Unfassbar! So fies lästert Daniel bei "Promi Big Brother" über seine Ex Kristina

Berlin/Köln - Ein echter Gentleman sieht definitiv anders aus! Als das Gesprächsthema im "Promi Big Brother"-Container auf seine Ex Kristina Yantsen fällt, gibt es für Daniel Völz und seine Mitbewohnerin Chethrin Schulze kein Halten mehr.

Bei "Promi Big Brother" lästerten Daniel Völz (33) und Chethrin Schulze (25) derbe über seine Ex.
Bei "Promi Big Brother" lästerten Daniel Völz (33) und Chethrin Schulze (25) derbe über seine Ex.  © Sat.1

Nachdem sich der 33-Jährige im März für die acht Jahre jüngere Kristina entschieden hatte, schienen die beiden zunächst auf Wolke sieben zu schweben.

Doch das Glück währte nicht lang. Unter Tränen gestand die Essenerin, dass Daniel und sie sich getrennt hatten, nachdem Gerüchte um ihn und eine Affäre mit seiner jetzigen PBB-Kollegin aufkamen (TAG24 berichtete).

Der Ex-Rosenkavalier und die "Love Island"-Beauty stritten diese jedoch immer ab, behaupteten sogar, sich abgesehen von einer kurzen Begegnung im Fitnessstudio nie getroffen zu haben. In der Sat.1-Show scheinen die beiden sich nun aber gesucht und gefunden zu haben.

Dass das Thema Kristina für Chethrin ein wunder Punkt ist, wurde besonders am Montagabend deutlich, als Daniel seine Ex zur Sprache brachte. "Ist ja geil, wenn man immer so gefragt wird: 'Du warst der Bachelor? War nichts dabei?' Ich bin Single. Was soll ich jetzt dazu sagen?", beschwerte er sich in der Baustellenrunde.

Dass Rennfahrer-Ex Cora Schumacher (41) der 25-Jährigen nicht einmal ein Gesicht zuordnen konnte, war für Chethrin eine perfekte Läster-Steilvorlage.

Die Leidtragende: Bachelor-Gewinnerin Kristina Yantsen (25).
Die Leidtragende: Bachelor-Gewinnerin Kristina Yantsen (25).  © DPA

"Na, die mit den schiefsten Zähnen", beschrieb sie die Bachelor-Gewinnerin, wofür Daniel nur ein spöttisches: "Naja, die hat mittlerweile auch Plastikbeißer", übrig hatte.

Doch damit hatte sich das Thema noch lange nicht gegessen. "Na, und? Trotzdem hatte sie schiefe Zähne", ließ Chethrin nicht locker. "Ne, sie hatte so kleine, abgewetzte Dinger", entfuhr es Daniel daraufhin. Worte, die wohl keine Frau aus dem Mund ihres Ex-Freundes hören möchte.

Während Chethrin sich weiter über ihre ehemalige vermeintliche Konkurrentin echauffierte ("Seine Ex wird ja immer in den Himmel gehoben. Die arme, heilige, weinende N**te. Und sie hat Augen wie ein Alien", "Ich mag sie nicht, die blöde Sau", "Sie sieht aus wie eine kleine Spinne, die sich zu viel geschmissen hat und sie ist eine Möchtegern-Tänzerin. Man merkt, sie ist ein kleiner Freak"), konnte Daniel nur grinsen.

Am Ende fand er sogar noch unterstützende Worte für seine angebliche Ex-Affäre: "Ich verstehe Chethrin total, dass sie kein gutes Wort über meine Ex hat."

Und Kristina? Die wurde in der "Promi Big Brother"-Latenightshow mit den Lästerattacken konfrontiert, blieb aber unfassbar cool. "Ich habe nicht erwartet, dass er so reagiert", gab sie zu. "Im Nachhinein kann ich nicht sagen, ob die Beziehung echt oder gespielt war."

Bleibt zu hoffen, dass sich Kristina diese Worte wirklich nicht zu Herzen nimmt. An einen solchen Ex-Freund sollte man jedenfalls keine Träne vergeuden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0