Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

3.336

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

2.814

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

8.697

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

2.159

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
736

Public Viewing: Hier können Thüringer bei der EM gemeinsam mitfiebern

Jena/Mühlhausen - Fußballfans in Thüringen können bei der anstehenden Fußball-Europameisterschaft (EM) gemeinsam jubeln. Auf Großbildleinwänden auf öffentlichen Plätzen, in Zelten, Biergärten und Bürgerhäusern können mitunter alle Tore verfolgt werden.
In vielen Gemeinden und Städten in Thüringen wird zur Fußball-EM zu Public Viewing eingeladen.
In vielen Gemeinden und Städten in Thüringen wird zur Fußball-EM zu Public Viewing eingeladen.

Fußballfans in Thüringen können bei der anstehenden Fußball-Europameisterschaft (EM) gemeinsam jubeln. Auf Großbildleinwänden auf öffentlichen Plätzen, in Zelten, Biergärten und Bürgerhäusern können mitunter alle Tore verfolgt werden.

Von Altenburg bis Nordhausen gibt es viele Einaldungen von Vereinen, Kommunen, privaten, kommerziellen und gemeinnützigen Anbietern zum "Public Viewing", wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. Vor allem Betreiber von Gaststätten sehen sich gut auf das Fußballspektakel vorbereitet.

Während viele Lokale mit "Alle Spiele, alle Tore" werben, wollen sich größere Veranstalter auf die Deutschland-Spiele und das Finale konzentrieren. "Das garantiert die meisten Leute", sagt Michael Möcker vom Carnevalsverein Gotha-Siebleben.

  • Im dortigen Bürgerhaus werden vom 12. Juni an bis zu 250 Fans zu den Spielen erwartet. Bis zu 20 Vereinsmitglieder haben einen EM-Dienstplan aufgestellt und wollen damit das vierte gemeinsame Fußball-Gucken seit 2010 absichern.
  • In Eisenach wird ein Festzelt auf dem Heinrich-Erhard-Platz aufgebaut. "Dort können alle Spiele auf einer Großbildleinwand geschaut werden", erklärte Stadtsprecherin Silvia Rost. Das Kicken könne auch in der Gaststätte "Augustiner Bräu" und der Brauerei Eisenach verfolgt werden.
  • In der Altenburger Brauerei werden ab 12. Juni alle Deutschland-Spiele gezeigt. "Je weiter die Löw-Elf kommt, desto länger steht die EM-Leinwand", erklärte Geschäftsführerin Bianca Biedermann. In der Altenburger "Kulisse" wird nach Angaben der Stadtverwaltung ebenfalls Public Viewing angeboten.
  • Jenas Fußballfans haben die Wahl: Public Viewing gibt es an der "Strandbar" am "Südbad" und im EM-Zelt in der Johannisstraße. "Jedes Spiel wird gezeigt", sagt Christian Wolf, der im Winter dort eine Apres-Ski-Bar betreibt. 500 bis 600 Leute finden dort Platz. "Alle deutschen Spiele und alle Begegnungen ab Viertel-Finale", verspricht Veranstalter Jörg Eddel vom "Faulloch".
  • Im Erfurter Ordnungsamt sind bisher sechs Anmeldungen für Public Viewing von Veranstaltern eingegangen: Im "Don Giovanni" am Willy-Brandt-Platz, im "Goldenen Schwan" in der Michaelisstraße, im "Café Nerly" in der Marktstraße und im "Krämerbrückenhotel" in der Gotthardtstraße kann gemeinsam mitgefiebert werden. "Kurzfristig können noch weitere Anmeldungen kommen", erklärte Erfurts Stadtsprecherin Heike Dobenecker.
  • Eine Leinwand soll auch in der Baulücke am Juri-Gagarin-Ring neben dem ehemaligen Amtsgericht aufgestellt werden. Die vermutlich größte Open Air Fußball-Party findet auf dem "Stadtrasen" neben dem Campus der Universität statt. "Alle Deutschland-Spiele", kündigt Veranstalter Dennis Baumgart an. Bis zu 1000 Leute hätten Platz. Laut Baumgart ist es die zehnte Veranstaltung seit 2006. Ein von der Stadtverwaltung organisiertes Public Viewing wird es dagegen nach Angaben einer Sprecherin nicht geben.
  • Das EM-Fieber bricht auch in Mühlhausen aus. Im Mehrgenerationenhaus werden alle Spiele der deutschen Mannschaft gezeigt.
  • Auch in Bad Langensalza, Schlotheim und Meiningen gibt es zahlreiche Alternativen in Kneipen und Restaurants. In Nordhausen ist das erste EM-Spiel der Deutschen gegen die Ukraine zugleich das Finale des diesjährigen Rolandfestes. Die LED-Wand wird am 12. Juni ab 20.30 Uhr an der Marktbühne eingeschaltet. Eine Fußball-Party gibt es auch gegenüber des IFA-Geländes an der Kasseler Straße. Ein privater Veranstalter lädt bei freiem Eintritt zu allen Deutschland-Spielen ein.
  • Anders sieht es bei der Weimar GmbH aus. "Wegen der Fülle an Veranstaltungen ist kein Public Viewing an der Weimarhalle geplant", erklärte Sprecherin Uta Kühne. Das Finale werde aber übertragen - unabhängig von einer deutschen Beteiligung. Bis zu 2000 Personen könnten in der Halle Platz finden.
  • Auch der Schlotheimer Stadtpfarrer Frank Freudenberg hätte gern wieder im Pfarrgarten gemeinsam Fußball geschaut. Die Evangelische Kirche Deutschland habe dieses Mal aber kein Angebot für die einzelnen Gemeinden gemacht. "Zu hohe finanzielle Belastung und Verwaltungsaufwand, weil jede Kirchgemeinde aufgelistet werden sollte", hieß es aus der Pressestelle der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland (EKM).

Fotos: dpa

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

1.707

Mädchen posiert mit völlig abgemagerten Pferd für ein Selfie

3.756

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

3.246

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

5.675

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

975

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.153

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

1.418

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

5.310

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

1.519

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

1.390

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

276

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

1.661

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

7.526

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

189

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

2.721

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

3.820

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

7.341

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

1.219

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

5.552

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

4.189

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

2.953

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

1.956

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

265

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

13.110

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

5.343

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

6.683

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

1.804

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

4.535
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

2.177

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

8.590
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

3.359

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

6.357

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

1.219

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

11.628

Kaum zu glauben, mit wem Madonna geknutscht hat...

1.336

EU-Kommission eröffnet im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland

914

Politiker verärgert: Flüchtlinge im Internet vor Abschiebung gewarnt

9.849

Sachsens stärkster Mann greift nach der Gesangs-Krone

2.415

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

2.666

"Stück Sch****"! Wutaushang beschert Mutter massig Spenden

14.001

Kunterbunte Weihnachtswelt! In diesem Haus strahlen 110 Christbäume

215

Auf diesen Smartphones könnt ihr 2017 WhatsApp nicht mehr nutzen

21.100

So gefährlich ist es, wenn Du in Deiner Unterwäsche schläfst

24.702