Promi Big Brother: Katja Krasavice lästert böse und muss raus

Köln - Katja Krasavice (22) ist raus. Am Mittwochabend musste sie ihre Sachen bei Promi Big Brother packen und aus dem Kölner Wohncontainer ausziehen.

Katja Krasavice (22) ist bei Promi-BB raus.
Katja Krasavice (22) ist bei Promi-BB raus.  © DPA

Nach heftigen Lästereien hatten die Zuschauer wohl keine Lust mehr auf das Erotik-Youtube-Sternchen Krasavice (Dicke Lippen).

Was war passiert? Gemeinsam mit Busenfreundin Chethrin Schulze (26), ihreszeichens TV-Sternchen, wurde hart gedisst.

Das Dislike-Opfer: Die am Vortag rauskatapultierte Cora Schumacher (41). Während Chetrin fragt, ob sie bei den anderen Mitbewohnern auch ständig geheult habe, lästert Katja Krasavice gleich los: "Ja, wegen jeder Kleinigkeit. Hat sich immer über alles beschwert. 'Ich bin so krank'", zog Krasavice im Schumacher-Ton über die Ex-Mitbewohnerin her.

Dabei vergoss auch Katja Krasavice bei Promi Big Brother etliche Tränen: Bei ihrer Lebensbeichte war sie völlig aufgelöst, weinte minutenlang in die Kamera. Ihre Mutter reagierte mitgenommen auf die Schwangerschaftsbeichte.

Im Big-Brother-Haus unterstützte sie hingegen die elffache Mutter Silvia Wollny (53). Doch am Mittwochabend war Schluss damit: "Das Verhalten von Chethrin und Katja finde ich ekelhaft! Das widert mich nur an", so die Wollny-Mutter.

Am Ende wurden Katja Krasavice und Chetrin Schulze offen nominiert, sogar die Wollny stimmte für Katja. Und dann entschied sich das Publikum entgültig für das YouTube-Sternchen.

Sie wird es wohl verkraften und die erlangte TV-Prominenz sicherlich in einige seichte YouTube-Geschichten ummünzen.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0