Romantisch, aber kriminell: 15-Jähriger klaut Auto aus Liebe!

Pulheim/Bielefeld - Sein Motiv mag romantisch gewesen sein, ein Verbrechen war es trotzdem: Ein 15-Jähriger ist nach Angaben der Polizei nachts in ein Fahrradgeschäft in Pulheim bei Köln eingebrochen und hat die Schlüssel für den Firmenwagen geklaut, um zu seiner Freundin zu fahren.

Der Junge hatte das Auto gestohlen, um zu seiner Freundin zu fahren.
Der Junge hatte das Auto gestohlen, um zu seiner Freundin zu fahren.  © 123RF/ambrozinio

Polizeibeamte waren bereits am Samstag (16. November) gegen 2 Uhr dem Fahrradgeschäft in der Straße "Am Westufer" gerufen worden, weil der Alarm ausgelöst worden war.

Vor Ort stellten die Polizisten ein aufgehebeltes Fenster und ein abgestelltes Fahrrad fest, so die Polizei.

Weitere Beamte umstellten das Gebäude und durchsuchten es. Der Einbrecher entkam zunächst mit einem Firmenwagen, dessen Schlüssel sich im Gebäude befand.

Mit dem Wagen wurde er in der gleichen Nacht kurz vorm Ziel in Bielefeld gestoppt.

Der "geständige Einbrecher mit Sehnsucht", wie die Polizei ihn am Donnerstag in einer Mitteilung betitelte, kassierte eine Anzeige und wurde seinen Eltern übergeben.

Die Polizei fand das aufgebrochene Gebäude vor und später den 15-Jährigen im gestohlenen Auto.
Die Polizei fand das aufgebrochene Gebäude vor und später den 15-Jährigen im gestohlenen Auto.  © Uwe Herrmann/123rf

Titelfoto: 123RF/ambrozinio

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0