Pyro-Show der Bayern-Fans: Schiri schickt Teams zurück in die Kabine

Nürnberg - Verspäteter Start in die zweite Halbzeit! Schiedsrichter Tobias Stieler hat den zweiten Abschnitt beim Spiel der Fußball-Bundesliga zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem FC Bayern München verspätet angepfiffen.

Bayern-Fans zündeten kurz vor Beginn des zweiten Durchgangs Pyrotechnik.
Bayern-Fans zündeten kurz vor Beginn des zweiten Durchgangs Pyrotechnik.  © DPA

Nachdem im Gästeblock Pyrotechnik und Raketen gezündet worden waren, wartete der Unparteiische einige Minuten, bevor er das Spiel beim Stand von 0:0 fortsetzen ließ.

Kurz darauf gingen die Nürnberger durch Matheus Pereira sogar überraschend in Führung.

Später glichen die Münchner durch ein Tor von Serge Gnabry aus. Während der 2. Halbzeit ging das Feuerwerk auf den Rängen weiter. Die Münchner hatten noch reichlich Pyrotechnik dabei, die verfeuert werden musste.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema FC Bayern München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0