So erlebte Herbert Grönemeyer den "Anschlag" auf ihn am Flughafen Köln/Bonn 3.463
BVB-Youngster muss diese Mega-Strafe zahlen! Wie geht's jetzt weiter mit Sancho? Top
Tragischer Familien-Unfall: Teenager stirbt auf Heimweg von Hochzeitsfeier Top
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level 1.465 Anzeige
Kind fällt 6 Meter tief und überlebt durch krassen Zufall 1.262
3.463

So erlebte Herbert Grönemeyer den "Anschlag" auf ihn am Flughafen Köln/Bonn

Prozess gegen Paparazzi mit Herbert Grönemeyer in Köln

Herbert Grönemeyer hat in Köln vor Gericht als Zeuge gegen zwei Fotografen ausgesagt. Die hatten ihm und seiner Familie am Flughafen Köln/Bonn aufgelauert.

Köln - "Morgen!" Herbert Grönemeyer (62) nickt und lächelt, als er am Mittwoch den Gerichtssaal betritt, fast so, als käme er in ein Studio. Es beginnt auch mit einer Mikrofonprobe, weil die Anlage im maroden Kölner Landgericht so ihre Tücken hat.

Herbert Grönemeyer (62) bei einem vorherigen Termin auf dem Weg als Zeuge ins Kölner Landgericht.
Herbert Grönemeyer (62) bei einem vorherigen Termin auf dem Weg als Zeuge ins Kölner Landgericht.

"Eins, zwei, drei", spricht Grönemeyer hinein. Ok, funktioniert. Die Anhörung des prominenten Zeugen im Strafprozess gegen zwei Promi-Fotografen kann losgehen.

Erstmal Angaben zur Person. Nachname: Grönemeyer, Vorname: Herbert. Soweit alles klar.

Aber jetzt fragt der Vorsitzende Richter Achim Hengstenberg nach dem Beruf. Was wird er da wohl sagen - Sänger, Schauspieler oder beides?

"Künstler" ist die Antwort. Und Wohnort? "Berlin." Damit wäre dann ganz nebenbei auch die Frage geklärt, ob Grönemeyer eher in London oder in Berlin zuhause ist.

Es geht um einen Dezembertag im Jahr 2014. "Ich bin zu meiner Mutter gefahren mit meinem Sohn und meiner damaligen Lebensgefährtin."

Heute ist das seine Frau, sie heißt Josefine Cox. Ein gemütlicher Adventsbesuch war geplant. Aber kurz nach der Ankunft auf dem Flughafen Köln/Bonn fühlte sich Grönemeyer von jemandem verfolgt.

Der Typ hatte eine große schwarze Tasche bei sich und holte da was raus. In dem Moment, erzählt Grönemeyer, habe er an einen Anschlag geglaubt. "Ich war wirklich extremst nervös."

Grönemeyer ging auf die Fotografen los, die seine Familie und ihn fotografierten

Die beiden Angeklagten (links und rechts verdeckt) am Montag in Köln.
Die beiden Angeklagten (links und rechts verdeckt) am Montag in Köln.

Zum Vorschein kam dann aber keine Waffe, sondern nur eine Kamera. Für den Sänger stand damit fest: Hier ging es darum, seine Familie abzulichten.

Er selbst sei ja immer für ein Foto oder ein Selfie zu haben, betont Grönemeyer. Mit der Einschränkung "Normale Fotografen fragen, ob sie mich fotografieren dürfen." Aber für seine Familie gelte ein rigoroses Fotoverbot.

Zahllose Menschen haben sich im Internet angeschaut, was dann geschah. Das Video, das einer der beiden Fotografen gemacht hat, zeigt, wie Grönemeyer auf ihn zuläuft und ruft: "Fuck off! Fuck off! (Hau ab!) Ich bin privat hier, du Affe!" Kurzzeitig sieht man nicht mehr viel, dafür hört man ein ziemliches Gerumpel.

Anschließend läuft Grönemeyer auf den anderen Fotografen zu und packt ihn - so wirkt es jedenfalls - im Nacken. Der Mann geht zu Boden. "Geh nach Hause!", ruft Grönemeyer.

Die Paparazzi haben ihn danach wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt. Von Prellungen, blauen Flecken, Rötungen, Schürfwunden und "Schmerzen in der Muskulatur" war die Rede.

Der eine Fotograf - heute Teilzeit-Bestatter - will sogar psychische Probleme zurückbehalten haben. Dabei sei er eigentlich "Fan von Herbert Grönemeyer", wie er erwähnt.

Dem anderen war angeblich noch lange danach schlecht. Frage von Richter Hengstenberg: "Haben Sie sich erbrochen?" Antwort: "Nicht so im Strahl."

"Es war wie ein Anschlag"

Der Sänger wurde auch vor dem Gericht von Journalisten erwartet.
Der Sänger wurde auch vor dem Gericht von Journalisten erwartet.

Das von den beiden angestrengte Verfahren gegen Grönemeyer ist mittlerweile eingestellt worden, ein Zivilverfahren hat er gewonnen.

Und nun sind die beiden Fotografen selbst angeklagt - wegen falscher Verdächtigung und uneidlicher Falschaussage.

Theoretisch können sie dafür sogar ins Gefängnis kommen. Beide bleiben jedoch bei ihrer Darstellung.

Grönemeyer beantwortet alle Fragen entschieden, aber ruhig. Er habe keinerlei Gewalt angewandt und die beiden natürlich auch nicht verletzt, sagt er.

"Ich werd' ja nicht übergriffig." Er selbst habe das Ganze wie ein Kesseltreiben empfunden. "Ich war schwerstens geschockt, es war wie ein Anschlag."

Sein Sohn sei so traumatisiert gewesen, dass er jahrelang nicht mehr mit ihm zusammen durch einen Flughafen gelaufen sei.

Mehrmals schaut er die beiden Fotografen direkt an, manchmal schüttelt er den Kopf. Erst als die Verteidigerinnen immer weiter durchfragen, ist eine gewisse Irritation bei ihm spürbar. "Normalerweise hebt man Füße, um zu gehen", sagt er einmal.

Nach drei Stunden - davon eine Stunde Pause - wird er aus dem Zeugenstand entlassen. Im Foyer des Gerichts drängen sich Fotografen und Kameraleute um ihn herum. "Geht es Ihnen um den Schutz vor Paparazzi?", ruft jemand. Seine Antwort: "Es geht um meine Familie."

Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! 4.667 Anzeige
Sieben weit verbreitete Irrtümer über Katzen 1.670
Harry G startet als "Der Beischläfer" in eigener Amazon-Serie durch! 75
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 6.122 Anzeige
Bayern-Trainer nimmt Aufstellungsrat locker: Hoffnung für Müller? 114
Deutsches Duo will für San Marino den ESC rocken 896
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.064 Anzeige
Liebescomeback? Bonnie Stranges Ex enthüllt, warum er die Pärchenfotos nicht löscht 582
Gärtner will Schädlinge loswerden und jagt seinen Garten in die Luft 4.874
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 1.273 Anzeige
Frau wird nachts wach und erlebt den Schock ihres Lebens 1.631
Mysteriöser Vermisstenfall: Hat sich die Mutter mit ihrem Sohn ins Ausland abgesetzt? 1.564
Hungrig, durstig, zu jung: Zollbeamte retten Hundewelpen! 1.187
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 3.797 Anzeige
Drama bei "Bauer sucht Frau": Stute von RTL-Star Thomas aufgeschlitzt! 5.966
Diese Affen fressen Ratten und tun damit etwas Gutes 3.106
20-Jährige seit Sonntagabend verschwunden: Was ist mit Thao-Vy Dang geschehen? 1.461
Nonne fällt auf Heiratsschwindler rein, dann wird auch sie kriminell 1.985
"Traumhochzeit"-Moderator übernimmt Gastrolle in beliebter Telenovela 658
Betrunkener Passagier dreht durch: Crew will ihn mit Frischhaltefolie fesseln 1.160
Ehemaliger SS-Wachmann (93) äußert Mitleid mit KZ-Opfern 1.860
Doch keine Pyrotechnik? Das soll der wahre Grund für den brennenden Fan-Zug gewesen sein! 2.794
Zehntausende tote Fische an Land gespült: Strand in Spanien steht vor Kollaps 2.559
"Prince Charming": Das sind die Kandidaten des Gay-Bachelors 2.305
Kinder steinigen Obdachlosen aus Spaß zu Tode 11.581
Haus nach Explosion in Flammen: Zwei Menschen schweben in Lebensgefahr 3.957 Update
Hier nimmt ein Vietnam-Veteran Abschied von seinem Hund 7.203
Illegaler Vogelfang: Polizei sucht Zeugen nach heimtückischer Tierquälerei 946
Ein Revolver und mehr! Polizei staunt nicht schlecht, als Löschteich abgelassen wird 4.290
10 Dinge, die Hunde absolut nicht mögen 5.720
Zoff bei den Royals: Harry gibt Differenzen mit William zu 1.074
Erneute Kontrolle von Skandal-Tierlabor: Veterinäramt stellt weitere Mängel fest 1.432
Schwanger zum 22. Mal: Diese Frau ist eine Gebärmaschine 19.334
Mega-Schlag gegen Tier-Schmuggler: Zollbeamte retten 806 Krokodile! 459
Herunterfallende Dachziegel und Schwelbrand: Schulleitung macht Grundschule dicht 1.558 Update
Mann greift Kopftuch-Frau an und tritt ihr in den Bauch: Jetzt ermittelt der Staatsschutz! 313
Meine Meinung: "Muschi"-Strafe für VfB-Spieler Badstuber muss wehtun! 2.379
Most-Wanted-Frauen: Europol startet kreative Kampagne 946
Trägt Schlagersängerin Vanessa Mai im neuen Video keine Unterwäsche? 4.609
Unzufrieden: Zuschauer ohrfeigt Teenager bei Fußballspiel 830
Porno-Zwerg droht Knast: Als ihr Freund sie betrügt, sieht sie rot 4.858
Hoeneß mit schlechten Nachrichten: Süle kann EM "total vergessen" 1.443
Paar will in den Urlaub fliegen, doch die Security finden im Koffer etwas Ungewöhnliches 3.549
Verrückte Konstellation: In der 1. Bundesliga gibt es keine Übermannschaft! 720
Tim Bendzko im Riverboat über ekligsten Karriere-Moment: "Ich war völlig fertig" 3.611
Der Tag nach dem Flugbegleiter-Streik: So viele Flüge fielen aus 392 Update
Pfleger soll Patienten bestohlen und ermordet haben: Jetzt kommt er vor Gericht 924
Til Schweiger hetzt gegen Tatort-Kollegen 1.473
Motsi Mabuse völlig aufgelöst: Tränen-Drama bei Briten-"Let's Dance" 5.227
Zugbrand mit Hunderten Freiburg-Fans in Berlin: Waren Pyro-Fackeln schuld? 2.063