Promi Big Brother: Janines und Tobis Flirt ein großer Fake? "Ist nicht sein Typ!"

Köln/Leipzig - In der "Late Night Show" nach Tag 7 bei "Promi Big Brother" drehte sich am Donnerstagabend alles um das mutmaßliche Traumpaar Janine Pink (32) und Tobias Wegener (26). TV-Sender Sixx hatte dafür extra vier Gäste eingeladen, die die beiden in- und auswendig kennen. Und es kamen interessante Details ans Licht.

Moderieren die "Late Night Show" auf Sixx: Melissa Khalaj (30) und Jochen Bendel (51).
Moderieren die "Late Night Show" auf Sixx: Melissa Khalaj (30) und Jochen Bendel (51).  © Sixx

Zunächst begrüßten die Moderatoren Melissa Khalaj (30) und Jochen Bendel (51) das TV-Sternchen Natascha Beil, mit der Tobi 2018 bei "Love Island" ein Liebespaar mimte. Big Love ist am Ende nicht daraus geworden. Und das lag laut Tascha an ihrem Gegenüber.

"Ich habe gemerkt, dass es von seiner Seite nicht so echt war. Irgendwas hat gefehlt", sagte das Model aus Hessen. Dass der gelernte Maler und Lackierer mit Janine gleich so loslegt, wundert die Hairstylistin durchaus. "Tobi braucht auch ein bisschen, bis er warm geworden ist. Er ist nicht von der schnellen Sorte. Deswegen hat mich das auch gewundert. Er ist nicht so, dass er voll rangeht."

Doch Natascha glaubt auch, dass der 26-Jährige im Luxuscamp mit der Leipzigerin nicht zu 100 Prozent echt und authentisch ist. Schließlich wisse er aus seiner Zeit bei "Love Island", dass das TV-Publikum genau solche Romanzen lieben. "Das ist für den Zuschauer optimal, das wollen die sehen."

On-Off-Freundin Natascha: Optisch und sprachlich ist Janine "nicht sein Typ"

SAT.1 zeigte am Donnerstag, wie sich Janine Pink (32) und Tobias Wegener (26) erstmals im Bett geküsst haben.
SAT.1 zeigte am Donnerstag, wie sich Janine Pink (32) und Tobias Wegener (26) erstmals im Bett geküsst haben.  © Sat.1

Dass sich Tobi ausgerechnet auf die ehemalige "Köln 50667"- und "Leben. Lieben. Leipzig"-Darstellerin eingelassen hat, versteht Tascha zudem gar nicht.

"Ich glaube, Janine ist nicht sein Typ", sagte die Hessin und untermauert ihre Aussage damit, dass sie und Tobis zweites Date bei "Love Island" jeweils blond war. Und auch Janines krasser Dialekt stößt den 26-Jährigen für gewöhnlich ab. "Sächsisch geht gar nicht. Darüber hatte er schon mal geredet."

Janine Pink und Tobias Wegener turteln seit Tagen wild herum, Zuschauer und Mit-Camper sorgen immer wieder dafür, dass das Pärchen nicht getrennt voneinander schläft. Am Donnerstagabend wurden erstmals Knutschszenen im Bett gezeigt - doch Sex wird es vor laufender Kamera wohl nicht geben. "Seine Eltern gucken zu, ich glaube nicht, dass er das machen würde", vermutet Natascha Beil.

Das Supertalent: Quoten-Desaster beim "Supertalent": So paradox reagiert RTL
Supertalent Quoten-Desaster beim "Supertalent": So paradox reagiert RTL

Im Studio zu Gast war auch Chethrin Schulze, die ebenfalls durch Datingshows bekannt wurde und den Muskelprotz privat sehr gut kennt. Sie glaubt zwar nicht, dass die beiden ein falsches Spiel spielen. Doch nach "Promi Big Brother" könnten die beiden ihrer Meinung nach doch wieder getrennte Wege gehen.

Janines beste Freundinnen Selma und Jeanette sind laut eigenen Aussagen aktuell sehr überrascht, wie sich Janine im Camp verhält. "Sie hat all ihre Prinzipien über Bord geworfen. Sie hätte auch nie gedacht, dass ihr so etwas passiert", wissen ihre BFFs.

Schulze packte auch aus, dass es eigentlich eine Romanze zwischen Tobi und Bachelor-Finalistin Eva Benetatou (27) hätte geben sollen. Beide stecken im gleichen Management, was eine Absprache dahingehend tatsächlich vereinfacht hätte.

Nun lassen wir Jatobi aber erst einmal am heutigen Freitag wieder ab 20.15 Uhr bei SAT.1 turteln. Tobis Ex Tascha hofft aber schon einmal, "dass Janine später nicht die Leidtragende ist."

Stets und ständig hängen die beiden gemeinsam herum, schmachten sich gegenseitig an, ziehen so die Blicke - gewollt oder ungewollt - auf sich.
Stets und ständig hängen die beiden gemeinsam herum, schmachten sich gegenseitig an, ziehen so die Blicke - gewollt oder ungewollt - auf sich.  © Sat.1

Mehr zum Thema Promi Big Brother: