Bei heftigem Schneefall: Peugeot schleudert in Graben

Die Motorhaube wurde stark beschädigt.
Die Motorhaube wurde stark beschädigt.  © Rocci Klein

Putzkau/ Neukirch - In Sachsen machen derzeit Schnee, Eis und Glätte den Autofahrern zu schaffen. Die Polizei vermeldet zahlreiche Unfälle und bestätigt gegenüber TAG24 auch folgenden Crash: gegen 11.50 Uhr rutschte zwischen Putzkau und Neukirch ein Peugeotfahrer auf der B98 in den Straßengraben.

Der Wagen wurde dabei stark beschädigt, die zwei Insassen kamen hingegen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt. Der starke Schaden im Bereich der Motorhaube kam dadurch zustande, dass der Fahrer in einer Rechtskurve die Kontrolle verlor und durch eine Leitplanke krachte.

Die Polizei sperrte die B98 beidseitig komplett ab, damit die Freiwilligen Feuerwehren aus Putzkau und Schmölln auslaufende Betriebsflüssigkeiten binden konnten.

Mittlerweile ist die B98 wieder freigegeben und die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Der Schaden beträgt etwa 6000 Euro.

Der Peugeot war zuvor durch eine Leitplanke gebrettert.
Der Peugeot war zuvor durch eine Leitplanke gebrettert.  © Rocci Klein

Titelfoto: Rocci Klein


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0