandelnde Facharzt eine Vergütung außerhalb seines Praxis-Budgets.

Dasselbe gilt für Leistungen, die in den offenen Sprechstundenzeiten erbracht werden.

Terminvereinbarung wird endlich digital

Durch das neue Gesetz für eine schnelle Vereinbarung von Arztterminen könnten bald schon mehr Termine über das Internet vergeben werden.
Durch das neue Gesetz für eine schnelle Vereinbarung von Arztterminen könnten bald schon mehr Termine über das Internet vergeben werden.

Doch der Vorstoß durch das neue Gesetz, das nächsten Monat in Kraft treten soll, geht noch weiter:

Zwar gab es bereits seit 2016 sogenannte "Terminservicestellen" der Kassenärztlichen Vereinigungen, zu denen angekündigt war, dass sie telefonisch innerhalb von vier Wochen Termine bei Fachärzten vermitteln. Doch in der Praxis scheint das System noch nicht zu allen Kassenpatienten durchgedrungen zu sein – oder es hat einfach nicht genug gegriffen.

Die telefonische Vermittlung über die Servicestellen für Arzttermine, die in allen Bundesländern bisher unterschiedlich gearbeitet haben, soll bis Anfang 2020 deshalb massiv ausgebaut werden:

Sie sollen bundesweit unter der Telefonnummer 116 117 täglich rund um die Uhr erreichbar sein – und auch über das Internet oder über eine App für Smartphones.

Bisher gab es im Internet eigentlich ausschließlich private Werbe-Plattformen wie "Jameda" oder das Netzwerke wie "doctolib", über die Ärzte online Termine an Patienten vergeben konnten. Auch hier könnte sich mit einem erweiterten Angebot der Terminvergabestellen also bald etwas in Sachen Service zum Positiven verändern.

Fotos: DPA

Oster-Anschläge auf Kirchen und Hotels: Unter den Toten sind auch die Kinder dieses Mode-Milliardärs! Top Besoffener Fahrer überschlägt sich mit Traktor und stützt Abhang hinunter Neu Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 3.460 Anzeige Schöne Moderatorin steht Kopf, doch Fans zerbrechen sich über ein Detail den Kopf Neu "Fünf Minuten nicht genug": Bayerns Renato Sanches hat die Nase voll Neu Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 5.220 Anzeige Selbstverschuldeter Unfall? Vier Menschen sterben auf Autobahn Neu Nach schwerem Unfall: Verletzter greift Sanitäter an und flüchtet aus Krankenwagen Neu
Polizei wird gerufen, um zu schlichten, dann kommt das schreckliche Geheimnis ans Licht Neu Skurriler Wunsch: Klinik hätte gerne mehr Leichen Neu Hilferuf per WhatsApp: Frau rettet 1000 Kilometer weit entfernten Mann wohl das Leben Neu Kehrt Anne Wünsche zu BTN zurück? Neu Tödliches Drama in den Bergen: Mann stürzt in die Tiefe, jede Hilfe kommt zu spät Neu
Einfach traurig! Hündin freut sich über neues Zuhause, aber wartet vergeblich Neu Mordkommission ermittelt: Feuerwehr findet verbrannte Leiche in Waldstück Neu "Wer weiß schon, wie's weitergeht": Felix Lobrecht schonungslos offen Neu Ist neues Foto von Cathy Lugner zu nackt für ihre Fans? Neu Schwerer Unfall in Mainz: Zug erfasst Bahnarbeiter Neu Welcher Bayern-Star ist denn hier als Osterhase unterwegs und warum? Neu Vom Junkie zum Youtuber: Wird Leben von MontanaBlack verfilmt? 312 Knackiges Restprogramm für die TSG: Klappt es noch mit der Königsklasse? 73 Mann fängt an, Lehrerin zu daten, damit er sich über sie an Schülerinnen ran machen kann 1.619 Kappès gegen Temlitz: Großer Namens-Zoff um Ex-Bachelor-Kandidatin Denise 424 Ermittler sicher: Angriffe in Sri Lanka waren Selbstmordanschläge! 1.942 Tragödie in den Bergen: Bekannte Extremsportler tot aufgefunden! 9.594 Seltener Anblick! Yvonne Catterfeld zeigt Bild mit ihrem Sohn (5) 7.543 Kinder zündeln und werfen eine Spraydose in das Feuer, die Folgen sind schrecklich 4.266 Update Frisch aufgepumpt: Schwesta Ewa präsentiert ihren Prachtpo 3.727 Wende im Fall Rebecca? Aussage dieses Mädchens (10) könnte Durchbruch bedeuten 72.117 Kurioser Fall: Mann klaut Altpapier von Maler für 60.000 Euro 842 Verweste Babyleiche: Diese tragische Wahrheit bringt nun die Obduktion hervor 4.159 Drama über den Wolken: Baby stirbt auf internationalem Flug 12.093 Keine Eier oder was?! Janine Pink disst ihren Ex auf Instagram 1.014 Olli Schulz macht Scherz bei "Fest & Flauschig" und bereut ihn zutiefst 4.823 187-Strassenbande-Rapper retten angeleinten Hund vor sicherem Tod! 10.549 Uber-Fahrer wirft Studentin sofort raus, als er hört, was sie an ihrem Zielort plant 16.983 Irre Theorie: Ist Jesus gar nicht am Kreuz gestorben? 2.866 Proteste eskalieren! Gelbwesten fordern von Polizisten: "Bringt euch um" 1.373 Video: Besucherin steckt Arm in Zoo durch Gitter und wird schwer verletzt 2.347 Tierschützer weinten, als sie diese Hündin sahen: So sieht sie heute aus 5.271 "Bauer sucht Frau": Warum hören wir nichts mehr von diesen Landwirten? 23.496 Diese Frau hat zwei leibliche Töchter, ist jedoch nicht deren Mutter 5.608 Google Street View-Autos in Chemnitz unterwegs 3.153 Familie mit Kleinkind schwer verletzt! Kilometerlanger Stau auf der A1 2.955 Update Sieben Welpen ringen mit dem Hitze-Tod: Frau schmeißt sie in Tüte einfach weg 7.657 Rentner rasen mit Auto in Elbe, Passanten reagieren genau richtig 8.910 Hertha-Fan stirbt vor dem Heimspiel gegen Hannover 3.499 Ohne Wahlprogramm und politische Erfahrung: Komiker Selenskyj wird Präsident der Ukraine 1.538 Schreckliche Entdeckung am Ostersonntag: Leiche auf Parkplatz gefunden! 8.270