22-Jähriger von vier Angreifern in Berliner U-Bahn ins Krankenhaus geprügelt

TOP

Was ist das? Mysteriöses Ding am Strand entdeckt

NEU

Erste Niederlage: Hasenhüttl sichtlich genervt auf Presse-Konferenz

NEU

Mindestens zwölf Tote bei Terror-Anschlag in Somalia

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
17.108

Familie tötet 41-Jährige bei Exorzismus in Frankfurter Hotel

Das 41-jährige Opfer soll in den frühen Morgenstunden aus unbekannten Gründen angefangen haben, um sich zu schlagen, Selbstgespräche zu führen und körperlich aggressiv zu werden. Die Familie führte einen Exorzismus durch....
In einem quälenden Gewaltexzess sollen fünf Koreaner eine Verwandte umgebracht haben. Sie wollten ihr Dämonen austreiben (Symbolbild).
In einem quälenden Gewaltexzess sollen fünf Koreaner eine Verwandte umgebracht haben. Sie wollten ihr Dämonen austreiben (Symbolbild).

Frankfurt/Main - Der Tod der Südkoreanerin in einem Frankfurter Hotel muss lang und qualvoll gewesen sein. Fünf Verwandte - darunter ihr eigener Sohn - sollen mindestens zwei Stunden lang gewaltsam versucht haben, der Frau Dämonen auszutreiben. 

Bei dem Gewaltexzess vor rund zehn Monaten erstickte die 41-Jährige. Wegen Mordes müssen sich die Angehörigen - darunter zwei Jugendliche und ein Heranwachsender - von kommendem Montag an (10. Oktober) vor dem Landgericht verantworten. Die Jugendstrafkammer hat zunächst 15 Verhandlungstage bis Mitte Januar anberaumt.

Angeklagt sind der 16 Jahre alte Sohn der Getöteten sowie dessen 15 Jahre alter Cousin. Außerdem stehen die Cousine des Opfers (44), deren Sohn (22) und deren Tochter (19) vor Gericht. Sie sollen ihrem Opfer "Schmerzen und Qualen körperlicher Art" zugefügt haben, "die über das für die Tötung erforderliche Maß weit hinausgingen", heißt es in der Anklage der Staatsanwaltschaft. 

Die Frau starb infolge dieser grausamen Behandlung an massivem Druck auf den Brustkorb und Gewalteinwirkungen auf den Hals. 

"Sämtliche Angeschuldigte nahmen ein Ersticken der Frau zumindest billigend in Kauf" teilte die Staatsanwaltschaft mit. Die Ermittler gehen vom Mordmerkmal der Grausamkeit aus. Anhaltspunkte für Mord auf Verlangen haben sie nicht.

Die 41-Jährige soll in den frühen Morgenstunden aus unbekannten Gründen angefangen haben, um sich zu schlagen, Selbstgespräche zu führen (Symbolbild).
Die 41-Jährige soll in den frühen Morgenstunden aus unbekannten Gründen angefangen haben, um sich zu schlagen, Selbstgespräche zu führen (Symbolbild).

Die sechs Familienmitglieder waren der Anklage zufolge am 5. Dezember 2015 gemeinsam in dem Frankfurter Hotelzimmer. Die 41-Jährige soll in den frühen Morgenstunden aus unbekannten Gründen angefangen haben, um sich zu schlagen, Selbstgespräche zu führen und körperlich aggressiv zu werden. 

Daraufhin habe sich der Rest der Familie entschieden, eine "Teufelsaustreibung" vorzunehmen.

Dafür hielten sie nach den Feststellungen der Anklagebehörde abwechselnd die Arme der Frau fest und drückten sie zu Boden. 

Die beiden Jugendlichen setzten sich auf die Beine des Opfers und hielten es fest, um Gegenwehr zu unterbinden. Der 22-Jährige presste die Schultern des Opfers auf den Boden. Die Angeklagten sollen massiv auf den Brustkorb sowie die Schultern und den Bauch der Frau eingewirkt haben - vermutlich knieten sie auf ihr. 

Die 44-Jährige umfasste laut Anklage den Hals der Cousine und drückte ihr mehrfach ein kleines Handtuch und später einen stoffbezogenen Kleiderbügel in den Mund, um ihr Schreien zu ersticken. Der 22-Jährige hielt dabei den Kopf des Opfers fest.

Alle fünf Angeklagten sitzen seit der tödlichen Teufelsaustreibung in Untersuchungshaft. Psychiatrische Gutachten haben der Staatsanwaltschaft zufolge keinen Hinweis auf seelische Störungen oder eine verminderte Schuldfähigkeit ergeben. Die Angeklagten sollen Christen sein - mit buddhistischen und schamanistischen Einflüssen. 

Welcher Kirche oder Sekte sie angehören, konnten die Ermittler zunächst nicht herausfinden.

Fotos: Screenhot Youtube

Augenärzte warnen vor Hochleistungs-Scheinwerfern im Verkehr

NEU

Diese Promis wählen Deutschlands Bundespräsidenten

NEU

Unglück: Zwei Bahnmitarbeiter von ICE erfasst und getötet

NEU

Dutzende Tote und Verletzte: Kirche stürzt während Gottesdienst ein

1.440

Ladys! Das ist Deutschlands schönster Mann

1.976

Güterzug explodiert! Viele Tote und zerstörte Häuser in Bulgarien

1.419

Mindestens 40 Tote bei Explosion von Tankwagen auf Autobahn

2.834

Schwere Explosionen in Istanbul: 29 Tote, 166 Verletzte

7.166
Update

Unzensiert! Woher kommt das neue Profil von Bastian Yotta?

2.496

Mieter blockiert Wohnung und droht Feuerwehrleute zu erschiessen

4.758

Diese Dinge solltet Ihr beim Sex ausprobieren, bevor Ihr 30 seid

22.840

Leipziger Rentner sucht seit Tagen sein Auto

4.895

Rührend, wie sich Mollie von ihrem Herrchen verabschieden darf

10.901

Die Träume und Wünsche dieser Kinder rühren zu Tränen

2.002

Ausgerechnet! RB Leipzig verliert beim Tabellenletzten

3.129

Fünf Frauen vergewaltigen Mitbewohnerin mit Gurke

23.322

Ennesto nimmt Sarah in Schutz: "Wenn eine Frau fremdgeht, ist der Mann schuld"

5.142

Blitz-Alarm! Thüringen hat unzählige neue Blitzanlagen

1.073

Tragischer Tod bei starker Explosion im Wohnhaus

3.948

Biathlet Rösch bricht wegen totem Trainer in Tränen aus

12.112

Drama-Jahr bei GZSZ: Das sind die drei krassesten Aufreger 2016

4.162

Not-OP nach doppeltem Herzinfarkt! Große Sorge um Al Bano

2.666

Häftling hustet und zuckt bei Hinrichtung 13 Minuten lang

6.592

UPS-Fahrer rettet Leben einer misshandelten Frau

7.509

Paar hat Sex am Freiheitsdenkmal und wird erwischt

15.060

Schock: Mutter findet sich in Kinderspiel wieder

2.997

Das passiert mit einer Spinne, wenn ihr sie einsaugt

10.887

Künast stellt Strafanzeige wegen Falschnachricht

2.625

Terrorgefahr: Deutschland will Grenzkontrollen erneut verlängern

3.149

Vergewaltiger heiratet Opfer und entgeht Hinrichtung

7.080

Alles gelogen? Das sagt Sarahs Affäre zur Trennungsshow

23.128

Kommt dieser Trinkgeld-Trick direkt aus der Hölle?

5.815

Schießt Hasenhüttl seinen Ex-Verein noch tiefer in die Krise?

1.392

Dieses Ding ist in den USA überall ausverkauft und keiner weiß so richtig was es ist

7.174

Tierschützer findet Hund von zwei Pfeilen durchbohrt auf der Straße

4.809

Uli Hoeneß hat im Knast 5500 Briefe bekommen: Was stand drin?

1.421

Vater entdeckt DAS bei Schoko-Weihnachtsmann

13.311

Teenie-Hausparty außer Kontrolle! 80 ungebetene Gäste und Polizei

9.564

Lehrerin verführt 16-jährigen Schüler mit Bier und Nacktfotos

13.681

Tanks explodiert: Tote und Verletzte bei schwerem Zugunglück

3.989

Eltern sammeln Spenden für kranke Tochter und verprassen das Geld

6.918

Model lässt sich nackt fotografieren - von ihren Eltern

10.842

Begründet? Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet

660