Ein Toter, mehrere Verletzte bei Schießerei auf Weihnachtsmarkt! Innenstadt von Straßburg abgeriegelt Top Update Last-Minute-Sieg für Schalke! Schöpf verdirbt Höwedes die Rückkehr Top Nur am Donnerstag gibt's 53 Prozent Rabatt auf diesen Fernseher 1.193 Anzeige Macron macht Geschenke, doch woher nimmt er die Milliarden? Top Waschmaschine bei MediaMarkt Bochum über 60 Prozent im Preis gesenkt Anzeige
331

Heute geht es los: Daumen drücken für unsere Olympia-Stars

In wenigen Stunden starten offiziell die Olympischen Winterspiele in Südkorea. Wir verraten, wer aus unserer Region bei den Spielen dabei ist.

Pyeongchang - In wenigen Stunden starten offiziell die Olympischen Winterspiele in Südkorea und dann heißt es auch für unsere Olympia-Stars Daumen drücken. Wir verraten, wer aus unserer Region bei den Spielen dabei ist und wer Aussichten auf eine Medaille hat. Übrigens, die dreistündige Eröffnungsfeier findet heute um 12 Uhr/MEZ statt und wird live von der ARD übertragen (Übertragung ab 11.25 Uhr).

Candy Bauer

Bobfahrer Candy Bauer (31, ganz links) aus Wolkenstein ist zum ersten Mal bei Olympia dabei. Er ist Anschieber des Viererbobs von Francesco Friedrich. Der Ex-Kugelstoßer bringt mit seiner Kraft den Bob auf den ersten Metern auf Tempo. Eine Meniskusverletzung im vergangenen April hätte die Olympiateilnahme beinahe verhindert, aber Bauer wurde rechtzeitig fit und konnte kurz vor Weihnachten in einem internen Ausscheid sein Olympiaticket lösen. Die Medaillenchancen für das Viererbob-Team um Pilot Francesco Friedrich stehen sehr gut. Die Wettkämpfe finden am 24. und 25. Februar jeweils ab 1.30 Uhr (MEZ). statt.

Richard Freitag

Der Erlabrunner Richard Freitag (26) ist der Überflieger bei den Skispringern in dieser Saison, führte lange Zeit den Weltcup an. Erst ein Sturz bei der Vierschanzentournee in Innsbruck konnte den Erzgebirger stoppen (TAG24 berichtete). In diesem Jahr soll es auch endlich mit einer Olympiamedaille klappen, denn bei den letzten Spielen in Sotchi war Freitag nicht beim Mannschaftswettkampf dabei, bei dem sich seine Teamkollegen Gold sicherten. Sowohl im Einzel als auch in der Mannschaft sind Richard Freitags Aussichten recht gut. Am Donnerstag kam er bereits bei der Qualifikation für das Einzelspringen auf der Normalschanze auf den vierten Platz. Die Entscheidung findet am 10. Februar ab 13.35 Uhr (MEZ) statt. Am 17. Februar (ab 13.30 Uhr) ist das Einzelspringen von der Großschanze und am 19. Februar (13.30 Uhr) das Teamspringen.

Eric Frenzel

Einen großen Erfolg hat derErzgebirger Eric Frenzel (29) bei diesen Spielen bereits erreicht: Er ist der Deutsche Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier (TAG24 berichtete). Auch sonst kann der Kombinierer recht entspannt die Spiele angehen, denn er ist bereits Olympiasieger: In Sotchi gewann der 29-Jährige Gold im Einzel und Silber im Team. Der Medaillensatz wird durch Bronze (Team) von den Spielen in Vancouver komplettiert. Auch in Südkorea soll es wieder mit Edelmetall klappen, auch wenn es in dieser Saison vor allem auf der Schanze noch nicht so ganz rund lief. Wer für den Kombinierer die Daumen drücken will: Die Wettkämpfe finden am 14. Februar (ab 7 Uhr/MEZ Einzel Normalschanze, ab 9.45 Uhr zehn-Kilometer-Langlauf), am 20. Februar (11 Uhr Einzel Großschanze, 13.45 Uhr zehn-Kilometer-Langlauf) und am 22. Februar (ab 8.30 Uhr Team, 13.45 Uhr viermal fünf-Kilometer-Lauf) statt.

Katharina Hennig

Langläuferin Katharina Hennig (21) gibt in Pyeongchang ihr Olympiadebüt. Beinahe hätte es damit nicht geklappt, denn die 21-Jährige war in dieser Saison vom Pech verfolgt. Nach einem Sturz und Bindungsdefekt schaffte sie die Olympianorm ganz knapp nicht, wurde aber durch ihre Trainer mit Blick auf die Staffel doch ins Team geholt. Beim Weltcup in Seefeld schaffte die Königswalderin dann auch prompt ihr bestes Ergebnis in dieser Saison (13. Platz beim zehn-Kilometer-Massenstart). Die Langlaufwettkämpfe starten am 10. Februar mit dem Skiathlon (ab 8.15 Uhr/MEZ). Am 15. Februar folgt ab 7.30 Uhr zehn Kilometer Freistiel, am 17. Februar ab 10.30 Uhr der Staffelwettkampf und am 25. Februar ab 7.15 Uhr der Massenstart.

Denise Herrmann

Denise Herrmann (29) aus Bad Schlema tritt in Südkorea im Biathlon an. Olympiaerfahrung hat sie bereits, denn in Sotschi war die 29-Jährige bei der Langlaufstaffel dabei. Erst 2016 wechselte Herrmann zum Biathlon und lernte im Schnelldurchlauf das Schießen. Schon im Dezember feierte sie ihre ersten Weltcupsiege in der neuen Disziplin in Östersund (TAG24 berichtete). Die Aussichten auch in Pyeongchang zu gewinnen stehen damit nicht schlecht, obwohl mit Laura Dahlmeier die stärkste Konkurrentin im Deutschen Team wartet. Für die Biathleten geht es bereits am Samstagmittag (10. Februar) ab 12.45 Uhr/MEZ mit dem Sprint los. Am 12. Februar folgt ab 11.10 Uhr die Verfolgung, am 14. Februar ab 12 Uhr das 15-Kilometer-Einzelrennen, am 17. Februar ab 12.15 Uhr der Massenstart, am 20.Februar ab 12.15 Uhr die Mixed-Staffel und zum Abschluss am 22. Februar ab 12.15 Uhr die Staffel.

Axel Jungk

Seit zehn Jahren ist Axel Jungk (Mitte) beim Skeleton dabei, doch erst in diesem Jahr erlebt der 26-Jährige seine Olympia-Premiere. Der Zschopauer startete seine Wintersportkarriere im Skispringen, wechselte aber 2008 zum Skeleton. Seinen größten Erfolgt feierte er in dieser Disziplin bei den Weltmeisterschaften 2017 am Königssee, wo er Silber gewann. Unter den deutschen Skeleton-Herren gilt der Erzgebirger als aussichtsreichster Medaillenkandidat. Die Läufe im Skeleton finden am 15. und 16 Februar um 2 Uhr beziehungsweise 1.30 Uhr (MEZ) statt.

Björn Kircheisen

Björn Kircheisen (34) erlebt in Südkorea bereits seine fünften Olympischen Spiele. Der Erlabrunner konnte sich dabei bereits dreimal über Silber und einmal Bronze freuen. Nur eine Goldmedaille fehlt dem Kombinierer noch. Die schärfste Konkurrenz wartet dabei mit Eric Frenzel im eigenen Team auf "Kirche". (Wettkämpfe der Kombinierer siehe bei Frenzel)

Aljona Savchenko

Die Ex-Chemnitzerin Aljona Savchenko (34) ist ebenfalls Routinier was Olympische Spiele angeht. Mit ihrem früheren Partner Robin Szolkowy war sie in Sotschi und Vancouver dabei und gewann jeweils Bronze. Mit ihrem neuen Partner Bruno Massot soll es nun mit der Goldmedaille klappen. Nach dem bereits stattgefundenen Team-Kurzprogramm liegt das Paar nach einem Sturz der 34-Jährigen allerdings "nur" auf Platz drei. Der Paarwettbewerb der Eiskunstläufer findet am 14. Februar (ab 2 Uhr/MEZ Kurzprogramm) und am 15. Februar (ab 2.30Uhr Kür) statt. Der Teamwettbewerb wird am 11. und 12. Februar fortgesetzt.

Stephanie Schneider

Stephanie Schneider (27) gehört zu den aussichtsreichsten Medaillenkandidatinnen im Bobsport. Die Erlabrunnerin begann ihre Karriere als Anschieberin und bildete lange ein Team mit Cathleen Martini und Anja Schneiderheinze, mit der sie 2014 in Sotschi dabei war. Seit drei Jahren ist Schneider selber Lenkerin und konnte dabei schon drei Weltcupsiege einfahren. In Südkorea bildet die 27-Jährige ein Team mit der besten deutschen Anschieberin Annika Drazek. Die Damen-Bobläufe finden am 20. Februar (ab 12.50 Uhr/MEZ) und am 21. Februar (12.40 Uhr) statt.

Fotos: DPA, Enrico Lucke

Tödlicher Unfall: Reisebus erfasst Frau und überrollt sie Neu Fast 100 Mal! Mutter missbraucht ihre Tochter (12), der Liebhaber macht mit Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.585 Anzeige Sexueller Missbrauch! Betreuer von Jugendfreizeiten unter Verdacht Neu Putins Stasi-Ausweis in Dresden aufgetaucht Neu Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 9.818 Anzeige Angriff mit Schere: Polizistin schießt 45-Jähriger ins Bein 177 Millionen Migranten für ihren Job überqualifiziert 4.279 Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 5.231 Anzeige Fahndung läuft: Jugendlicher nach Messerstecherei an Schule verletzt 168 Nach 187-Pipi-Panne: Schon wieder Fall mit falschem Urin in Hamburg 4.960 "Höhle der Löwen"-Investor Frank Thelen gesteht bittere Niederlage 2.155 Schokolade strömt aus Fabrik und "pflastert" Straße neu! 2.468 Rückruf! Plastikteilchen in Schokolade von Hema 413
Reisegruppe hatte Mega-Glück: Bus platzen nacheinander drei Reifen! 1.233 Durchbruch im Fall Peggy! Polizei bestätigt Festnahme 5.824 "Es hat öfter Stress gegeben": Warum bringt der Teenie Oma und Mama um? 1.274 Knast oder nicht Knast? Wo bringt Rotlicht-Rapperin Schwesta Ewa ihr Kind zur Welt? 646
Einschlagriskio! Gefährlicher Asteroid rast auf die Erde zu 9.398 Mann entreißt Hund präparierten Köder und rettet sein Leben 1.124 Kinderpornos auf Schüler-Handys: So greift die Polizei durch 880 Aus Kurve geflogen: 24-Jährige kracht mit Polo gegen Hauswand! 63 Frau will ihrem Hund das Leben retten und stirbt 2.210 Erste Urteile nach Misshandlungen in Flüchtlings-Heim 510 Top oder Flop? ZDF zeigt Film über Heino! 437 Angelina G. (12) spurlos verschwunden! Die Polizei fahndet 371 Update Häufigste Todesursache im Job ist Krebs 966 Laster kracht in Stauende: Autobahn voll gesperrt! 2.306 Hat Mutter ihr eigenes Mädchen in Kölner Flüchtlings-Heim getötet? 1.182 Die ersten Headliner fürs Highfield 2019 stehen fest 934 Da staunte selbst die Polizei: 28-Jähriger hat 5,0 Promille intus 1.911 Krasser Liebes-Betrug: Frau (49) überweist Fake-Soldat Geld 1.288 Paketbote blockiert Straße und zeigt seinen nackten Hintern 783 Stroh-Laster fängt mitten auf Autobahn Feuer! 164 Kinder (13,14) nachts am Kölner Hauptbahnhof beim Burger-Essen erwischt 216 So süß schwärmt Matthias Schweighöfer von Schauspieler-Kollegen 575 Nach Sitzbank-Wurf gegen Auto von AfD-Räpple: Polizei ermittelt 3.704 Weihnachten denken die Deutschen nur an das eine! 1.820 Untersuchungen laufen: Wurde bei Ermittlungen im Fall Georgine geschlampt? 648 Drama um Miley Cyrus: "Meine Mama ist schuld, dass ich wieder kiffe" 1.829 Unbekannte plündern Baustelle: Schaden über 200.000 Euro 184 Arbeiter stürzt von Firmendach zwölf Meter in die Tiefe 2.418 Fahrschülerin erfasst Jungen frontal 5.893 Mann fährt mit scharfer Bombe im Auto zum Polizeirevier 2.914 "Übertriebene Anteilnahme": So denkt die "Katze" über öffentliche Trauer um Malle-Jens 3.169 Bayern-Sportdirektor Salihamidzic fühlt sich missverstanden und verteidigt sich 515 Diese Chancen hat die TSG Hoffenheim noch in der Königsklasse 305 Sensation bei Bares für Rares: So viel Geld wurde noch nie geboten! 87.257 Panne bei Rocker-Razzia: SEK stürmt Wohnung von 88-Jähriger 3.392