Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

TOP

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

2.024
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

1.704

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

1.959
3.346

Erdogan verhängt Ausnahmezustand in der Türkei

Istanbul - Nach dem gescheiterten Putsch hat die türkische Führung den Ausnahmezustand im Land verhängt. Dieser gelte für drei Monate, verkündete Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan in der Nacht zum Donnerstag nach einer Sondersitzung des Nationalen Sicherheitsrates und des Kabinetts in Ankara.
Nach dem Putschversuch aus Reihen des Militärs verhängt Präsident Erdogan den Ausnahmezustand in der Türkei.
Nach dem Putschversuch aus Reihen des Militärs verhängt Präsident Erdogan den Ausnahmezustand in der Türkei.

Istanbul - Nach dem gescheiterten Putsch hat die türkische Führung den Ausnahmezustand im Land verhängt.

Dieser gelte für drei Monate, verkündete Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan in der Nacht zum Donnerstag nach einer Sondersitzung des Nationalen Sicherheitsrates und des Kabinetts in Ankara.

Unter dem Ausnahmezustand kann Erdogan weitgehend per Dekret regieren. Grundrechte wie die Versammlungs- und die Pressefreiheit können nach dem Gesetz zum Ausnahmezustand ausgesetzt oder eingeschränkt werden.

Mögliche Sorgen im Volk versuchte Erdogan zu zerstreuen. "Habt keine Sorge", sagte er. Der Ausnahmezustand sei zum Schutz der Bevölkerung und "definitiv nicht gegen Rechte und Freiheiten" gerichtet. Ziel sei es, die Demokratie und den Rechtsstaat wiederherzustellen. "Wir werden von der Demokratie keinen Schritt abweichen."

Erdogan wies Kritik aus der EU an seinem Kurs zurück. Mit Blick auf Frankreich sagte er, auch europäische Länder hätten bereits bei weniger gravierenden Anlässen den Ausnahmezustand verhängt.

"Sie haben definitiv nicht das Recht, die Türkei zu kritisieren." Zur Niederschlagung des Putsches sagte Erdogan: "Wir als türkisches Volk haben ein Heldenepos geschrieben."

Präsident Recep Tayyip Erdogan (62).
Präsident Recep Tayyip Erdogan (62).

Erdogan begründete den Ausnahmezustand mit Artikel 120 der Verfassung. Dieser erlaubt den Schritt bei "weit verbreiteten Gewaltakten zur Zerstörung der freiheitlich-demokratischen Ordnung" oder bei einem "gravierenden Verfall der öffentlichen Ordnung".

Der Beschluss muss nun im Amtsanzeiger veröffentlicht und ans Parlament übermittelt werden. Das Parlament kann die Dauer des Ausnahmezustands verändern, ihn aufheben oder ihn auf Bitte des Kabinetts verlängern.

Umfrage: Deutsche sehen Verhaftungswelle in der Türkei kritisch

Vier von fünf Deutschen halten das harte Vorgehen von Präsident Recep Tayyip Erdogan nach dem Umsturzversuch in der Türkei für überzogen.

In einer am Donnerstag veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts "YouGov" nannten 64 Prozent die Festnahmen Tausender Militärs und Richter "sehr unangemessen", weitere 18 Prozent "eher unangemessen".

Nach dem niedergeschlagenen Putsch gibt es vor allem bei Militär, Sicherheitsbehörden, Justiz und im Bildungsbereich massive Eingriffe.

Jeder dritte Befragte (33 Prozent) hält die Türkei als Reiseziel für "sehr gefährlich", lediglich ein Prozent entschied sich für "sehr sicher".

Fotos: dpa

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

5.476

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

3.243

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.594
Anzeige

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

6.301

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

9.003

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.140
Anzeige

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

3.576

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

6.828

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

4.331
Anzeige

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

1.446

Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

1.136

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

3.845

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

3.410

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

6.097

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

3.160

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

5.596

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

3.588

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

7.754

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

3.149

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

6.326

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

10.317

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

1.128

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

1.958

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

5.113

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

7.410

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

7.540

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

4.621

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

2.656

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

25.339

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

15.501

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

11.087

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

2.422

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

3.578

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

6.657

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.425

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.859

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

2.766

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

2.615

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

889

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

3.224

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

3.952

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.322

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

9.407