Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

TOP

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

TOP

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

TOP

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

3.742
Anzeige
8.958

Proteste gegen PEGIDA-Demo in der Pogromnacht

Dresden - Gegen die geplante PEGIDA-Demo am heutigen 9. November auf dem Theaterplatz erhebt sich Protest. Denn am 9. November 1938 brannten in Deutschland die Synagogen - auch in Dresden.
Robert Koall, Chefdramaturg am Staatsschauspiel Dresden, richtet mahnende Worte an Oberbürgermeister Dirk Hilbert.
Robert Koall, Chefdramaturg am Staatsschauspiel Dresden, richtet mahnende Worte an Oberbürgermeister Dirk Hilbert.

Dresden - Gegen die geplante PEGIDA-Demo am heutigen 9. November auf dem Theaterplatz erhebt sich Protest. Denn am 9. November 1938 brannten in Deutschland die Synagogen - auch in Dresden.

Parteien, Vereine und Initiativen in Dresden kritisieren den Aufmarsch der islam- und ausländerfeindlichen PEGIDA-Bewegung. Im Internet sammelten Organisatoren Unterschriften gegen die Veranstaltung. Sie erinnerten daran, dass gerade der Theaterplatz dem damaligen Nazi-Regime für große Aufmärsche diente.

Auf der Plattform Chance.org signierten bis Sonntagabend mehr als 52.000 Menschen die Forderung. Der Chefdramaturg des Schauspielhauses, Robert Koall, appellierte in einem offenen Brief an Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (58, SPD) und Oberbürgermeister Dirk Hilbert (44, FDP): „Bitte helfen Sie mit, dem Ansehen der Stadt nicht weiter zu schaden und an einem historisch bedeutsamen Datum nicht die Hetzer in den Mittelpunkt der Stadt zu lassen.“

Das Bündnis „Herz statt Hetze“ ruft derweil zur Gegendemo auf, erhält Unterstützung von Parteien wie SPD, Linke und Grüne. Der „Herz statt Hetze“-Demozug beginnt um 17.30 Uhr am Hauptbahnhof. Die Demo führt zu Synagoge und Neumarkt zurück zur Synagoge und endet am Bahnhof Neustadt.

In Leipzig sind Demos heute untersagt

Anders als in der Landeshauptstadt darf der PEGIDA-Ableger in Leipzig heute nicht durch die Messestadt ziehen. Versammlungsbehörde, Polizei und LEGIDA-Verantwortliche einigten sich in einem Kooperationsgespräch auf eine stationäre Kundgebung der fremdenfeindlichen Bewegung am Abend auf dem Richard-Wagner-Platz in der City.

Grund für die Absage des angemeldeten Marsches: die Pogromnacht am 9. auf den 10. November 1938, wegen der heute in Leipzig Gedenkveranstaltungen stattfinden.

Fotos: Steffen Fuessel, Hirschberger

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

NEU

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.543
Anzeige

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

NEU

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

NEU

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

NEU

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.102
Anzeige

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

2.080

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

1.944

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

1.546

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

5.390

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

1.968

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

3.734

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

758

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

1.610

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

3.351

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

4.776

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

4.905

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

3.508

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

1.770

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

18.877

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

11.049

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

8.376

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

1.867

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

2.941

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

5.333

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.167

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.330

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

2.346

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

1.622

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

249

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

2.984

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

3.274

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.237

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

8.586

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

4.223

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

1.825

Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

2.135

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

4.422

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

6.569

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

8.111