WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

NEU

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

NEU

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

NEU

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.589
Anzeige
5.850

Mehrere Tote bei mutmaßlichem Terroranschlag auf Moschee

+++ Mutmaßliche Terroristen haben während des Abendgebets eine Moschee gestürmt und mehrere Menschen erschossen. +++ #Quebec
Mutmaßliche Terroristen haben während des Abendgebets eine Moschee in der kanadischen Ostküstenmetropole Quebec gestürmt und mehrere Menschen erschossen.
Mutmaßliche Terroristen haben während des Abendgebets eine Moschee in der kanadischen Ostküstenmetropole Quebec gestürmt und mehrere Menschen erschossen.

Quebec - Mutmaßliche Terroristen haben während des Abendgebets eine Moschee in der kanadischen Ostküstenmetropole Quebec gestürmt und mehrere Menschen erschossen.

Die örtliche Polizei bestätigte, dass es eine Schießerei mit Toten und Verletzten sowie mehrere Festnahmen gegeben habe, nannte aber zunächst keine genauen Zahlen.

Der Vorsitzende der Moschee sagte der Deutschen Presse-Agentur, er sei gebeten worden, fünf Leichen zu identifizieren. Der Premierminister der Provinz Quebec, Philippe Couillard, bezeichnete die Bluttat in der Nacht zum Montag als Terrorakt.

Medienberichten zufolge wurden zwei Verdächtige festgenommen. Einen von ihnen hätten die Sicherheitskräfte nach einer Verfolgungsjagd gefasst. Laut der Zeitung "Le Soleil" war einer der der Festgenommenen mit einem Kalaschnikow-Sturmgewehr bewaffnet.

"Die Lage ist unter Kontrolle", sagte Polizeisprecher David Poitras am späten Abend, nachdem die Sicherheitskräfte mit einem Großaufgebot angerückt waren. "Die Umgebung wurde gesichert, und wir haben alle Gebäude evakuiert."

Die örtliche Polizei bestätigte, dass es eine Schießerei mit Toten und Verletzten sowie mehrere Festnahmen gegeben habe.
Die örtliche Polizei bestätigte, dass es eine Schießerei mit Toten und Verletzten sowie mehrere Festnahmen gegeben habe.

Radio Canada zufolge hielten sich zum Tatzeitpunkt gegen 20 Uhr (Ortszeit) Dutzende Menschen in der Moschee im Viertel Sainte-Foy auf. Ein Augenzeuge sagte dem Sender, zwei maskierte Männer hätten das Gebäude gestürmt und das Feuer auf die Betenden eröffnet, während sie "Allahu Akbar" (Gott ist groß) riefen. Auch mehrere Kinder hätten den Angriff miterlebt.

"Es ist entsetzlich", sagte der Moschee-Vorsitzende Mohammed Yangui der Deutschen Presse Agentur. "Diese Menschen kommen jeden Tag friedlich zum Beten, aber jetzt werden einige von ihnen nie wieder vom Gebet nach Hause zurückkehren. Ich bin schockiert, mir fehlen die Worte, um zu beschreiben, was ich fühle." Yangui wies darauf hin, dass seine Moschee in der Vergangenheit schon mehrfach Ziel von Angriffen gewesen sei. Im Juni wurde etwa ein abgetrennter Schweinekopf im Eingangsbereich der Moschee abgelegt.

Kanadas Premierminister Justin Trudeau sprach von einem "feigen Angriff" auf die Moschee und sprach den Angehörigen der Opfer sein Beileid aus.

Provinz-Regierungschef Philippe Couillard rief nach der Bluttat zum geschlossenen Einsatz gegen jegliche Gewalt und zur Solidarität mit Muslimen auf.

Fotos: DPA, dpa (Symbolbild)

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

NEU

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

NEU

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

NEU

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

3.147

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.189
Anzeige

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

4.567

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

3.003

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.893
Anzeige

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.647

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

3.530

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

5.000

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

5.768

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

5.633

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.354

Donald Trump soll Persona non grata werden

2.450

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

1.011

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

1.998
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

343

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

4.211

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

17.822

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

8.411

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

3.220

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

4.500

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

933

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

2.185

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

6.038

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

7.224

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

3.488

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

8.284

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

2.038

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

7.350

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

4.975

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

9.285

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

12.590

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

3.517

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

14.283

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

5.788

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

4.357

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

3.684

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

2.629

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

10.688

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

3.467