Jungs greifen 16-Jährige mit ätzender Flüssigkeit an

Eine 16-Jährige wurde mit einer ätzenden Flüssigkeit verletzt (Bildmontage).
Eine 16-Jährige wurde mit einer ätzenden Flüssigkeit verletzt (Bildmontage).  © DPA /123RF (Symbolbild)

Pulsnitz - Zwei erst 14-jährige Jungs haben für einen erschütternden Vorfall gesorgt. Sie verletzten zu Wochenbeginn ihre Mitschülerin mit einer ätzenden Flüssigkeit.

Auf einem Hof an der Schillerstraße im sächsischen Pulsnitz schmissen die Teenager am Montagvormittag gegen 11 Uhr einen Flasche in Richtung des Mädchens.

Diese explodierte nach dem Wurf, während sich der Inhalt des Behälters über die 16-Jährige ergoss. Dadurch erlitt die Jugendliche Verätzungen der Haut, die ärztlich behandelt werden mussten.

Wegen Körperverletzung ermittelt die Kriminalpolizei gegen die beiden Beschuldigten.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0