2:1! Dortmund holt DFB-Pokal gegen Frankfurt

Top

Sara Kulka überrascht mit fragwürdigem Erziehungstipp!

Top

Nach Kneipe: Til Schweiger eröffnet auch noch Hotel

2.131

Stromausfälle, weil Kleinflugzeug notlanden muss

1.374

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.538
Anzeige
219

Prozessbeginn! Millionenbetrüger müssen vor Münsteraner Landgericht

Damit startet einer der größten Wirtschaftsprozesse den das Landgericht Münster je erlebt hat. Strafen von bis zu 10 Jahren werden für vier Betrüger erwartet, die sich illegal Bank-Darlehen ergaunert haben sollen.
Ein Jahr wird der Prozess gegen die vier Betrüger wohl dauern.
Ein Jahr wird der Prozess gegen die vier Betrüger wohl dauern.

Münster - Zwei ehemalige Geschäftsführer eines Chemiekonzerns müssen sich seit Dienstag wegen millionenschweren Betruges vor dem Landgericht Münster verantworten.

Die beiden 68 und 58 Jahre alten Manager sollen zwischen 2009 und 2012 Bilanzen gefälscht und Kreditgeber über das Vermögen des Konzerns getäuscht haben. Laut Anklage beläuft sich der Schaden für die beteiligten Banken auf rund 57 Millionen Euro.

Außerdem wird ihnen Subventionsbetrug in Höhe von knapp neun Millionen Euro vorgeworfen. Mitangeklagt sind zwei frühere Geschäftspartner. Zum Prozessauftakt haben sich die Angeklagten noch nicht zu den Vorwürfen geäußert.

Laut Anklage entsprachen die Bilanzen des Unternehmens, das Vorprodukte für die Wasch- und Reinigungsmittelindustrie herstellte, nicht dem tatsächlichen Vermögen und der Ertragslage. In der Anklage ist unter anderem von "nicht zutreffenden Wertgutachten", einem "Scheingeschäft" und "Luftpositionen" die Rede. Außerdem seien Provisionserlöse eingebucht worden, die keinen realen Hintergrund gehabt hätten.

Im Ergebnis seien die Vermögenswerte des Konzerns, zu dem unter anderem ein Waschmittelwerk in münsterländischen Greven gehört hat, regelmäßig zu hoch ausgewiesen gewesen. Die Entscheidungsträger aufseiten der beteiligten Banken hätten laut Staatsanwaltschaft jedoch auf die Richtigkeit der eingereichten Geschäftsunterlagen vertraut.

Die beiden angeklagten Ex-Geschäftsführer sitzen in Untersuchungshaft. Der Chemiekonzern hatte 2014 Insolvenz anmelden müssen. Die 7. Strafkammer des Landgerichts Münster hat für den Prozess insgesamt hundert Verhandlungstage bis zum 21. Dezember 2017 vorgesehen.

Fotos: DPA

Starfotograf fand Nackte peinlich, bis er ein Topmodel traf

913

Dieses Hollywood-Traumpaar hat sich getrennt

3.749

Hier rettet die Feuerwehr Schwerverletzte aus Unfall-Wrack

3.820

Computer-Ausfall: British Airways streicht alle Flüge in London!

494

Von dieser Katze bekommt man Albträume

2.823

Die Drogenbilanz der Berliner Gefängnisse

859

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

29.214
Anzeige

Mit 43! Heidi Klum zeigt sich splitternackt

13.110

ARD will Hass: "Sagt es ins Gesicht!"

2.475

Geisterfahrer sorgt für Chaos auf der A2: Mehrere Schwerverletzte

5.001
Update

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

25.449
Anzeige

Ist das der Durchbruch bei Cellulite?

7.261

AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert Kopftuchverbot

1.691

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.907
Anzeige

500-Kilo-Hengst muss aus Schlamm gerettet werden

2.047

Rallye-Auto rast in Zuschauer und tötet ein Kind

5.825

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

9.211
Anzeige

"Das war's jetzt": Honey macht Schluss!

8.553

Angela Merkel bringt Publikum mit Obama-Witz zum Lachen

4.807

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.341
Anzeige

Schlimmer Verkehrsunfall: Fußgängerin wird von Pkw erfasst und stirbt

3.164

Warum lassen sich jetzt so viele Briten diese Biene stechen?

2.249

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

5.145
Anzeige

Ignoranz? Trump will Regierungschef nicht zuhören

3.503

Eingeschlossen! Zwei Kleinkinder sterben in heißem Auto

14.119

Streit im Restaurant: Mann attackiert Ex-Freundin und neuen Freund!

2.019

Vergewaltigung der Camperin: Polizei soll Hilfe-Anruf des Freundes nicht ernst genommen haben

7.676

Pfleger Ohrläppchen abgeschnitten: Dann floh der Gefangene

1.653

18-Jähriger kracht bei Unfall mit Transporter in drei Bäume

405

Trend immer noch nicht vorbei? In dieser Stadt fährt jetzt ein Einhorn-Bus

6.683

CSU will WhatsApp-Chats überwachen lassen

1.782

Kirchentag und Pokalfinale. Wo schlafen die eigentlich alle?

620

Sonnencreme und Sperma! Das müssen Männer wissen

21.892

"Sie wird sich nackig machen" - Wird die neue Bachelorette-Staffel echt so heiß?

3.419

Berlin stattet alle U-Bahnhöfe mit WLAN aus

249

Nach bestialischem Mord an neunjährigem Jaden: Jetzt sprechen seine Eltern

16.145

Ultraschall von Mama Müller: Was wird's denn nun, Melli?

7.413

Nach 17 Jahren Kinderwunsch: Damit hätten sie nicht gerechnet...

6.342

Abschreckung: Können höhere Strafen Gaffer stoppen?

1.509

Mann beleidigt Frauen rassistisch. Dann tötet er zwei Passanten

5.267

Schluss mit lustig! Comedian Faisal fliegt bei Let's Dance raus

3.470

Auto rast Treppen in U-Bahnhof runter

4.418

In diesem Alter haben Frauen den besten Sex

15.039

Berlin lehnt Milliarden-Angebot für Tegel ab

1.112

Bewaffnete Männer entführen sechs Kinder aus Schule

10.662

Wieder Ärger um Burkinis. Frauen vorläufig festgenommen

7.172

Deshalb sind tausende minderjährige Flüchtlinge verschwunden

21.454

60-Millionen-Blockbuster mit Brad Pitt läuft absichtlich nicht im Kino

4.914

Feuer am berühmten Tennis-Stadion in Wimbledon!

2.388

Frau soll Attentat in Manchester durch ihr Handy überlebt haben

8.190

100 Millionen! Muslim verklagt Lieferservice wegen Schweinefleisch

7.883

BMW-Rückruf! Türen können sich während der Fahrt öffnen

6.163

Hooligankrieg droht! Berliner Hools planen Rache an Frankfurt

26.072

Eklig oder cool? Blut aus Wattwürmern

1.313