50.000 Euro Schaden! Flammen zerstören komplettes Wohnhaus

Das Wohnhaus wurde komplett zerstört und soll nun abgerissen werden.
Das Wohnhaus wurde komplett zerstört und soll nun abgerissen werden.  © Matthias Strauß

Quedlinburg - Am frühen Freitagmorgen verursachte ein Feuer einen Schaden von mindestens 50.000 Euro.

Gegen 3 Uhr nachts war der Brand in einem Fachwerkhaus in der Reichenstraße ausgebrochen. Insgesamt 20 Bewohner des betroffenen Gebäudes, sowie der umliegenden Wohnstätten mussten mitten in der Nacht ihre Häuser verlassen. Sie wurden in Sicherheit gebracht. Rund 80 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren im Einsatz.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand kann die Polizei nicht ausschließen, dass ein technischer Defekt Schuld an dem Flammenmeer war. Die Ermittlungen zur Brandursache sind aber noch nicht abgeschlossen.

Das unbewohnbare Haus soll nun durch eine Baufirma komplett abgerissen werden. Bereits in den Morgenstunden haben Kameraden des Technischen Hilfswerks (THW) begonnen, Teile abzutragen.

Die betroffenen Bewohner werden anderweitig untergebracht.

Mitten in der Nacht war das Haus plötzlich in Brand geraten.
Mitten in der Nacht war das Haus plötzlich in Brand geraten.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0