Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

TOP

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

TOP

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

NEU

Das ist Deutschlands neues Comedy-Traumpaar

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
12.482

Wieso wurde dieser Dealer noch nicht abgeschoben?

Dresden - Drogen-Brennpunkt Wiener Platz. Immer wieder rückt die Polizei zu Razzien aus. Samir H. (35) wurde fünf Mal aufgegriffen. Seit Mittwoch ist endlich Prozess gegen den tunesischen Friseur.
Immer wieder kommt die Polizei zu Razzien in den Hauptbahnhof.
Immer wieder kommt die Polizei zu Razzien in den Hauptbahnhof.

Dresden - Drogen-Brennpunkt Wiener Platz. Immer wieder rückt die Polizei zu Razzien aus. Samir H. (35) wurde fünf Mal aufgegriffen.

Seit Mittwoch ist endlich Prozess gegen den tunesischen Friseur. Dabei sollte er schon im Oktober 2014 abgeschoben werden!

"Er bot alle Sorten Drogen zum Kauf an und hielt mir Marihuana unter die Nase", erinnerte sich ein Polizist, der als Zivilfahnder im November am Bahnhof die Lage sondierte. Samir H. wurde festgenommen, seine Personalien aufgenommen - und er wieder laufen gelassen!

So verkaufte er laut Anklage weitere vier Mal Drogen am Bahnhof, wurde immer erwischt, bis im März endlich Handschellen klickten, er in U-Haft kam.

Seit Mittwoch läuft der Prozess gegen Samir H. (35).
Seit Mittwoch läuft der Prozess gegen Samir H. (35).

Im Prozess schweigt der grinsende Angeklagte zu den Taten bisher. Dafür erzählte er gelangweilt aus seinem Leben: Er kam im Mai 2014 nach Deutschland, sein Asylantrag wurde abgelehnt.

Laut Akte war für den 2. Oktober 2014 die Abschiebung angeordnet. Doch die wurde nie realisiert. Seither lautet der Status von Samir H. auf "Duldung".

"Ich war zwar im Heim in Schmiedeberg gemeldet. Aber ich lebte bei Freunden in Dresden", sagte der Angeklagte. "Im Heim war ich nur, um mir die Stütze abzuholen."

300 Euro im Monat! Er würde Drogen nehmen und Alkohol trinken. Woher das Geld dafür käme, fragte der Richter.

"Ich verkaufe Haschisch", so die spontane Antwort des inzwischen vierfach Vorbestraften grinsend.

Auf Anfrage von MOPO24 zieht sich das Innenministerium nun die Akte Samir H. "Wir müssen genau prüfen, warum er bisher nicht abgeschoben wurde und wie nach dem Prozess mit ihm umzugehen ist", so Sprecher Jan Meinel.

Urteil folgt.

Öl im Feuer

Ein Kommentar von Steffi Suhr

Die Akte Samir H. ist ein Paradebeispiel für jeden Stammtisch: Der Mann hätte längst abgeschoben gehört. Er ist noch hier. Er begeht Straftaten, hält die Polizei auf Trab. Da kann ich die Parolen besorgter Bürger direkt hören.

Und doch ist Samir H. eben auch ein Paradebeispiel für die merkwürdige Vernetzung der hiesigen Behörden: Es gibt eine Abschiebeanordnung seit Oktober 2014 für den Tunesier. Seither ist der Mann mindestens fast zehn Mal von der Polizei aufgegriffen worden.

Das heißt: Fast zehn mal wurden seine Personalien aufgenommen und geprüft. Mithin hätte jedes Mal im Computer aufblinken müssen, dass der Mann nie zur Abschiebung am Flieger erschien. Doch was passiert?

Er wird immer wieder laufen gelassen.

Nach eigenen Angaben holt er sich monatlich in Schmiedeberg seine Stütze (die wahrlich jedem hier Lebenden zusteht). Warum kommt niemand auf die Idee, ihn dort mal festzunehmen. Sein Status ist doch bekannt.

Samir H. stand inzwischen vier Mal vor Richtern. Die Ausländerbehörde bekommt jedesmal die Akten zugesandt. Aber offenbar ohne jede Reaktion.

Mir ist klar, dass Straftäter, die abgeschoben werden sollen, versuchen unterzutauchen, es somit schwer ist, ihrer habhaft zu werden. Aber Samir H. wurde mehrfach von Polizei und Justiz auf einem Silbertablett serviert!

Das Innenministerium tut gut daran, den Fall zu prüfen und zu handeln. Alles andere wäre nicht nur eine Missachtung der Arbeit von Polizei und Justiz. Es wäre auch noch Öl ins Feuer des „besorgten“ Stammtisches.

Fotos: Ove Landgraf (1), Christian Essler (1)

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

NEU

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

NEU

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

NEU

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

NEU

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

NEU

Hildegard Hamm Brücher ist tot

1.324

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

4.581

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

4.436

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

7.330
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

5.954

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

9.587

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

3.645

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

416

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

972

Trauer um Astronaut John Glenn

1.221

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

3.050

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

4.662

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.148

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

2.674

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

7.182

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

8.126

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

12.102

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.288

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

4.917

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

8.381

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

5.002

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

9.045

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

2.208

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

2.041

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

2.334

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

10.602

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

2.625

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

2.329

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

388

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

2.894

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

10.343

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

292

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

4.485

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

6.576

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

10.307

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

4.139

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

6.665

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

6.028