Prognosen: Union und SPD mit herben Verlusten bei Europawahl Top Live Haftbefehl im Familiendrama: Tötete ein Vater seine Frau und Kind? Neu Insider packt aus: Erhält dieser Schnuckel eine zweite Bachelorette-Chance? Neu Spielerfrau Ina Aogo für die gute Tat! Wem wird sie heute helfen? Neu Was tun, wenn SIE nicht loslassen kann und ständig Taxi spielt...? 1.850 Anzeige
222

Prozess gegen Trickbetrüger: Demenzkranker übergab ihnen etliche Goldbarren!

Senior übergibt Goldbarren an falsche Polizisten - Prozess beginnt

Falsche Polizisten betrogen einen demenzkranken Mann um Goldbarren im Wert von mehreren hunderttausend Euro. Jetzt steht einer der Täter vor Gericht.

Norderstedt - In einem Prozess vor dem Amtsgericht Norderstedt (Kreis Segeberg) geht es am Donnerstagvormittag um falsche Polizisten, die einen demenzkranken alten Mann um Goldbarren im Wert von mehreren hunderttausend Euro betrügen wollten.

Senior am Telefon (Symbolbild)
Senior am Telefon (Symbolbild)

In Anrufen von einem Call-Center in der Türkei aus sollen sich die Täter als Kriminalbeamte ausgegeben haben und dem 88-Jährigen weisgemacht haben, sein Vermögen sei in Gefahr.

Der Senior habe daraufhin im September 2017 für 400.000 Euro Goldbarren gekauft und sie einem falschen Polizisten übergeben, teilte ein Gerichtssprecher mit.

Als die Anrufer den 88-Jährigen zum Kauf von weiteren Barren für 200.000 Euro überredeten, griff die echte Polizei ein. Sie nahm am 4. Oktober 2017 einen 38-Jährigen fest, der sich als "Herr Müller von der Kriminalpolizei" ausgegeben hatte und laut Anklage das Gold abholen wollte.

Der Deutsche ist nun wegen Betrugs angeklagt. Die Polizei ermittelte auch einen 24-Jährigen, der als sogenannter Logistiker, also als Bindeglied zwischen den Anrufern und dem Abholer, tätig gewesen sein soll. Gegen diesen Deutschen lautet die Anklage auf gewerbsmäßigen Bandenbetrug.

In dem Prozess sollen zwei Polizeibeamte und ein Sohn des Betrugsopfers als Zeugen gehört werden. Der Senior selbst sei inzwischen gestorben, sagte der Gerichtssprecher. Ob es eine Verbindung zu einem ähnlichen Prozess gibt, der zurzeit am Landgericht Kiel läuft, ist unklar.

Update, 12.20 Uhr:

In dem Prozess am Donnerstagvormittag beteuerten die beiden Angeklagten ihre Ahnungslosigkeit. Er habe am 4. Oktober nur ein Paket bei dem 88-Jährigen in der Stadt bei Hamburg abholen sollen, erklärte ein 38-Jähriger. Für den Hilfsdienst habe ihm ein Gast seiner Shisha-Bar in Berlin 1000 Euro versprochen.

Laut Anklage hatten sich Anrufer aus einem Call-Center in der Türkei als Polizisten ausgegeben und dem demenzkranken alten Mann weisgemacht, sein Vermögen sei in Gefahr. Sie überredeten ihn, Goldbarren im Wert über 433.000 Euro zu kaufen.

Als der Senior das Gold im September 2017 an einen vermeintlichen Polizisten übergeben hatte, bekam er sogleich weitere Anrufe. Er bestellte erneut Goldbarren für mehr als 212.000 Euro. Inzwischen ermittelte jedoch die echte Polizei.

Kurz vor der Ankunft in Norderstedt habe er von einem Anrufer die Anweisung bekommen, sich an der Tür des Senioren als "Herr Müller von der Kriminalpolizei" vorzustellen, sagte der 38-jährige Berliner. Als er das tat, sei er sogleich festgenommen worden.

Sein 24 Jahre alter Mitangeklagter, ebenfalls aus Berlin, erklärte über seinen Verteidiger, er habe zwar mehrfach mit dem 38-Jährigen gechattet, aber nicht gewusst, warum dieser nach Norderstedt fuhr.

Goldbarren (Symboldbild)
Goldbarren (Symboldbild)

Update, 17.20 Uhr:

Im Prozess um den Rentner, der Goldbarren im Wert mehrerer hunderttausend Euro an falsche Polizisten übergab, hat das Amtsgericht Norderstedt die Angeklagten zu Bewährungsstrafen verurteilt.

Ein 38-Jähriger erhielt am Donnerstag ein Jahr und vier Monate Haft, sein 24 Jahre alter Mitangeklagter bekam ein Jahr und zehn Monate. Die beiden Männer aus Berlin hätten sich des versuchten Betrugs schuldig gemacht, erklärte Richter Matthias Lohmann.

Der 38-Jährige hatte nach einer Einigung aller Prozessbeteiligter auf einen milden Strafrahmen zugegeben, Anfang Oktober 2017 nach Norderstedt (Kreis Segeberg) gefahren zu sein, um bei einem 88-Jährigen ein Paket abzuholen. Er habe sich an der Tür des demenzkranken Rentners als "Herr Müller von der Kriminalpolizei" ausgegeben.

In dem Moment war er von echten Polizisten festgenommen worden. Zuvor hatten Anrufer aus einem Call-Center in der Türkei dem alten Mann weisgemacht, sie seien Kriminalbeamte und wollten sein gefährdetes Vermögen in Sicherheit bringen. Der 24-Jährige gab zu, seinen Komplizen per Handy dirigiert zu haben.

Ein Bankmitarbeiter war misstrauisch geworden, als der Senior kurz nach dem Kauf von zwölf Kilo Gold für 433 000 Euro erneut sechs Kilo für knapp 213 000 Euro kaufen wollte. Er schaltete die Polizei ein, die ein Scheingeschäft in die Wege leitete, um die Betrüger zu fassen. Die größere Goldmenge war im September bei dem 88-Jährigen abgeholt worden, von wem, konnte nicht aufgeklärt werden.

Fotos: DPA

Tuong (6) weinte, als sie gefunden wurde: Nun äußert die Polizei einen schlimmen Verdacht 4.222 Nach schrecklichem Fund: Polizei macht Mutter von totem Säugling ausfindig! 4.258 Update Für kurze Zeit in Bochum: SATURN verkauft fünf Artikel super günstig 2.060 Anzeige Furchtbare Schreie: Besucher kollabieren auf Festival 3.739 Chef führt neues Arbeitsmodell ein, das sein Team sprachlos macht 3.598 Missbrauchs-Opfer von Lügde fühlen sich durch Post geoutet 642 Klare Ansage: Kovac bleibt "hundertprozentig" Bayern-Trainer 479
Frau stellt erst nach Marathon fassungslos fest, was sie ihrem Körper antat 3.442 187 Strassenbande: Bonez MC bekommt Brief vom Amt und kann darüber nur lachen 14.274 Junge Frau taucht nach vier Jahren wieder auf: "Mein Ehemann lud Gruppen ein, die mich mehrfach vergewaltigten" 16.988
Robert allein bei der Formel 1: Ist Carmen Geiss jetzt sauer? 7.701 Wahlhelfer kommt total besoffen ins Wahlbüro und will sofort loslegen 1.636 Wer tut so etwas? 76-jähriger, sehbehinderter Zeitungsbote getreten und ausgeraubt 915 Sat.1 gibt neue "The Voice of Germany"-Coaches bekannt, doch Fans sind gespalten 1.300 Aufatmen: Vermisste Tuong (6) von Polizistin auf Straße gefunden! 1.760 Unglaublich: Dieses Medikament für Einmal-Therapie kostet fast zwei Millionen Euro 817 Tragisches Ende einer Party in München: 23-Jähriger stirbt nach Einatmen von Abgasen 2.578 Vermisste Rebecca: Schwester Vivien veröffentlicht trauriges Statement 10.679 Stärke 8,0! Heftiges Erdbeben reißt Menschen aus dem Schlaf 5.007 Klo verstopft: Über 200 Psychiatrie-Patienten müssen evakuiert werden 979 "Bums-Valdera"! Schlager-Zombies kapern den ZDF-Fernsehgarten 16.245 Jugendliche planen üblen "Scherz" und verletzen Radfahrerin schwer 1.432 Hier erklärt eine Yoga-Lehrerin unter Tränen, wie sie 17 Tage in der Wildnis überlebte 1.055 Schreckliche Bluttat: Sohn ersticht Vater im eigenen Haus 3.021 Familienstreit? Mann in Chemnitz niedergestochen und schwer verletzt 7.781 "YES!!!!!": Hat sich Sophia Thomalla dieses Mal wirklich verlobt? 3.117 "Große Security-Probleme": Wovor hat George Clooney solche Angst? 927 SPD- und AfD-Kandidaten geraten am Wahlstand heftig in Streit! 3.209 Auto bricht durch Hecke und landet im Garten: Beifahrerin (19) sofort tot 3.891 Kein Zweifel mehr: Lena Gercke ist jetzt fest vergeben 1.892 Romantik und Rock 'n' Roll: So war es bei Element of Crime in Berlin 153 Ist YouTube-Star Melina Sophie das Filmen plötzlich peinlich? 389 Randalierer greifen Polizisten an: Verletzte und Festnahmen bei schweren Ausschreitungen! 4.147 Laster übersieht Harley-Fahrer, dann eskaliert die Lage 19.014 Update Nach Explosion vermisster Mann tot auf Friedhofs-Bank gefunden 3.926 Metzelder? Krösche? Wer wird neuer Sportlicher Leiter bei RB Leipzig? 905 Junge Frau (19) stirbt bei Wohnungsbrand nahe Gießen 681 Alkohol getrunken, aus Fluss geborgen: Mädchen (16) verliert Kampf um ihr Leben 5.959 Lebensgefahr: 22-Jähriger nach Crash in brennendem Auto eingeklemmt 2.136 Bundeswehr-Panne: Bereits getaufte Fregatte ist immer noch nicht fertig 3.672 "Ich bin dann im Schlafzimmer": Daniela will ihren Fans schönen Abend wünschen, dann kippt die Stimmung 48.919 Bayern gegen RB: Fernseher kaputt! Plötzlich steht Mama Coman in einer Münchner Kneipe 3.613 Auto knallt in Baum, überschlägt sich! 22-Jährige muss schwer verletzt aus Wrack geborgen werden 1.672 Mädchen (6) verschwindet im Möbelmarkt: Wo ist die kleine Tuong? 2.340 Frau stirbt bei Flugzeugabsturz, Ehemann schwer verletzt 2.032 Wer ist wer? Verwirrung um Trikotfarben im Pokalfinale 1.096 Super-Wahlsonntag: Heute zeigt sich, wo Europa wirklich steht! 1.491 Streit zwischen zwei Männern eskaliert: Plötzlich zückt einer ein Messer 5.591