Markus Söder will CSU-Chef werden Top Schon wieder Tränen bei "Hochzeit auf den ersten Blick": Trennt sich das nächste Paar? Top "Bauer sucht Frau": Damit überraschen Anna und Gerald ihre Fans! Top Cathy Hummels mischt sich bei Ehemann Mats ein und kassiert Shitstorm Top So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 6.648 Anzeige
1.664

Anklage: Mord! Neuer Prozess gegen Ku'damm-Raser unterbrochen

Mann stirbt bei Autorennen auf dem Ku'damm: Zwei Männer erneut vor Gericht

Begleitet von großem öffentlichen Interesse hat am Dienstag am Landgericht Berlin ein neu aufgelegter Prozess gegen zwei Raser begonnen.

Berlin - Begleitet von großem öffentlichen Interesse hat am Dienstag am Landgericht Berlin ein neu aufgelegter Prozess gegen zwei Raser begonnen.

Der zweite Prozess um das illegale Autorennen am Ku'damm hat begonnen (Archivbild).
Der zweite Prozess um das illegale Autorennen am Ku'damm hat begonnen (Archivbild).

Sie sollen bei einem illegalen Autorennen in der Nacht zum 1. Februar 2016 auf dem Berliner Ku'damm einen unbeteiligten 69-Jährigen totgefahren haben. Die erste Verurteilung wegen Mordes gegen die inzwischen 29 und 26 Jahre alten Männer hatte der Bundesgerichtshof (BGH) aufgehoben.

Das Berliner Landgericht hatte im Februar 2017 bundesweit das erste Mal in einem Raser-Fall lebenslange Freiheitsstrafen wegen Mordes verhängt. Der BGH sah aber den bedingten Tötungsvorsatz als nicht ausreichend belegt an. Nun muss der tödliche Unfall von einer anderen Strafkammer neu aufgerollt werden. Die Männer sind erneut wegen Mordes angeklagt.

Der Sohn des Opfers, Maximilian Warshitsky, tritt in dem Prozess als Nebenkläger auf. Der 37-Jährige teilte der Deutschen Presse-Agentur vor Beginn der Verhandlung mit, er hoffe auf eine Bestätigung des Mordurteils.

Raser würden mit ihrer Selbstüberschätzung das Schicksal anderer außer Acht lassen.

Update, 12.20 Uhr: Noch vor Verlesung der Anklageschrift ist die Neuauflage des Prozesses gegen zwei Auto-Raser in Berlin unterbrochen worden. Hintergrund ist der Befangenheitsantrag eines Verteidigers am Dienstag vor dem Landgericht gegen den Vorsitzenden Richter Peter Schuster.

Anwalt Rainer Elfferding begründete seinen Antrag gegen den Vorsitzenden Richter nun damit, dass eine Verurteilung wegen Mordes bereits feststehe, bevor die Verhandlung begonnen habe.

Er warf Schuster eine "unverhohlene Missbilligung" des BGH-Urteils vor. Dabei bezog er sich auf eine schriftliche Begründung von Schuster, mit der dieser eine Entlassung des 26-Jährigen aus der Untersuchungshaft abgelehnt hatte.

Fotos: DPA

Polizei hält Auto mit stark blutendem Mann an Neu Enkelin terrorisiert ihre Großmutter und verprügelt sie Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 2.286 Anzeige Harte Kritik von TV-Star Jaenicke: "Deutsche behandeln ihre Autos besser als ihre Kinder"! Neu Nach brutaler Attacke: Hetzte Vereinspräsident Hooligans auf eigene Spieler? Neu Bevor Du in der Zettel-Wirtschaft untergehst, hör Dir diesen Vorschlag an 1.104 Anzeige Papst verurteilt die Reichen: Hamburg zeigt sich solidarisch Neu Polizei kann nicht glauben, wie ein Lkw-Fahrer seinen Blinker repariert Neu Auf Ostsee-Insel Usedom: Dieser Fischhaufen knackt wohl einen Weltrekord Neu Schlauchboot statt Sessel: Schwimmbad lädt zu besonderem Kinobesuch Neu Mitsubishi gibt bei Kontrolle Gas, dann springen zwei Männer aus fahrendem Auto Neu
Mann (51) geht mit Säge auf Polizisten los: Die reagieren mit Schüssen Neu Krasser Vorwurf! Würde Kim Kardashian das ihrer Tochter wirklich antun? Neu AfD-Kandidatin aus Hessen will "Deutschland aus EU-Alptraum herausführen" Neu Wohnhaus brennt: Mann kommt in den Flammen ums Leben Neu
Wird Kai Havertz Deutschlands neuer Spielgestalter? Neu Beim Einparken: Wagen bleibt unter Werbetafel stecken Neu Zeuge sah Mord über Babyphone: Asylbewerber soll Rentner erstochen haben Neu Einsatzkräfte bergen Leiche aus See bei Leipzig 14.097 Update Neuer Job? Jürgen Milski als Kfz-Mechaniker in der Karibik 1.308 Katholischer Pfarrer klaut 120.000 Euro und zeigt sich selbst an 425 Dieses Land wird Gastgeber der Nations-League-Finalspiele 671 25-Jährige sprengt sich vor Wachposten in die Luft 4.223 Zwei Jahre danach: Berlin gedenkt Terroropfern am Breitscheidplatz 545 "Verfaulte Eier": Kurioser Furz-Streit zwischen Darts-Profis 1.272 Jens Büchner (†49): Manager gibt Todesursache bekannt 13.753 Weißstörche verweigern die Ausreise 147 Wie Müll entsorgt! Familie zieht aus und lässt ihre Hunde einfach zurück 1.305 Welche Promi-Tochter zeigt denn hier ihr Hinterteil? 1.724 Darum fährt Tatort-Schauspielerin Franziska Weisz nicht mit dem Auto 594 Horror-Unfall in Formel 3: Deutsche Pilotin (17) durchbricht Fangzaun 5.808 Update Unfälle, Durchsuchungen und Vernehmungen: So sieht der echte Alltag von Polizisten aus 656 Sky Q: Nach DAZN & Netflix kommt jetzt Musik Streaming Dienst Spotify 1.437 Immer weniger Fische! Muss der Bodensee schmutziger werden? 1.785 Tod von Jens Büchner: So emotional trauern Promi-Kollegen um Malle-Jens 15.417 Wo wollen die denn hin? Ausländische Panzer rollen über A14 20.132 Mann kracht gegen Laterne und lässt schwer verletzte Beifahrerin zurück 2.477 Update Vier Hasen herzlos in der Kälte ausgesetzt 1.039 Auto geht nach Unfall auf B301 in Flammen auf: 19-Jähriger verbrennt in Wrack 2.477 Kampf um Merkel-Nachfolge: Jetzt hat Merz die Nase vorn 699 Weltkriegs-Flugzeug zerschellt auf Parkplatz in Wohngebiet: Insassen sterben 2.451 Mesale Tolu sagt, ihr wurde geraten, nicht an die Öffentlichkeit zu gehen 2.339 Brand in Brauerei in Bayern: 300 Bierfässer gehen in Flammen auf 1.325 Blaulicht und auf Gegenfahrbahn: Für Fahrer kommt es knüppelhart 2.234 Völlig betrunkener Autofahrer rauscht in Gegenverkehr 169 Mega-Frostschock! Das ist der kälteste Ort in Sachsen 52.450 Geht Jenny Frankhauser jetzt unter die Gangster? 769 Gerechtigkeit für Opfer sexuellen Missbrauchs: Katholiken fordern echte Aufarbeitung 164 Sohn sucht auf Twitter nach seinem obdachlosem Vater 4.999