Von Schüler gefilmt: Lehrerin schnupft Drogen mitten im Klassenzimmer
Neu
Tragödie! Familienvater gewinnt Kampf gegen Krebs und stürzt dann in den Tod
Neu
Sexualtäter will sich an gleich zwei Frauen vergehen
Neu
Angler harren fünf Tage auf Autodach aus, das ist der Grund
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
88.637
Anzeige
3.751

Putin ordnet Abzug seiner Soldaten aus Syrien an

Moskau - Kremlchef Wladimir Putin hat einen Abzug des größten Teils der russischen Soldaten aus Syrien von diesem Dienstag an befohlen.
Wladimir Putin (63).
Wladimir Putin (63).

Moskau - Kremlchef Wladimir Putin (63) hat einen Abzug des größten Teils der russischen Soldaten aus Syrien von diesem Dienstag an befohlen.

"Die Aufgabe, die dem Verteidigungsministerium und den Streitkräften gestellt war, ist im Großen und Ganzen erfüllt", sagte Putin der Agentur Interfax zufolge am Montag in Moskau.

Er hoffe, dass die Entscheidung für alle Seiten ein Signal sei und das Vertrauen für eine friedliche Lösung des Konflikts erhöhe, betonte er bei einem Treffen mit Außenminister Sergej Lawrow und Verteidigungsminister Sergej Schoigu.

Russland sei es mit seinem Einsatz in dem Bürgerkriegsland gelungen, einen Durchbruch im Kampf gegen den Terrorismus zu erzielen, meinte Putin.

"Der russische Stützpunkt und der Flugplatz in Hmeimim (bei Latakia) werden weiter funktionieren. Sie sollen zuverlässig geschützt werden."

Er habe Syriens Machthaber Baschar al-Assad über die Entscheidung informiert. Russland wolle jetzt eine größere Rolle im Friedensprozess einnehmen, um den Konflikt zu beenden. Moskau ist ein enger Partner des Regimes in Damaskus.

Skepsis bei syrischer Opposition

Update 20.40 Uhr: Vertreter der syrischen Opposition haben mit großer Skepsis auf den angekündigten Teilabzug russischer Soldaten aus dem Bürgerkriegsland reagiert. "Wir ‎müssen abwarten, wie umfassend der Abzug und was der zeitliche Rahmen ist", sagte Monzer Machus, Sprecher des Hohen Verhandlungskomitees (HNC) der Opposition, am Montag in Genf.

"Russische Bodentruppen sind nicht entscheidend, weil es die nicht wirklich in Syrien ‎gibt." Die Lage in Syrien würde sich aber von Grund auf ändern, wenn Russland seine Luftangriffe stoppen würde.

Das ist nach den Worten von Kremlsprecher Dmitri Peskow nicht geplant. Die Entscheidung von Russlands Präsidenten Wladimir Putin, den größten Teil der russischen Soldaten aus Syrien von diesem Dienstag an abzuziehen, bedeute nicht automatisch ein Ende der Luftangriffe.

Oppositionssprecher Salem al-Meslet kommentierte die russische Entscheidung: "Niemand weiß, was Putin im Kopf hat. Aber die Sache ist die, dass er von vornherein kein Recht hat, in unserem Land zu sein. Geh einfach."

Foto: imago

Das war's für Lindner! FDP sucht neuen NRW-Vorsitzenden
Neu
Frau bringt mysteriösen Brief auf die Wache, plötzlich ist allen schwindelig
Neu
Grausamer Fund! Mann liegt mehrere Jahre tot in seiner Wohnung
Neu
Promille-Politiker tritt nach Alkohol am Steuer zurück
Neu
Paddy Kelly setzt sich als Bettelmönch für Mülltrennung ein
Neu
Was macht DSDS-Paradiesvogel Daniel Küblböck eigentlich heute?
Neu
Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag
92.991
Anzeige
Tödliche Prügelattacke auf KSC-Fan: Es soll ein Bundeswehrsoldat gewesen sein!
Neu
Erst Mahnmal der Schande, jetzt Flyeraktion: Wird Björn Höcke gejagt?
Neu
Tiger rennt durch Paris und wird dann erschossen
Neu
Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.
17.039
Anzeige
Vor Justin Bieber: YouTube-Star Katja Krasavice erobert mit "Doggy" die Chartspitze
Neu
62-Jähriger will in Offenbach wenden und versinkt mit seinem Auto im Main
Neu
Drogerie-Insolvenz: Muss Schlecker ins Gefängnis?
Neu
Muslima wird mit Handy am Steuer erwischt, ihre Ausrede ist unglaublich!
Neu
Vorsicht! Diese Keime können Krebs auslösen
Neu
"Ehrlich Brothers" wollen jetzt auch am Herd verzaubern
Neu
Mysteriöser Fund: Tote Frau und zwei verletzte Männer in Wohnhaus entdeckt
Neu
Tausende Liter Öl in den Neckar geflossen
396
Fiechtner verlässt die AfD und Meuthen tritt nach
914
Drei Verletzte bei schwerem Frontal-Crash
1.309
Traurige Gewissheit: Frau von Schlager-Star Andreas Martin ist tot
2.401
21-Jähriger will Geld abheben, plötzlich passiert etwas Unfassbares
7.474
Nach Crystal-Skandal: Großes Schweigen bei Kraftklub
2.001
Besoffene Polizisten im Dienstwagen unterwegs
2.434
Zwei Männer streiten sich an Oxford Circus in London und lösen Massenpanik aus
428
Grausam! Einbrecher töten fünf Dackelwelpen
1.261
Elf Tote und 21 Verletzte bei Hotelbrand
662
Bundespolizist schießt Mann am Hauptbahnhof an
4.064
14-Jähriger radelt im Suff über die Autobahn
1.237
Weihnachtsmarkt setzt auf bunte Sperren bei der Terrorabwehr
2.030
Gutachter weiter krank: "Horror-Haus"-Prozess fällt aus
392
Er hatte keine Chance: Fußgänger stirbt nach tragischem Verkehrsunfall
6.500
Darum leidet Deine Psyche unter zu viel Weihnachtsmusik
912
Möchtegern-Krieger wollen Musikvideo drehen: Polizei sichert ihre AK47
514
Panik in London! Berichte von Schüssen am Oxford Circus
6.041
Update
235 Tote bei Moschee-Anschlag in Ägypten
3.130
AfD überrascht im Bundestag mit völlig anderem Verhalten als erwartet
40.032
Darum stand auf einmal ein Klavier in der Fußgängerzone
141
Mutter getötet: Jetzt muss der Sohn in die Psychiatrie
3.727
Nacktes Paar hat Sex während der Autofahrt: Unfassbar, wer hinten saß!
24.723
Ex-Bundesliga-Star Ailton: Nur einer ist besser als Timo Werner
3.797
Kriminalitätsanstieg! Polizei-Kontrollen an Flüchtlingszentrum werden verstärkt
4.270
Einfach traurig: Kleiner Braunbär musste sterben
553
Zu wenig Polizeischutz? Morddrohungen gegen Anti-Höcke-Aktivisten
4.007
Mann köpft Welpen der Freundin und geht auf sie los!
3.031
Beim Spazierengehen im Wald auf grausigen Fund gestoßen
10.353
Versuchte Tötung in Alt-Sachsenhausen: 5000 Euro für Hinweise
495
Eintracht-Anhänger bei Krawallen in England festgenommen
368
Toter und Schwerverletzter nach Geisterfahrt auf Autobahn
4.619
Polizeieinsatz! Student droht mit Amoklauf
2.713
Männer pinkeln auf Gleise und werden fast von Güterzug erfasst
143
Fans voller Wut wegen dieses Urlaubs-Pics von Sarah Lombardi
60.667
Fußball-Profi während der Geburt seiner Tochter bestohlen
431