"Bewaffneter Arm" von Pegida? Razzia bei Schießsportgruppe

Neu

Bachelor lädt Obdachlose zum Essen ein und keiner kommt

Neu

Rennrad-Legende Täve Schur darf nicht in die Hall of Fame

Neu

Rennrad-Legende Täve Schur darf nicht in die Hall of Fame

Neu
13.576

Professor fordert Sterbehilfe für Sachsens Dörfer

Kontroverse Studie bringt Politik auf die Palme
Harald Simons, Professor für Volkswirtschaftslehre an der HTWK Leipzig, eröffnet traurige Wahrheiten über Sachsens Dörfer.
Harald Simons, Professor für Volkswirtschaftslehre an der HTWK Leipzig, eröffnet traurige Wahrheiten über Sachsens Dörfer.

Leipzig/dresden - Soll Sachsen seine Dörfer ausbluten lassen und aufgeben? Genau das empfiehlt ein Leipziger Professor den Landesplanern. 

Harald Simons: „Aufgrund der demografischen Situation ist es ökonomischer, den Landgemeinden würdevolle Sterbehilfe zu geben.“ 

Fördermittel sollten gezielt in „versteckte Perlen“ wie Döbeln, Borna oder Mittweida fließen. Der Aufschrei der Dorfbürgermeister und Landräte ist natürlich unüberhörbar.

Im Auftrag der Sächsischen Aufbaubank und der sächsischen Wohnungswirtschaft erstellte Simons eine umfangreiche Studie zum „Schwarmverhalten in Sachsen“. Darin zeigt der Volkswirtschaftsprofessor der HTWK Leipzig auf, wie die Sachsen in den nächsten Jahren umziehen werden. Seine Schlussfolgerungen stellen die bisherige Förderpraxis auf den Kopf.

So spaltet sich Sachsen demografisch auf. Besonders Schwarmstädte wie Leipzig und Dresden wachsen rasant, auch Chemnitz und Freiberg können ein wenig gewinnen. Die Landregionen hingegen bluten hoffnungslos aus.

Simons: „Selbst Unternehmen aus den Regionen werden künftig in die Nähe der Schwarmstädte umsiedeln, weil sie dort die Mitarbeiter finden.“ Letztlich wandern selbst der Frisör und der Handwerker ab. „Der Wandel vollzieht sich rasanter als vorhergesehen.“

Legende.
Legende.

In seiner aufsehenerregenden Studie des Empirica-Institutes Berlin findet der Professor für die Dörfer harte Worte: „Diese Gemeinden sterben nicht zukünftig aus, sie tun es heute schon!“ 

Deshalb empfiehlt er eine „palliativ-medizinische Behandlung“ - auf Deutsch: würdevolle Sterbehilfe.

Simons: „Das bedeutet eben nicht die völlige Einstellung öffentlicher Leistungen, sondern eine soweit wie mögliche Reduzierung der Schmerzen bis zum Tod.“ So soll nicht mehr in Steine investiert, sondern die Betriebskosten gezahlt werden. Beispiele:

  • Die Schule, die in absehbarer Zeit schließt, erhält statt neuer Fenster Heizkostenzuschuss.
  • Es wird keine Bushaltestelle mehr gebaut, stattdessen erhalten die Bürger Taxi-Gutscheine.
  • Stromleitungen werden nicht mehr saniert, stattdessen kommen Dieselgeneratoren ins Dorf.
  • Straßen werden nicht mehr geteert, nur noch geschottert.

Und auch Privateigentümer sollten nicht mehr damit rechnen können, dauerhaft an die öffentliche Infrastruktur (Wasser, Strom, Post...) angebunden zu sein. Der Volkswirtschaftsprofessor: „Dieser Rechtsanspruch sollte aufgehoben werden. Ziel der Landespolitik sollte sein, die Härten des Aussterbens zu mindern - ohne falsche Hoffnungen zu wecken.“

Ein Versuch der Sterbehilfe aus dem Muldental: In dieses „multiple Haus“ kommt montags der Frisör, am Dienstag der Arzt, am Mittwoch der Physiotherapeut und freitags die Sparkasse.
Ein Versuch der Sterbehilfe aus dem Muldental: In dieses „multiple Haus“ kommt montags der Frisör, am Dienstag der Arzt, am Mittwoch der Physiotherapeut und freitags die Sparkasse.

Solch ehrliche Aussagen bescherten Simons‘ Briefkasten natürlich einen Shitstorm betroffener Bürgermeister und Landräte. 

Zwar stimmte man ihm in der Analyse zu, doch der Tonfall sei „böse“, „herabwürdigend“ und „menschenverachtend.“

Auch Ministerpräsident Stanislaw Tillich kritisierte dieser Tage die Schlussfolgerungen der Studie und verwies auf Millionen von Fördermitteln, die in die Dörfer geflossen sind: „Das ist keine Sterbehilfe. Was die Menschen auf den Weg gebracht haben, ist auch ein Signal, dass sie den weiteren Aufholprozess meistern wollen.“

Das mag Balsam auf die geschundenen Dorfseelen sein. Immerhin gibt man ungern zu, dass man über Jahre hinweg viel Energie, Kraft und Geld letztendlich vergebens investiert hat. Doch wenn die Jugend längst abgewandert ist, wird sich kaum einer finden, der die Leichen weiterhin schminkt.

Selbst der Görlitzer Landrat Bernd Lange räumt ein: „Die Politik hat in den vergangenen 25 Jahren versagt, die ländlichen Räume zu stärken.“ 

Statt Sterbehilfe hofft er auf einen anderen Ansatz: „Gäbe es von Görlitz, Zittau oder Weißwasser früh bis Nacht aller halben Stunde eine S-Bahn nach Dresden, bräuchte der Pendler nicht unbedingt umzuziehen.“

Fotos: DPA, PR, Frank Schmidt

Naddel: Statt in die Suchtklinik will sie nun nach Ägypten

Neu

Erzieherin hatte Sex mit vier Schülern, mit zweien davon gleichzeitig

Neu

Darum sind die Fans jetzt genervt von Youtuberin Bibi

Neu

Gallery Weekend: Diese Kunst dürft ihr euch nicht entgehen lassen

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.246
Anzeige

Sophia Thomallas überraschendes Geständnis: "Ich bin vom Markt"

Neu

Rätselhafte Stromschläge! Mädchen ertrinkt im See

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.116
Anzeige

Prost? Deutsche trinken weniger Bier

Neu

Kriminalpsychologe: So rätselhaft ist das Doppelleben des Soldaten Franco A.

2.632

Krankenhausfoto: Ließ sich Jan Leyk den Penis vergrößern?

2.715

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

3.391
Anzeige

Die Pflege-WG für schwule Opis

1.259

So skrupellos versuchen Männer, Kokain zu schmuggeln

1.526

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.329
Anzeige

Nach Hundebiss! Mann tritt zu, Pudel fliegt meterweit

4.581

Geburten-Wahnsinn! 37-Jährige konnte nicht aufhören, Kinder zu bekommen

5.028

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

15.157
Anzeige

Ist es Liebe? "Let's Dance"-Kandidat macht süßes Geständnis

4.571

Forscher wird die Sache zu heiß: Kiffer-Studie geplatzt

1.636

Clean eating: Was ist das eigentlich?

2.334
Anzeige

Lastwagen kippt auf Auto! Mutter und Sohn sterben auf A2

7.221

Fahrlässige Tötung! Mann verwechselt Gas und Bremse und rast in Menschenmenge

2.162

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

4.187
Anzeige

Linienbus geht in Flammen auf! Dann verliert eine Familie ihr Zuhause

4.289

Tödliches Familiendrama: Nachbarn werden Hilferufe niemals vergessen

641

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

12.850
Anzeige

Eltern bauen autistischem Sohn eigene Videothek

3.765

Pilot bricht sein Schweigen: Ich habe Maddie gesehen und bin ihr gefolgt!

43.966

Süß?! Hier gibt es jetzt Einhorn-Joghurt

2.237

Neueste Umfrage zeigt: Deutsche wollen nicht mehr in die Türkei

7.315

Erstickungsgefahr! Innocent ruft Smoothies zurück

3.508

Sollen Frauen wirklich "aus Solidarität" Kopftuch tragen?

4.704

Rührend! Mit diesem Brief bringt ein Junge seinen Lehrer zum Weinen

2.515

Arzt schickte ihn in die Zelle! Randalierer stirbt in Polizei-Gewahrsam

7.075

Hammer! Dieser Mega-Headliner kommt zum Highfield-Jubiläum

6.280

Terrorverdacht in London! Polizei nimmt bewaffneten Mann fest

1.433

Lamm in Plastikbeutel eingeschlossen! Diese Studie soll Leben retten

6.417

An Krankenhaus! Polizei schießt auf Mann an Rettungsstelle

5.091

DFL-Boss beschimpft Ultras als "Totengräber der Fankultur"

3.836

Nach dramatischem Bienensterben: Das soll nun helfen

4.661

"Große Sorgen!" Deshalb warnt eine Ärztin vor dieser beliebten Netflix-Serie!

9.255

OOOOLAF! Disney macht zweiten Teil der Eiskönigin

3.676

Maden zerfraßen schon das Bein! Wanderer nach 47 Tagen entdeckt

8.370

Ganz private Aufnahmen! Geht Sarah Lombardi mit ihrer App zu weit?

5.364

Ihr glaubt nie, wie viel Käse auf dieser Pizza ist...

2.858

Frau schubst fremden Mann vor U-Bahn

7.214

Millionen-Streit um Biografie: Helmut Kohl wird entschädigt

1.168

Diese 11-jährige hat ein riesiges Herz für Obdachlose

2.497

Todes-Rätsel geklärt: Deshalb verbrannte 65-Jähriger in Auto

7.072

Frau wacht auf und entdeckt Fremden unter ihrer Dusche

7.708

Einen Tag vor der Hinrichtung bekommt dieser Mörder unerwartet Besuch

9.024

Mutter warnt Eltern vor Waschmittel: Kleiner Sohn fast blind

11.082

Auto rast in Stauende. Laster und drei Autos brennen aus

5.968

So wild feierte Kourtney Kardashian Geburtstag

5.470