ProSieben verschiebt Serien-Mittwoch: Was planen Joko und Klaas?

Unterföhring - Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf haben in einer Show Sendezeit gewonnen. Ihr Arbeitgeber ProSieben verschiebt daher seinen Serien-Mittwoch.

Joko (r) und Klaas haben sich in einer Show 15 Minuten Sendezeit bei ProSieben erspielt.
Joko (r) und Klaas haben sich in einer Show 15 Minuten Sendezeit bei ProSieben erspielt.  © obs/ProSieben/ProSieben/Jens Hartmann

In "Joko & Klaas gegen ProSieben" konnten die zwei 15 Minuten Sendezeit erspielen. Die dürfen sie am Mittwochabend zur besten Zeit live befüllen, wie sie wollen.

ProSieben räumt eine Viertelstunde für "Joko & Klaas LIVE" frei und verschiebt den Start des Serien-Mittwochs. Eine neue Folge "9-1-1 Notruf L.A." beginnt daher erst um 20.30 Uhr.

Da der Inhalt der Sendung eine völlige Überraschung sein wird, distanziert sich ProSieben bereits im Vorhinein von allem, was passieren wird.

"Deshalb wird die 15-minütige Live-Sendung aus Berlin nur ein einziges Mal und ausschließlich live auf ProSieben und auf Joyn zu sehen sein", teilt der Sender in einer Mitteilung mit.

Niemand weiß, was Joko und Klaas für die Übertragung am Mittwochabend um 20.15 Uhr auf ProSieben geplant haben.

Was Joko (l) und Klaas für ihrer Sendung geplant haben, ist eine Überraschung.
Was Joko (l) und Klaas für ihrer Sendung geplant haben, ist eine Überraschung.  © obs/ProSieben/ProSieben/Jens Hartmann

Titelfoto: obs/ProSieben/ProSieben/Jens Hartmann

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0