Profen: Mann (†20) wird von Kleintransporter erfasst und stirbt

Profen - Ein 20-jähriger Fußgänger ist in der Gemeinde Elsteraue im Burgenlandkreis von einem Kleintransporter erfasst und tödlich verletzt worden.

Am Samstagmorgen ist ein Fußgänger von einem Kleintransporter angefahren worden. Der 20-Jährige starb noch an der Unfallstelle. (Symbolbild)
Am Samstagmorgen ist ein Fußgänger von einem Kleintransporter angefahren worden. Der 20-Jährige starb noch an der Unfallstelle. (Symbolbild)  © DPA

Der 20 Jahre alte Mann war auf die B2 gelaufen und wurde auf der Straße von dem Kleintransporter erfasst.

Der Mann erlag am Samstagmorgen um kurz vor 6 Uhr noch am Unfallort in Sachsen-Anhalt seinen Verletzungen und starb, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte. Der 57-jähriger Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt.

Die Polizei sperrte den Unfallort für etwa drei Stunden ab und hat die Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen.

UPDATE, 14.30 Uhr: Wie die Polizei am Samstagnachmittag mitteilte, geschah das Unglück zirka 150 Meter vor dem Ortseingang Profen in einer leichten Linkskurve. Es war noch relativ dunkel, als der Mann, der wohl mittig der Fahrbahn lief, von dem Kleintransporter erfasst wurde. Der 47-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Am Fahrzeug sei Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro entstanden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0