Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

TOP

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

NEU

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

NEU

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
3.036

Jetzt wollen Putins Rocker die KZ-Gedenkstätte besuchen

München - 70 Jahre nach Kriegsende sind russische Rocker auf Siegestour in Deutschland. Ziel der "Nachtwölfe" ist Berlin, nächster Stopp das frühere KZ Dachau.
Niedergelegte Kränze am 03.05.2015 während der Zentralen Gedenkfeier anlässlich des 70. Jahrestags der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau.
Niedergelegte Kränze am 03.05.2015 während der Zentralen Gedenkfeier anlässlich des 70. Jahrestags der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau.

München - 70 Jahre nach Kriegsende sind russische Rocker auf Siegestour in Deutschland. Ziel der "Nachtwölfe" ist Berlin, nächster Stopp das frühere KZ Dachau.

Die Mitglieder des kremlnahen russischen Motorradclubs "Nachtwölfe" sind auf ihrer von der Bundesregierung kritisierten "Siegestour" zum 70. Jahrestag des Kriegsendes am Sonntag in Deutschland eingetroffen.

Nach einem Stopp in München wollen sie am Montag die KZ-Gedenkstätte Dachau besuchen, wie ein Sprecher ankündigte.

Die "Nachtwölfe" sind nach eigenen Angaben etwa 50 Kilometer vor München auf der Autobahn von der Polizei angehalten worden. Die rund 30 Beamten, auch mit Hunden, hätten ungefähr zwei Stunden lang die Dokumente kontrolliert, sagte der Sprecher der Gruppe, Alexander Schapowalow, am Sonntagabend der Agentur "Tass".

Die Biker seien in Autos unterwegs gewesen, in den auch russische Diplomaten saßen.

Die "Nachtwölfe" sind nach eigenen Angaben etwa 50 Kilometer vor München auf der Autobahn von der Polizei angehalten worden.
Die "Nachtwölfe" sind nach eigenen Angaben etwa 50 Kilometer vor München auf der Autobahn von der Polizei angehalten worden.

Gut eine Woche nach dem Start ihrer Tour von Moskau nach Berlin waren erste Mitglieder der Vereinigung am Sonntagabend mit ihren Maschinen in Bayern eingereist.

Eine kleine Gruppe passierte von Wien kommend den deutsch-österreichischen Grenzübergang Bad Reichenhall, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord mitteilte. Es handle sich um "grob geschätzt zehn Personen".

Die Tour der Rocker soll am 9. Mai in Berlin enden - an dem Tag begeht Russland den Tag des Sieges über Hitlerdeutschland. Mehrere EU-Staaten hatten das Projekt auch im Hinblick auf den Ukraine-Konflikt kritisiert.

Die Gruppe, deren Präsident Alexander Saldostanow mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin befreundet ist, unterstützt massiv Position prorussischer Kräfte in der Ukraine.

Polen hatte "Nachtwölfen" an der Grenze die Einreise verweigert. Deutschland hatte erklärt, die Tour leiste "keinen Beitrag zur Stärkung der deutsch-russischen Beziehungen", und die Visa einiger Biker annulliert.

Mindestens drei Rocker wurden am Flughafen in Berlin-Schönefeld abgewiesen. Der Kreml protestierte dagegen und forderte von der Bundesregierung eine Erklärung.

Dank offener Grenzen in der EU waren einige Rocker von der Slowakei aus nach Österreich gefahren. In Wien legten am Samstag Mitglieder der "Nachtwölfe" gemeinsam mit dem russischen Botschafter einen Kranz vor dem Heldendenkmal der Roten Armee nieder.

Fotos: dpa

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

345

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

1.068

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

1.147

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

3.350

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

2.697

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

2.200

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

1.108

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.028

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

1.284

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

2.068

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

2.235

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

5.454

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

4.032

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

731

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

3.122

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.126

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

4.228

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.423

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.104

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

3.301

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

4.430

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

3.560
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

8.976

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.519

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.317

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.413

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

12.103

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.158

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.884

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

30.794

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.266

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.368

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

4.234

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

810

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

8.183

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

9.121

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

1.612

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

1.283

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

3.766

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

939

Politikerin fordert Überwachung von Höcke und AfD-Leuten

2.446

Notarzt kommt 40 Minuten zu spät: Mutter rettet ihre Tochter selbst

9.042