Das Gebot stand bei 45.000 Dollar: Achtjährige versteigert sich im Internet

TOP

Unglaublich: RB Leipzig schon beliebter als viele Traditionsvereine!

NEU

Schönheitskönigin von Ex-Freund mit Säure überkippt

NEU

So wünscht sich Cathy Lugner ihren neuen Traummann

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
4.504

Architekt verrät: So toll wird der Ostrasee

Dresden - Am Anfang war der „Ostrasee“ in der Flutrinne nichts mehr als eine unwahrscheinliche Idee. Doch jetzt sammeln sich immer mehr Experten um das Bürgerprojekt von Landschaftsarchitekt Till Rehwaldt. Das sind die wichtigsten neuen Fakten.
Ein Open-Air-Spektakel in der einstigen Flutrinne: So könnte die Seebühne zu einem echten Event werden.
Ein Open-Air-Spektakel in der einstigen Flutrinne: So könnte die Seebühne zu einem echten Event werden.

Von Dirk Hein

Dresden - Am Anfang war der „Ostrasee“ in der Flutrinne nichts mehr als eine unwahrscheinliche Idee. Doch jetzt sammeln sich immer mehr Experten um das Bürgerprojekt von Landschaftsarchitekt Till Rehwaldt. Das sind die wichtigsten neuen Fakten.

Mittlerweile liegen die ersten Erkenntnisse vor, wie tief in der Flutrinne gegraben werden müsste, damit auf natürliche Art und Weise ein Grundwasser-See entsteht.

Diplom-Geologe Axel Pörschke hat dazu die Bodenstruktur untersucht.

Ab etwa drei Meter befindet sich im Normalfall Grundwasser. Würde die Flutrinne acht Meter tief ausgegraben, wäre ein dauerhafter See sichergestellt.

Will den Ostrasee als Bürgerprojekt etablieren: Landschaftsarchitekt Till Rehwaldt (50).
Will den Ostrasee als Bürgerprojekt etablieren: Landschaftsarchitekt Till Rehwaldt (50).

Ein Großteil des ausgegrabenen Materials ließe sich zudem ohne Kosten zu verursachen wieder verwenden. Mit verbuddelten Altlasten rechnet Pörschke, der bereits eine Bohrung auf dem Areal durchgeführt hat, nicht.

Auch Städtebau-Professorin Angela Mensing-de Jong unterstützt das Projekt und hält es für realisierbar: „Die Strahlkraft von Messe und Ostrale ist zu gering, um die Friedrichstadt nach vorne zu bringen. Die ganze Region hat den Ostrasee verdient.“

Mittlerweile hat Till Rehwaldt das Projekt weiter entwickelt.

Mit Blick auf die wegfallenden Parkplätze in der Flutrinne verweist der Landschaftsarchitekt auf das von der Messe zumindest angedachte Parkhaus.

So idyllisch soll der Ostrasee einmal aussehen.
So idyllisch soll der Ostrasee einmal aussehen.

Er will außerdem weg vom Gedanken eines reinen Badesees: „Wir planen mit einer Seebühne. Vom Trümmerberg aus hätten Zuschauer beste Sicht.“ Konzerte und Festspiele wären möglich.

Neben einer Promenade mit Cafés und Bänken plant Rehwaldt am anderen Ende der Flutrinne aber auch einen komplett naturbelassenen Bereich mit Feuchtwiesen und Tümpeln. „Störche, Frösche und Kraniche würden sich ansiedeln.“

So könnte sich die Seebühne in das Messegelände samt Flutrinne einfügen.
So könnte sich die Seebühne in das Messegelände samt Flutrinne einfügen.

Fotos: Rehwaldt Landschaftsarchitekten, Eric Münch

Folgenschwerer Snack: Stewardess wird wegen Sandwich gefeuert

NEU

Wieder Ärger für Bayern-Star: Muss Xabi Alonso ins Gefängnis?

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE

Stasi-belasteter Staatssekretär Holm in Berlin tritt zurück

NEU

Darum ist Olivia Jones jetzt ganze sechs Zentimeter kleiner

NEU

Deshalb hört Hansi Flick so überraschend beim DFB auf

NEU

Kurz nach Abflug: Flugzeug von heftigem Blitz getroffen

NEU

Peinlich! Reese Witherspoon mit 17-Jähriger Tochter verwechselt

1.729

Am Flughafen gefasst: Dresdnerin reiste mit eigenen Kindern zum IS

10.924

Jetzt kommt die Bibber-Kälte: Der Winter sitzt in Sachsen fest

8.869

Dieses Video beweist: Ganz kleine Kinder können über hohe Zäune klettern

1.191

Wunder von der Weißeritz: Hund stürzt 50 Meter ab und überlebt

3.885

Mann wütet mit Beil: Polizei schiesst mutmaßlichen Täter an

4.043

Erschreckende Studie: Acht Männer so reich, wie die halbe Welt!

2.835

Trump: Merkel hat katastrophalen Fehler gemacht

5.769

Lufthansa-Airbus landet mit defekter Cockpit-Scheibe in Moskau

2.608

Weihnachtsbaum geht in Flammen auf: 250.000 Euro Schaden!

2.733

Mutter lässt in Australien drei Kinder absichtlich ertrinken

2.910

Knackis kochen für Touris: Grünen-Politiker will Knast-Restaurant

614

Fracht-Flugzeug stürzt in Wohngebiet: Mindestens 32 Tote

6.177
Update

Teixeiras "Plan B": Krabbenfischer auf Neuseeland

2.647

Zärtliche Berührungen, vielsagende Blicke: Was läuft zwischen Honey und Gina-Lisa?

5.067

Mit diesen Statements brachte Erika Steinbach die CDU gegen sich auf

2.955

Deutscher Trucker stirbt fast in Frankreich: Tochter rettet ihm das Leben

10.841

Deutscher Segler tot im Atlantik gefunden

4.333

Geisterfahrer verursacht Unfall: zwei Tote, mehrere Verletzte

9.993

Starb Jugendlicher, nachdem er diesen Energy-Drink trank?

9.105

Während er krank im Bett lag! Mutter hatte Sex mit Sohn (12)

21.304

"Sie weiß, was sie tut!" So nattert Désirée Nick über Pinkel-Hanka

10.318

Nach Irenes Tod: Macht Beate jetzt mit ihrem Vater weiter?

7.114

Pflicht erfüllt: Handballer lassen Chile bei WM keine Chance

781

4:0! RB putzt schottischen Rekordmeister

3.500

Wie bei Dracula! Diese Fledermäuse saugen Menschenblut

2.914

Wundermittel aus aller Welt gegen Erkältung

4.563

Betrunkene Fußballfans begrapschen Bordpersonal

5.734

Deutscher Polizist springt aus Fenster und "kapert" Taxi für Verfolgungsjagd

7.722

Lohnt sich der Kölner "Nafri"-Tatort?

3.409

Schneepflugfahrer rettet Betrunkenen

5.453

Darum gibt es bei dieser großen Supermarkt-Kette bald kein Nutella mehr

28.207

Spieler setzt 35.000 Dollar auf eine Zahl und sahnt Millionen ab

5.635

Mörtel-Ex fliegt bei DSDS durch und schockt die Jury komplett

10.360

Überfülltes Boot kentert: Mehr als 20 Menschen ertrinken

2.832

Mieter findet Baby-Leiche in seiner Badewanne

8.750