Das haben sich unsere Promis fürs neue Jahr vorgenommen

Sachsen - Gute Vorsätze und gute Aussichten bestimmen das neue Jahr. Lesen Sie mal, worauf sich unsere Promis 2016 freuen:

Schlagerstar und MDR-Moderatorin Uta Bresan (50) geht mit ihrem Mann Karsten auf große Fahrt - die Kinder bleiben bei den Großeltern. Das Paar schifft sich im Februar für zwei Wochen auf einem Expeditionsschiff mit Kurs Antarktis ein. „Das war schon immer der große Traum meines Mannes“, verrät die Sängerin. „Ich freue mich unheimlich auf die Pinguine.“

„Dschungelcamp“-Königin Melanie Müller (27) baut mit ihrem Mann und Ex-Manager Mike Blümer (50) schon seit vier Jahren einen alten Bahnhof in Leipzig aus. 2016 soll er bezogen werden. Dann haben meinen zwei Hunde, zwei Katzen und Mini-Schwein Uwe richtig Auslauf.“

Ex-„Luisenhof“-Wirt Armin Schumann (43) ist zwar noch Dehoga-Geschäftsführer. Aber: „Im zweiten Halbjahr 2016 will ich wieder ein eigenes Restaurant eröffnen“, verspricht Schumann seinen Gästen.

Entertainer Wolfgang Lippert (63) liebäugelt nach Dresden. Im ElbePark-Sender „MyTVplus“ soll er eine eigene Show bekommen. Der ElbePark selbst will sich ein Hologramm-Theater gönnen. Voraussichtlich im Mai soll es eröffnet werden.

Country-Lady Linda Feller (49) singt eine neue CD ein. Worauf sie sich aber viel mehr - außer auf ihren 50. Geburtstag - freut: „Wenn mich meine Tochter Eileen mit ihrer Familie besuchen kommt. Sie wohnen doch so weit weg - in Schweden.“ Von Enkelsohn Artur hätte Linda Feller gern mehr.

Fotos: Ove Landgraf, Eventpress HerrRa, action press, imago, Steffen Füssel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0