Sie verschwand im Zweiten Weltkrieg: Über 300 Jahre altes Schmuckstück kehrt heim 9.545
AfD-Gründer Lucke: Papierkugeln und Gebrüll stoppen seine Uni-Vorlesung Top
SUV-Unfall mit vier Toten: Ursache des Unglücks geklärt Top Update
Nur Freitag: Outletcenter gibt Mega-Rabatte auf Ouletpreise. Anstrum erwartet! 1.827 Anzeige
Frau kauft Orangenkiste und findet eine 50 Zentimeter lange Schlange Top
9.545

Sie verschwand im Zweiten Weltkrieg: Über 300 Jahre altes Schmuckstück kehrt heim

US-Amerikanerin gibt seltene Puderdose aus 18. Jahrhundert an Museumslandschaft Hessen Kassel zurück

Im Zweiten Weltkrieg verschwand eine prunkvolle und einzigartige Puderdose aus dem Bestand des Schloss Wilhelmshöhe in Kassel. Am Donnerstag kehrte sie zurück.

Kassel - Vor 73 Jahren führte der Krieg ihren Vater nach Kassel. Am Donnerstag war es dagegen ein sehr versöhnlicher Anlass, weswegen die US-Amerikanerin Denise Nelson in die Stadt kam.

Laut Museumslandschaft Hessen Kassel ist die Puderdose eines der herausragenden Stücke aus Elfenbein des 18. Jahrhunderts.
Laut Museumslandschaft Hessen Kassel ist die Puderdose eines der herausragenden Stücke aus Elfenbein des 18. Jahrhunderts.

Denn die 75-Jährige war mit ihrem Mann Jon Dennis extra aus Florida angereist, um dem Land Hessen ein Stück Geschichte zurückzugeben: eine kleine Puderdose aus Elfenbein, die einst im Besitz des Landgrafen Carl von Hessen-Kassel war.

Im Jahr 1710 hatte der Landgraf das Kunstobjekt von einem dänischen Elfenbeindrechsler gekauft. Die geschnitzte Landschaftsdarstellung darauf und ein von Engeln flankiertes Monogramm auf dem Deckel zählen laut der Museumslandschaft Hessen Kassel (mhk) zu den herausragenden Elfenbeinarbeiten des frühen 18. Jahrhunderts in der Kasseler Sammlung.

Doch das Kunstwerk verschwand im Zweiten Weltkrieg spurlos. Der Krieg hatte Kassel hart getroffen, der Bombenhagel die Stadt größtenteils zerstört. Der US-Soldat Robert Edward Slicker - Nelsons Vater - marschierte wenige Wochen vor der deutschen Kapitulation in Kassel ein. Er habe die Puderdose 1945 in einer Schneeverwehung neben den Ruinen von Schloss Wilhelmshöhe gefunden, berichtet seine Tochter. Er habe die filigran gefertigte Dose an sich genommen - um sie vor Schaden zu schützen. Dass das Einstecken der Dose ein Unrecht war, war auch seiner Tochter bewusst.

Nach seinem Tod beschloss Denise Nelson, sie zurückzugeben. Sie legte in der Deutschen Botschaft Fotografien vor, woraufhin diese mit der Museumslandschaft Hessen Kassel Kontakt aufnahm. "Obwohl es dort zunächst keine historische Fotografie der Dose gab, konnte sie anhand der Inventareinträge von 1791 und 1913 identifiziert werden", erklärte die mhk. Zudem sei die Dose in einer Aufstellung der Kriegsverluste vermerkt. Über ein altes Foto aus den Archiven konnte sie schließlich zweifelsfrei identifiziert werden und steht nun wieder im Kasseler Landesmuseum.

"Für die Museumslandschaft Hessen Kassel und das Land Hessen ist die Rückgabe der Elfenbeindose etwas ganz Besonderes", sagte Eric Seng vom Hessischen Kunstministerium.

Im Zweiten Weltkrieg verschwand das Schmuckstück spurlos.
Im Zweiten Weltkrieg verschwand das Schmuckstück spurlos.

Auch wenn sie nicht das größte, das älteste oder das teuerste Objekt der landgräflichen Sammlungen sei, so sei sie aufgrund ihrer Geschichte doch ganz besonders wertvoll.

"Betont werden muss, dass für das Vorgehen von Frau Nelson keine rechtliche Verpflichtung besteht und sie die Dose ohne Geldforderungen an das Land zurückgibt", sagte Seng. Es sei einzig und allein der Großzügigkeit der Amerikanerin zu verdanken, dass die Elfenbeindose wieder in Kassel sei.

Dass wertvolle Kunstgegenstände freiwillig zurückgegeben werden, kommt laut dem Deutschen Zentrum für Kulturgutverluste durchaus vor. Wie oft, werde nicht gemeldet, sagte eine Sprecherin. Das Zentrum betreibt die Datenbank Lost Arts für Kulturgüter, die durch den Krieg oder die Nationalsozialisten verschwanden. Die Listen umfassen noch rund 169.000 detailliert beschriebene und Millionen summarisch erfasster Objekte.

Grundsätzlich gibt es für Museen die Möglichkeit, auf dem Rechtsweg Kulturgüter zurückzuerlangen, wenn ihr Verbleib bekannt ist. Doch das sei "sehr kostenintensiv und meistens aussichtslos", erklärte Justus Lange, Leiter der Sammlungen der mhk. Deswegen einige man sich in den meisten Fällen auf eine Entschädigungszahlung an den aktuellen Besitzer von zehn bis 20 Prozent des Schätzpreises. Das wäre bei der Puderdose ein erheblicher Betrag gewesen - ihr Wert wird laut mhk sechsstellig geschätzt.

Komplett sind die Kasseler Museumsbestände noch lange nicht. Viele Kunstwerke gingen im Krieg verloren. Einige tauchten auf, andere fehlen noch. Vermisst wird unter anderem noch der Kopf der "Bacchantin", einer Statue aus dem Marmorbad in der Karlsaue.

Doch der Kopf - so die Hoffungen bei der Museumslandschaft - könnte in einem Privathaushalt liegen und auch irgendwann zurückgegeben werden.

Fotos: DPA

MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.221 Anzeige
Mörder zerstückelt Leiche und nimmt Teile mit in seine Wohnung Top
Wende im Vermissten-Fall um Mutter und Sohn: Suizid nur vorgetäuscht? Top
Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 3.881 Anzeige
314-Kilo-Hai geangelt: Kleiner Junge (8) zieht dicken Brocken aus dem Wasser Neu
Das Netz rätselt: Wie kam dieser tote Fisch mitten auf den Acker? Neu
In Friesoythe wird zwei Tage lang dieser Markt gestürmt! Wir sagen, warum Anzeige
Mutter macht Foto ihrer Kinder, doch erst später entdeckt sie die tödliche Gefahr Neu
Dicker Klunker! Ist Sophia Thomalla doch verlobt? Neu
Fans aus dem Häuschen: "Mundstuhl"-Lars zeigt Foto mit seinem "Liebling" Neu
Versinkt die Lufthansa im Chaos? Flugbegleiter gehen mit Warnstreik auf die Barrikaden Neu
Schalke-Anhänger prügeln BVB-Fan auf Kirmes fast tot: Urteil gesprochen Neu
Grundschullehrerin soll jüdischen Schülern mit Gaskammer gedroht haben Neu
Tödlicher Messerangriff: 18-Jähriger in Haft Neu
Papa-Freuden bei Timur Ülker: Der GZSZ-Star ist zum zweiten Mal Vater geworden 704
Stefanie Giesinger postet beunruhigendes Foto! 4.097
Waffen-Mann drohte, sich und andere in die Luft zu sprengen: Identität nach SEK-Einsatz geklärt 1.779
"Schlauer Wichser": Capital Bra reagiert auf Klaas Heufer-Umlaufs Klick-Hit 1.138
Bastian Schweinsteiger bald als Trainer? Ottmar Hitzfeld blickt in Zukunft 285
Produktion bei Porsche an zwei Standorten steht still 1.938
Mülsen: Mädchen (13) hat dramatische Entführung frei erfunden! 17.292
Wölfe, Luchse und jetzt ein Tiger? Mann meldet beunruhigende Entdeckung 2.316
All das Schuften half nicht: Papadopoulos verlässt den HSV 1.967
Tatort: Schwer Bewaffnete belagern Polizei-Wache, dann wird es blutig 696
Ist Miley Cyrus mit ihrem Freund Cody Simpson zusammengezogen? 405
Ärzte wollten sie sterben lassen: Jetzt kämpft die 5-Jährige weiter um ihr Leben 1.729
Oliver Pocher macht sich im Urlaub über Influencer lustig 3.238
Jessica Paszkas Freund lässt Liebesbombe platzen: Sie wusste nichts davon! 1.969
Tennis-Star Andrea Petkovic wird ZDF-Moderatorin! 698
"Die Höhle der Löwen": Gründer schickt Investoren in Sack auf Ersatzbank 846
Cathy Hummels schockt Fans mit richtig krasser Typveränderung! 999
Diese Promi-Dame soll die Neue von Saskia Beecks sein: Das sagt der Ex-BTN-Star selbst dazu! 2.160
"Eigentlich verboten": So sexy zeigt sich Sophia Thomalla auf Instagram! 31.661
Kosten vervierfacht: Wird der Fehmarnbelt-Tunnel zum Milliardengrab? 214 Update
Rechtsextremer Hintergrund vermutet: Bundesweite Drohmails an Politiker und Behörden 280
"Sofort töten!" Behörden warnen vor gefährlichem Fischmonster 29.795
Pädophiler läuft mehr als 500 Kilometer für Sex mit Teenie, aber es wartet kein Kind auf ihn 6.037
Hund wird im Labor bis zur Erblindung gequält, dann kommt die Rettung 2.768
FC Bayern im Glück? Deshalb könnte Philippe Coutinho noch billiger werden 820
ICE-Schnellstrecke Stuttgart nach Mannheim gesperrt: Bald braucht ihr doppelt so lange! 209
Tote Hermes-Mitarbeiter in Haldensleben: War es nur eine Verkettung von Zufällen? 6.222
Seit einem Tauchgang vermisst! Traum von Sängerin soll verwirklicht werden 2.531
Bienen-Volksbegehren auf Eis gelegt! Wie geht es weiter? 128 Update
Daniela Katzenberger verrät, was sie am Anfang der Beziehung mit Ehemann Lucas Cordalis tat 3.101
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Sollen weniger Zeugen gehört werden? 1.330 Update
Mindestens 22 Tote nach heftigem Erdrutsch in Äthiopien 232
Gruselfund: Bauarbeiter entdecken menschliche Knochen 4.344
Schüsse bei McDonald's! Ein Mann bei Streit verletzt 4.615
13 Kaninchen in Laubsack an Straße abgestellt 6.841
Hund nur noch Haut und Knochen! Frau findet völlig verwahrlostes Tier 4.794