Schwarzfahrer droht mit Bombe im Rucksack

Top

Frau soll Attentat in Manchester durch ihr Handy überlebt haben

Top

Nach Anschlag in Manchester: Rock am Ring ergreift drastische Maßnahmen

Top

Eklig oder cool? Blut aus Wattwürmern

Top

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.203
Anzeige
8.863

Putschversuch in der Türkei offenbar gescheitert

Ankara - Dramatische Nacht in der Türkei: Nach einem Putschversuch von Teilen des Militärs scheint die Regierung die Lage am frühen Samstagmorgen wieder unter Kontrolle zu haben.
Ein Panzer in der Innenstadt von Istanbul war über PKWs gefahren und von Zivilisten gestoppt worden.
Ein Panzer in der Innenstadt von Istanbul war über PKWs gefahren und von Zivilisten gestoppt worden.

Ankara - Bei einem Putschversuch von Streitkräften in der Türkei gegen Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat es zahlreiche Tote und Verletzte gegeben.

"Die Situation ist weitgehend unter Kontrolle", sagte der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim am frühen Samstagmorgen. Mehr als 1500 Militärangehörige seien festgenommen worden und es kommt zu immer weiteren Verhaftungen.

Dennoch teilten die Putschisten mit, weiterkämpfen zu wollen und riefen die Bevölkerung auf, zu ihrer eigenen Sicherheit die Häuser nicht zu verlassen.

Es gab schwere Explosionen, darunter am Parlament in der Hauptstadt Ankara. Auch am Morgen war die Lage noch unübersichtlich. Im Morgengrauen noch waren in Istanbul Schüsse und Explosionen zu hören.

Erdogan sagte am Morgen in einer Ansprache, bei den Putschisten handele es sich um eine Minderheit in den Streitkräften. "Wir haben mit der Operation begonnen, das Militär vollständig zu säubern. Und wir werden diese Operation weiterführen."

Die Zahl der Toten ist nach Regierungsangaben auf insgesamt 265 gestiegen. Bei 161 handelt es sich laut Ministerpräsident Binali Yildirim um regierungstreue Sicherheitskräfte oder Zivilisten. Hinzu kommen 104 getötete Putschisten.

Etwa 1100 sollen verletzt worden sein. Die meisten von ihnen sollen Zivilisten sein.

Polizisten verhaften am Taksim-Platz aufständische Soldaten.
Polizisten verhaften am Taksim-Platz aufständische Soldaten.

Die Nachrichtenagentur DHA berichtete, in Istanbul seien sechs Zivilisten durch Schüsse getötet und fast hundert verletzt worden. Der Sender NTV berichtete, 13 Soldaten seien bei dem Versuch festgenommen worden, ins Präsidialbüro in Ankara einzudringen.

Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete, bei einem Luftangriff der Putschisten auf das Hauptquartier der Spezialkräfte der Polizei in Ankara seien 17 Polizisten getötet worden. Außerdem sei ein Hubschrauber der Putschisten in Ankara von F-16-Kampfflugzeugen abgeschossen worden.

Am späten Freitagabend begannen türkische Streitkräfte mit einem Putschversuch gegen Erdogan, wie das Militär nach Angaben der privaten Nachrichtenagentur DHA mitteilte.

Damit sollten unter anderem die verfassungsmäßige Ordnung, die Demokratie und die Menschenrechte wiederhergestellt werden. Zunächst hieß es, die Streitkräfte hätten die Macht in der Türkei übernommen.

Aus dem Präsidialamt wurde dies bestritten. Erdogan sei nicht abgesetzt. Erdogan rief in einem live übertragenen Telefonanruf beim Sender CNN Türk das Volk zu öffentlichen Versammlungen gegen die Putschisten auf.

Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan gab am Samstagmorgen eine Erklärung ab.
Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan gab am Samstagmorgen eine Erklärung ab.

Dem kam das türkische Volk auch nach.Tausende strömten zu Demonstrationen auf die Straßen und stellten sich dem Militär entgegen.

Ministerpräsident Yildirim wies das Militär nach Angaben aus dem Präsidialamt an, von den Putschisten gekaperte Flugzeuge abzuschießen.

Kampfflugzeuge mit einem entsprechenden Auftrag seien von der Luftwaffenbasis Eskisehir abgehoben.

Erdogan machte die Bewegung des im US-Exil lebenden Predigers Fethullah Gülen für den Putschversuch verantwortlich.

"Sie werden einen sehr hohen Preis für diesen Verrat zahlen", sagte Erdogan am Samstagmorgen am Atatürk-Flughafen in Istanbul. Gülen - bis 2013 Verbündeter von Erdogan - dementierte aber umgehend, etwas damit zu tun zu haben.

Immer wieder hatten sich Zivilisten Panzern der Putschisten in den Weg gestellt.
Immer wieder hatten sich Zivilisten Panzern der Putschisten in den Weg gestellt.

Eine Regierung müsse durch freie und faire Wahlen an die Macht kommen, nicht durch Gewalt, hieß es in einer Mitteilung.

Erdogan sagte, er sei vor seinem Flug nach Istanbul in Marmaris an der türkischen Ägäis-Küste gewesen. Unmittelbar nach seiner Abreise hätten die Putschisten "diesen Ort leider genauso bombardiert".

Nach einer zeitweisen Besetzung durch Putschisten nahm der Sender CNN Türk die Berichterstattung wieder auf. Soldaten waren in der Nacht zu Samstag in das Redaktionsgebäude in Istanbul eingedrungen und hatten die Mitarbeiter dazu gezwungen, den Sender zu verlassen.

Einem Medienbericht zufolge hatten Streitkräfte außerdem den Flugverkehr am Atatürk-Flughafen in Istanbul zwischenzeitlich gestoppt.

Soldaten hätten den Tower am größten Flughafen des Landes am Freitagabend unter ihre Kontrolle gebracht, hatte die Nachrichtenagentur DHA gemeldet. Nach Erdogans Aufruf drangen Demonstranten in das Flughafengelände ein. Das Militär sei daraufhin wieder abgezogen.

Panzer rollen durch Ankara

Ein verletzter Mann liegt auf der Straße.
Ein verletzter Mann liegt auf der Straße.

Zivilisten besetzen Panzer

Fotos: dpa

In diesem Alter haben Frauen den besten Sex

Neu

Berlin lehnt Milliarden-Angebot für Tegel ab

Neu

Bewaffnete Männer entführen sechs Kinder aus Schule

Neu

Wieder Ärger um Burkinis. Frauen vorläufig festgenommen

Neu

Deshalb sind tausende minderjährige Flüchtlinge verschwunden

Neu

60-Millionen-Blockbuster mit Brad Pitt läuft absichtlich nicht im Kino

Neu

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

19.418
Anzeige

Feuer am berühmten Tennis-Stadion in Wimbledon!

Neu

100 Millionen! Muslim verklagt Lieferservice wegen Schweinefleisch

Neu

BMW-Rückruf! Türen können sich während der Fahrt öffnen

Neu

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

9.036
Anzeige

Hooligankrieg droht! Berliner Hools planen Rache an Frankfurt

5.386

Sarah Lombardi gesteht intimes Sex-Geheimnis

7.306

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.702
Anzeige

200 Meter abgestürzt: Deutscher stirbt in Schweizer Alpen

873

Hat ein Arzt seine Patientin während einer Behandlung vergewaltigt?

2.580

Clean eating: Was ist das eigentlich?

8.456
Anzeige

Jetzt kommt täglich Lindenstraße!

533

Die Gift-Karte von Berlin: Hier leben unsere Hunde am gefährlichsten

174

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

28.674
Anzeige

Sensation! 18-Jähriger erfindet BH, der Brustkrebs entdeckt

1.820

Schluss gemacht! GNTM-Gewinnerin Céline schmeißt direkt nach Sieg die Schule

3.669

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.384
Anzeige

Ungarn verweist Rechtsextremisten des Landes

1.872

RB-Trainer Hasenhüttl will in Königsklasse überwintern. Sabitzer verletzt

519

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.277
Anzeige

Teenager gesteht Mord am eigenen Vater

1.866

Wer steht denn hier oben ohne auf dem Balkon?

3.617

Nach fünf Jahren: Fingerabdruck auf Klebeband entlarvt Kindesentführer

1.643

Schulz poltert gegen Donald Trumps Demütigungen

1.291

Darum träumen Männer öfter von Sex!

1.121

Mann spießt sich selbst mit Holzstab auf und landet schwer verletzt im Krankenhaus!

2.222

Einbrecher prügeln bei Flucht auf Polizisten und Polizeihund ein

1.711

Bandelt Angelina Heger etwa wieder mit ihrem Ex an?

1.278

Live-Betrug bei GNTM: Tanzeinlage ein kompletter Fake!

10.287

Auf dem Weg ins Kloster! 23 Christen bei Bus-Angriff in Ägypten getötet

1.419

Bis zu einer halben Million Euro! So entgehen Bibi und Co. hohen Geldstrafen

3.286

SEK-Einsatz in Paderborn: Mann droht, sich und andere umzubringen

2.097

Drama beim "Deutschen Medienpreis": Ex-Kohl-Berater stürzt von Balkon

8.563

Neunjährige wird von Auto erfasst und stirbt

13.762

Schiedsrichter bereut unberechtigten Elfmeterpfiff für Wolfsburg

3.416

Trump in Rage: "Die Deutschen sind böse, sehr böse!"

4.907

Verwirrter Mann mit Messer bedroht Polizei - die schießt!

3.289

Das solltet Ihr nicht essen, wenn ihr Hunger habt

3.320

Mann zündet sich im Flugzeug eine Zigarette an: Neun Jahre Knast

5.586

Nach schwerem Unfall in Scheune: Kleinkind tot!

4.028

Fünf Tote nach schweren Regenfällen in Thailand

1.241

Große Trauer! Italienische Mode-Ikone Laura Biagiotti ist tot

5.443

Hach! Helene macht ihrem Flori eine Mega-Liebeserklärung

5.877

Ford zerschellt an Baum: 22-Jähriger schwer verletzt

2.730

Imbiss am Flughafen Schönefeld abgebrannt: Terminals evakuiert

1.360
Update

Margot Friedländer hat überlebt! Als Holocaust-Zeugin mit 95 immer noch unterwegs

775

Für Michael Schumacher: Stefan Kretzschmar auf dem Fußballplatz

2.261

Diebe rasen mit Auto ins Kaufhaus

2.220
Update