TV-Moderator bekommt per Post benutztes Klopapier
Neu
Doppelschichten, Stress, keine Pause! Jetzt soll die Pflege verbessert werden
Neu
Flüchtling greift Landsmann mit Flasche und Messer an
Neu
Zum Glück! Zehnjährige bei Suchaktion wohlbehalten aufgefunden
Neu
Update
5.592

Familienvater durch "Köpfer" getötet: Wen trifft die Schuld?

Im Prozess um den 35-jährigen Familienvater, der nach einem Sprung im Freibad bei Bad-Wimpfen seinen Verletzungen erlag, wollen die Angeklagten schweigen.
Auf dem Sprungturm im Mineral-Freibad Bad-Wimpfen jam es 2015 zu dem Unfall, bei dem ein 35-jähriger Familienvater starb.
Auf dem Sprungturm im Mineral-Freibad Bad-Wimpfen jam es 2015 zu dem Unfall, bei dem ein 35-jähriger Familienvater starb.

Heilbronn - Der eine sprang aus 7,5 Metern Höhe kopfüber ins Wasser, der andere tauchte gerade dort auf. Bei dem schrecklichen Unglück verlor ein 35-jähriger Familienvater sein Leben. (TAG24 berichtete) Doch wer hat Schuld daran?

Der Prozess hat gerade erst begonnen, doch die Angeklagten, der Schwimmbad-Betreiber und der ehemalige Bademeister, haben es vorgezogen, keine Aussagen zu machen.

Nun muss das Amtsgericht Heilbronn über Zeugen herausfinden, ob die Badegäste am Sprungturm, wo das Unglück geschah, ausreichend beaufsichtigt wurden.

Vor zwei Jahren ist hatte ein Badegast vom 7,5-Meter-Brett einen Kopfsprung gemacht und war beim Aufprall im Wasser mit einem 35-Jährigen zusammengestoßen. Dieser war kurz zuvor von der Fünf-Meter-Plattform gesprungen und gerade am Auftauchen. Seine Hirnverletzungen waren so schwer, dass er einen Tag später starb.

Seine Wittwe ist im Verfahren eine der vier Nebenkläger. Die 37-Jährige war am Unglückstag mit den beiden kleinen Kindern ebenfalls im Bad, konnte zum Unfallhergang aber selbst keine Angaben machen. Hat die Aufsicht im Freibad versagt? Hat der andere Springer, der sich beim Zusammenprall schwere Verletzungen zuzog, nicht genug aufgepasst? Diese Fragen muss das Gericht klären.

Zu Beginn war der 55-jährige Pächter des Bads noch bereit, auszusagen. Er beschuldigte den 75-jährigen Bademeister, dass dieser nicht für Sicherheit am alten Sprungturm gesorgt hatte. Doch sein Anwalt hatte ihn von der Aussage abgehalten. Der Turm hat die Besonderheit, dass die insgesamt vier Sprungbretter übereinander und nicht wie üblich leicht versetzt am Sprungturm befestigt sind.

Er betonte, in den rund 20 Jahren, in denen er den Freibadbetrieb geführt habe, habe es zuvor nie einen Unfall gegeben.

Unfassbar! Wird der "Lasermann" tatsächlich freigesprochen?
Neu
Gift-Quallen an beliebtem Urlaubsstrand: 23 Touristen im Krankenhaus
Neu
Evakuierung nötig! 50-Kilo-Fliegerbombe in Marburg gefunden
Neu
Frau kreuzt nackt beim Tinder-Date auf
Neu
Fehlende Aufklärung kommt Krankenhäuser teuer zu stehen
Neu
Minus 20 Grad! Neue Kältewelle im Anmarsch, fieser "Märzwinter" droht!
Neu
Schauspieler und Synchronsprecher Christian Rode gestorben
Neu
Neues Medikament: Die Uniklinik sucht Grippe-Patienten für Tests
Neu
Urteil verkündet: Er tötete einen Mann auf einer Hochzeitsfeier
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.178
Anzeige
Mann ringt nach ungeklärter Schlägerei mit dem Tod
Neu
Betrug? Äffchen im Netz bestellt!
Neu
Vermisst und auf Medikamente angewiesen! Wo ist der 25-jährige Diyar Karaaslan?
Neu
Fans in Sorge: Karel Gott liegt im Krankenhaus!
Neu
Diese Stadt bekämpft Obdachlose mit Strafzetteln
Neu
Wenn's brennt und juckt: Das ist bei einer Sperma-Allergie zu tun
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
6.722
Anzeige
Könnte diese Regelung für Lastwagen in Zukunft Leben retten?
Neu
Verbrannte Leiche in Autowrack stellt Polizei vor Rätsel
Neu
"Brandstifter" auf vier Pfoten: Katzen lösen Feuerwehreinsatz aus
Neu
Abgeordnete beklagen Sexismus im Parlament
Neu
Grausamer Tod: Neugeborene Zwillinge in Koffer gesteckt und entsorgt
Neu
Badegast verzichtet auf Hilfe! Nachdem er fast ertrinkt, bereut er das
Neu
Mediziner geilte sich an Patientinnen auf: Dieses Urteil erwartet ihn nun
Neu
Ausbildung zum IS-Kämpfer: Vater schlägt mehrfach auf Sohn ein
Neu
Hochbetagte Aggro-Rollator-Lady rammt absichtlich Auto
Neu
Schock-Moment für BVG-Fahrer: Straßenbahn erfasst Mädchen
182
Update
Krasse Entdeckung! Flüssiges Wasser bei minus 42,6 Grad
1.078
Erst fremdenfeindlich beleidigt, dann Burka vom Kopf gerissen
331
Mit Bachmann als PEGIDA-Gesicht gibt's keine Zusammenarbeit mit der AfD, oder?
2.641
Warnung vor Besetzung Europas durch Muslime
2.633
Gold, Silber und Bronze für Deutsche Kombinierer bei Olympia!
1.493
Hund tritt in SPD ein und bekommt Wahlunterlagen für GroKo-Abstimmung
814
Update
Achtung! Dieses WhatsApp-Gewinnspiel ist eine Falle
749
Bluttat in Berufsschule! Mutmaßlicher Täter schweigt
1.987
Dönerladen darf seinen Kebab nicht für einen Cent verkaufen!
1.937
Sex-Mord an Studentin: So brutal soll Hussein K. vorgegangen sein!
3.021
Gutachten beweist: Drogeriemarkt-Killer älter als 15 Jahre!
3.219
"Jetzt hab ich dich": Putzmann versucht, Lehrerin in Schule zu vergewaltigen
4.225
Können Drohnen bald per Fernzugriff gelenkt werden?
538
Soldaten zusammengebrochen: Ermittlungen gegen Skandal-Kaserne?
1.337
Rentner rast mit Audi in Fußgängerzone und bleibt tot im Auto liegen
482
Paar wird aus Flugzeug geschmissen, weil Frau ihre Tage hat
7.833
Abscheulich! Mann lebt zwei Tage mit toter Ehefrau im Schrank
3.175
Wie bitte?! Typ läuft barfuß, da rücken Polizisten an
1.547
Jenny Frankhauser und David Friedrich: Mehr als nur Freunde?
2.423
Dynamo-Mitgliedsausweis von Erich Mielke aus Museum gestohlen
2.058
Hausboot im Rhein gesunken: Retter suchen nach möglichen Opfern!
1.427
Lkw übersieht Radfahrer mit Baby im Anhänger
35.382
Update
Vor allem Kaufland betroffen: Diese Kuchen sofort zurückbringen
2.246