Fliegerbombe in Dresden +++ Bei Entschärfung Teil-Explosion! +++ TAG 3: Es brennt immer noch an der Fundstelle! Top Live Frankfurter Politikerin schockt mit Tweet zu Dresdner Bombe Neu Hier gibt's sechs Tipps für einen erfolgreichen Fliesenkauf! 3.532 Anzeige Kanzlerin Merkel in Peking: Das wollen Deutschland und China gegen Donald Trump tun Neu
1.316

Verrückt! Hier soll es bald QR-Codes auf Grabsteinen geben

Neuer Trend? Neben großen Städten will jetzt auch Bad Oeynhausen QR-Codes auf Grabsteinen anbringen.
Bald soll es QR-Codes auch in Bad Oeynhausen auf Grabsteinen geben.
Bald soll es QR-Codes auch in Bad Oeynhausen auf Grabsteinen geben.

Bad Oeynhausen - Ein schwarz-weißes Muster in quadratischer Form ist mittlerweile eigentlich überall hierzulande bekannt: Der QR-Code ist aus dem alltäglichen Leben fast schon nicht mehr wegzudenken.

Einfach mit dem Smartphone abgescannt, bekommt man schnell weitere Infos zu Produkten, Dienstleistungen, Menschen oder man setzt ihn als Ticket-"Ersatz" ein. In zahlreichen Bereichen unseres Alltags treffen wir auf den Code.

Aber jetzt geht die Stadt Bad Oeynhausen noch einen Schritt weiter. QR-Codes auf Plakaten und Verpackungen scheinen den Verantwortlichen zu langweilig geworden zu sein. 

Denn in dem Staatsbad möchte man nun die gemusterten Kästchen auch auf Grabsteinen anbringen. Was in Großstädten bereits angekommen ist, soll jetzt auch in den kleineren Ortschaften und deren Friedhofskultur Einzug erhalten. 

Auf Grabsteinen soll die Grafik dann dazu dienen, personenbezogene Infos abzurufen oder auf die Homepage des Verstorbenen weitergeleitet zu werden. Wie die NW berichtet, gibt es laut Paul Rosenbaum, amtierender Friedhofsverwalter im Kreiskirchenamt, noch keine Anmeldungen vor Ort. 

Allerdings wappne man sich bereits für den neuen Trend: "Das ist wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, wann auch bei uns nachgefragt wird, denn bei den QR-Codes handelt es sich um eine Entwicklung, die nicht aufzuhalten ist."

In Japan sind die Codes auf Grabsteinen bereits seit längerer Zeit vertreten. Der Grund: Hier ist nur wenig Platz für Grabstätten und Not macht ja bekanntlich erfinderisch. Warum also nicht einfach das Pixelmuster auf den Grabstein machen? So spart man Platz und letztendlich kann man online viel mehr Infos über den Toten unterbringen.

Auch in Bad Oeynhausen will man mit der Zeit gehen. Neuen Trends steht man offen gegenüber. Verblasste Schilder, die bisher die Biografie der Verstorbenen in denkmalgeschützten Grabstätten erzählt haben, könnten durch QR-Codes ersetzt werden. 

Aber auch der Otto-Normalverbraucher könnte dann voll im Trend liegen - selbst wenn er davon im Tod dann auch schon nichts mehr mitbekommt. Zumindest Angehörige und insbesondere Neugierige, könnten dann mehr über denjenigen erfahren, der im Grab liegt.

Im Moment stehen Rosenbaum und sein Nachfolger Gerd Rathert allerdings noch vor einer Hürde. Denn zuerst muss das Evangelische Landeskirchenamt in Bielefeld entscheiden, ob die quadratischen Grafiken überhaupt auf dem Friedhof angebracht werden dürfen. 

Bisher habe man sich noch nicht entschieden, sagt Claudia Rott, die als Sachbearbeiterin im Landeskirchenamt arbeitet. Im Dezember wird man wohl mehr wissen. Denn dann soll die nächste Sitzung zum Thema stattfinden. 

Wir werden uns also wohl alle noch etwas gedulden müssen. Aber danach könnte es schon bald möglich sein, dass wir nicht wegen Pokémon Go mit unserem Smartphone auf den Bad Oeynhauser Friedhöfen rumlaufen, sondern um Infos über die Toten abzuscannen.

Fotos: DPA

Deutsche Bank will tausende Stellen streichen Neu Wilder Bär bricht junger Frau bei ihrem Traumjob den Schädel Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots Anzeige Kind (3) fällt in Lichtschacht: Rettungshubschrauber im Einsatz Neu So unromantisch! Paul Janke überrascht mit dieser Aussage Neu Ob beruflich oder privat: So beeinflussen Zähne Dein Leben 2.331 Anzeige In Köln soll das digitalste Bürogebäude Deutschlands entstehen Neu Exorzismus: Gibt es Teufels-Austreibungen noch in Deutschland? Neu Friedrich Herzog von Württemberg: Tausende kommen zur Beisetzung Neu Prozess gegen Ex-Mister Germany: Hat ihn ein anderer Polizist angeschossen? Neu Mutter bestellt speziellen Kuchen und kann nicht fassen, was sie dann bekommt Neu
Bundesregierung bereitet Bürger auf Krisen und Krieg vor Neu Dank Wasser-Diät völlig verändert: Kennt Ihr diesen Rap-Star noch? Neu Offenbar US-Luftwaffen-Angriffe auf syrische Armeestellungen Neu Krise, Fußball, Liebe: Das hat sich in den letzten Monaten bei Lena Meyer-Landrut verändert Neu Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 17.175 Anzeige Kinder gehen zum Angeln, danach erstattet PETA Anzeige Neu Frau von Nachbar vergewaltigt, erwürgt und ertränkt Neu Keine Ende der Gift-Quallen! Wieder Badeverbote für Urlauber Neu Sandsturm-Warnung: Droht Mecklenburg-Vorpommern wieder Schreckens-Szenario? Neu AfD-Chef Gauland aus der Altstadt rausgeschmissen Neu "Böses sch*** Kind!": Rapper Flo Rida beleidigt eigenen Sohn Neu Wie wird man eigentlich Genitalherpes wieder los? Anzeige GNTM-Finale ohne Klaudia mit K: Warum der Zuschauerliebling dennoch gewonnen hat Neu Zwei Tote und 20 Verletzte bei schwerem Zug-Unglück Neu "Nahles privat": Carolin Kebekus nimmt sich SPD-Chefin vor Neu Karten-Irrsinn gegen Flensburg: Energie Cottbus im Auswärtspiel mit Heimvorteil? Neu Sturz bei GNTM-Proben! Kann sie am Finale teilnehmen? Neu Kopftuch-Streit vor Gericht: Lehrerinnen wollen Entschädigung wegen religiöser Benachteilung Neu So reagieren Anna-Marias Fans auf "Scheiß egal"-Boykott im Radio Neu "Jedem das Seine": Peek & Cloppenburg wirbt mit KZ-Slogan Neu Twin-Vergleich mit Meghan Markle wird zur Offenbarung: Das ist alles unecht an Hanna Weig Neu Mehrere Verletzte: Junkie läuft mit Baseballschläger und Machete Amok 10.508 Vater soll Baby zu Tode geschüttelt haben und wird trotzdem aus Haft entlassen 1.801 Nach Haftbefehl untergetaucht: Wo steckt Ex-Bundesliga-Profi Marcelinho? 2.079 Er drohte mit Gewalt: SEK nimmt 19-Jährigen fest 727 23-Jähriger ertrinkt vor den Augen seiner Freunde 6.632 Er warf Steine auf die Autobahn: Teenie stellt sich der Polizei 547 Akt des Bösen: Frau übergießt Freund im Schlaf mit Schwefelsäure 4.634 WhatsApp-Schock: Diese krasse Änderung betrifft so gut wie jeden 36.882 Warum ist es so schwer, diese Fliegerbombe zu entschärfen? 20.350 Schlag gegen gewerbsmäßiger Schleuserei: Bundespolizei nimmt zwei Männer fest 244 Bamf-Skandal weitet sich aus: Auch Stellen in NRW werden überprüft 239 Tür eingetreten und Känguru mitgenommen - Familie total verzweifelt 635 Deutsche Bank in der Krise: Angeblich 10.000 Jobs bedroht 116 Wird Asyl-Skandal noch größer? Bamf-Außenstelle in Brandenburg im Fokus 2.087 Nach Diesel-Fahrverbot in Hamburg: Druck auf NRW-Regierung wächst 140 Aktivisten blockieren AfD-Parteizentrale mit gefrorenem Grundgesetz 2.723 WM: Zwanziger, Niersbach und Schmidt müssen vor Gericht 566 17-Jähriger soll mehrfach kleine Mädchen sexuell belästigt haben 3.299 Endlich ist es offiziell! HSV verpflichtet Christoph Moritz 129