Fluchtgefahr! Porsche-Manager nach Diesel-Razzia in Haft Top Schießerei bei SEK-Einsatz: Mann stirbt im Kugelhagel Top Bis 21. April: Playstation-VR-Brille für 169 statt 249 Euro! Anzeige Tragisches Unglück: Fallschirmspringer stürzt in den Tod Neu
3.752

Putin ordnet Abzug seiner Soldaten aus Syrien an

Moskau - Kremlchef Wladimir Putin hat einen Abzug des größten Teils der russischen Soldaten aus Syrien von diesem Dienstag an befohlen.
Wladimir Putin (63).
Wladimir Putin (63).

Moskau - Kremlchef Wladimir Putin (63) hat einen Abzug des größten Teils der russischen Soldaten aus Syrien von diesem Dienstag an befohlen.

"Die Aufgabe, die dem Verteidigungsministerium und den Streitkräften gestellt war, ist im Großen und Ganzen erfüllt", sagte Putin der Agentur Interfax zufolge am Montag in Moskau.

Er hoffe, dass die Entscheidung für alle Seiten ein Signal sei und das Vertrauen für eine friedliche Lösung des Konflikts erhöhe, betonte er bei einem Treffen mit Außenminister Sergej Lawrow und Verteidigungsminister Sergej Schoigu.

Russland sei es mit seinem Einsatz in dem Bürgerkriegsland gelungen, einen Durchbruch im Kampf gegen den Terrorismus zu erzielen, meinte Putin.

"Der russische Stützpunkt und der Flugplatz in Hmeimim (bei Latakia) werden weiter funktionieren. Sie sollen zuverlässig geschützt werden."

Er habe Syriens Machthaber Baschar al-Assad über die Entscheidung informiert. Russland wolle jetzt eine größere Rolle im Friedensprozess einnehmen, um den Konflikt zu beenden. Moskau ist ein enger Partner des Regimes in Damaskus.

Skepsis bei syrischer Opposition

Update 20.40 Uhr: Vertreter der syrischen Opposition haben mit großer Skepsis auf den angekündigten Teilabzug russischer Soldaten aus dem Bürgerkriegsland reagiert. "Wir ‎müssen abwarten, wie umfassend der Abzug und was der zeitliche Rahmen ist", sagte Monzer Machus, Sprecher des Hohen Verhandlungskomitees (HNC) der Opposition, am Montag in Genf.

"Russische Bodentruppen sind nicht entscheidend, weil es die nicht wirklich in Syrien ‎gibt." Die Lage in Syrien würde sich aber von Grund auf ändern, wenn Russland seine Luftangriffe stoppen würde.

Das ist nach den Worten von Kremlsprecher Dmitri Peskow nicht geplant. Die Entscheidung von Russlands Präsidenten Wladimir Putin, den größten Teil der russischen Soldaten aus Syrien von diesem Dienstag an abzuziehen, bedeute nicht automatisch ein Ende der Luftangriffe.

Oppositionssprecher Salem al-Meslet kommentierte die russische Entscheidung: "Niemand weiß, was Putin im Kopf hat. Aber die Sache ist die, dass er von vornherein kein Recht hat, in unserem Land zu sein. Geh einfach."

Foto: imago

Traurige Gewissheit: Vermisste 29-Jährige ist tot Neu Brüder vermisst! Diese kleinen Jungen kamen nie an ihrer Schule an Neu
Dieb klaut Goldbarren aus Bank und erlebt böse Überraschung Neu Bahnchef würde Stuttgart 21 heutzutage nicht mehr bauen Neu
500-Kilo-Weltkriegsbombe entschärft! Berlin kann aufatmen Neu Kommt der kleine Sohn von Oana und Erich durch "Let's Dance" zu kurz? Neu Stark verweste Leiche gefunden: Wer kennt diese Ferrari-Jacke? Neu Söhne Mannheims trauern um Mitglied Neu Waldbrandgefahr in Brandenburg: Sechs Regionen erreichen kritischen Zustand Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 150.975 Anzeige Meghan Markles Bruder rechnet ab: Sie wird nie die neue Diana! Neu Ehefrau aus Hass erstochen! Deshalb wurde der Prozess unterbrochen Neu Burak B.-Denkmal mit Chemikalien geschändet: Ein ganzer Bezirk ist entsetzt Neu Spaß in der DSDS-WG: Das treiben die Kandidaten zwischen den Motto-Shows Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 6.752 Anzeige Drama um Baby: Riesiger Teddybär erstickt Kind im Schlaf Neu Ammoniak ausgetreten! 250 Mitarbeiter aus Schlachthof evakuiert Neu So schnell geht's - Einmal falsch aufgetreten und wochenlang berufsunfähig! 27.482 Anzeige Bitter: Kein Pokalfinale für Gelson Fernandes von Eintracht Frankfurt Neu Schock-Moment bei GZSZ! Jetzt verliert Katrin ihre große Liebe für immer Neu Auto zwischen Betonwand und Lkw eingeklemmt 84 Berlin soll zusätzlichen Feiertag bekommen 104 Update 33-jähriger Randalierer droht Frau mit Waffe: Polizei muss ihn fesseln 1.068 Peinliche Panne bei Deutscher Bank! 28 Milliarden Euro aus Versehen überwiesen 1.247 Ex erstochen: Lebenslänglich für den Mörder! 509 Offiziell! Arsène Wenger verlässt nach 22 Jahren Arsenal 758 Ende bei GZSZ? Verlässt Ulrike Frank die RTL-Serie? 2.062 Angestellte von Karstadt toben: "Unmoralisches Angebot!" 2.980 Not-OP! Polizei findet abgestochenen Mann in Wohnung 1.786 Schockmoment: Mann gerät unter Straßenbahn 213 Skandal beim BAMF! Mitarbeiterin soll über 1200 Mal ohne Grundlage Asyl bewilligt haben 3.452 So will Nahles die SPD aufpolieren und den Osten zurückerobern 478 Nach Hilferuf des Bürgermeisters: Polizei geht gegen kriminelle Asylbewerber vor 4.169 Polizei fahndet mit diesem Video: Brutaler Angriff auf 17-Jährige 2.530 Update Entdeckst Du das Perverse in diesem Bild? 4.766 Seit Februar spurlos verschwunden: Wo ist Jennifer Ludwig? 210 So will die Deutsche Bahn Auto und Flugzeug den Rang ablaufen 417 Erzieher beschimpfen Mutter: "Sie sind betrunken!" Wenig später ist sie gelähmt 2.926 Live-Ticker zur Bombenentschärfung in Berlin: Leiter spricht von "Ausnahmesituation" 6.334 Update Welches sexy Instagram-Sternchen zeigt hier seine Kurven? 1.550 Polizei schießt 24-jährigen Messer-Angreifer nieder! 4.456 Update Unfassbar! Mann lässt eigenes Kind (3) immer wieder auf den Boden fallen 1.877 "Mumu"-Fail bei Germany's next Topmodel: Klaudia leistet sich peinlichen Patzer 5.254 Wurde Heidi Klum gehackt? Intime Fotos aufgetaucht 11.644 Lösung für Tretminen: Stille Örtchen für Hunde! 599 Frau kehrt zu Parkplatz zurück und kann nicht glauben, was jemand mit ihrem Auto gemacht hat 4.195 Diese Stadt taucht im Ekel-Ranking weit vorne auf 2.232 Tragischer Unfall! Mann (22) stolpert und wird von Straßenbahn mitgeschleift 1.712 Update Ist Bachelor-Jessica doch schon längst wieder vergeben? 747 Mindestens 50 Verletzte bei Zugunglück im Hauptbahnhof 4.171 Kater läuft 19 Kilometer zurück zu seiner Familie: Grausam, was ihn dort erwartet 11.762