Hasskommentare bei "Queen of Drags": Teilnehmerinnen kontern mit Video 2.066
Demontage! FC Bayern schießt Schalke ab und rückt RB Leipzig auf die Pelle Top
SEK-Einsatz in Rot am See: Polizei nimmt Mann fest Top Update
Hier bekommt Ihr in Cottbus diesen Sonntag Megarabatte auf Möbel! 2.020 Anzeige
Das Coronavirus hat Europa erreicht: Alle News rund um die mysteriöse Krankheit Top
2.066

Hasskommentare bei "Queen of Drags": Teilnehmerinnen kontern mit Video

Yoncé Banks: "Die Perücke geht am Ende des Abends wieder ab und dann bin ich auch wieder ein Mann."

Im Internet überspannen viele den Bogen. Gegen diese Hasskommentare wollen die Drag-Queens mit einem Video ein Zeichen setzen.

Von Marco Schimpfhauser

Unterföhring - Die ProSieben-Show "Queen of Drags" findet - wie nicht anders zu erwarten - nicht nur Fans unter den deutschen Zuschauern, sondern stößt auch auf Gegenwind.

Das Thema "Grusel & Horror" stand bei der Halbfinal-Show im Mittelpunkt.
Das Thema "Grusel & Horror" stand bei der Halbfinal-Show im Mittelpunkt.

Dass man sich über ein weiteres "Irgend ein Promi richtet über Menschen mit einem Traum"-Format missmutig äußert, ist dabei ja auch soweit legitim - dann gehört man eben nicht zur Zielgruppe.

Eine ganz andere Qualität wird jedoch erreicht, wenn man die Teilnehmer solcher Sendungen selbst als Zielscheibe aufstellt und sie öffentlich an den Pranger stellt.

Zumindest, wenn ihr einziges Vergehen darin besteht, anders zu leben und zu sein, als man selbst. Schließlich greifen sie niemanden an oder verletzen jemanden.

Dennoch ist auch im Jahr 2019, also mehr als 20 Jahre nach der artverwandten Sendung "Die Travestie-Show" auf RTL, die Gesellschaft noch sehr weit von "Leben und leben lassen" entfernt.

Einziger Unterschied zu 1996/1997: Früher dachte man sich: "Das ist nicht meins" und hat eine andere Ziffer der Fernbedienung gedrückt. Zack - Thema erledigt.

Heute jedoch beschäftigt man sich unnötig lange mit solchen Dingen und schreibt Hasskommentare gegen Menschen. Die Künstlerinnen bei "Queen of Drags" bieten da natürlich genug Angriffsfläche, auf die sich unter anderem Konservative einschießen können.

Das kann mit leichter Kritik anfangen, wie "Viel zu früh am Start die Sendung. Besser ab 23 Uhr wegen dem Kinder- und Jugendschutz", steigert sich mit paradoxen Aussagen von der Sorte "Darf man sagen, dass man das ekelerregend findet oder wird man dann gleich verhaftet?" bis hin zu "Das sind Perverse! Was hat das im TV verloren? Ekelhaft!!" oder "Igitt, ich würde lieber erschossen werden, als mit so einem zu reden." Ok. Gut zu wissen...

Allerdings gibt es bei den Hasskommentaren gegen die Queer-Queens und ihre geistigen Schwestern einen gravierenden Unterschied zur sonstigen Hetze gegen Kommunalpolitiker oder Teenager in der Nachbarschaft: Diese Menschen sind ihr Leben lang gemobbt, attackiert und beleidigt worden. Diese Künstlerinnen haben ihre Rolle in der Gesellschaft gefunden und akzeptiert. Und genau so reagieren sie nun auf YouTube.

Die Drag-Queens schießen zurück

Bei der Live-Performance müssen die Queens (hier: Catherrine Leclery, r.) die Jury von ihrem Können überzeugen. (Archiv)
Bei der Live-Performance müssen die Queens (hier: Catherrine Leclery, r.) die Jury von ihrem Können überzeugen. (Archiv)

Per Pressemitteilung äußerte sich Christoph Körfer, ProSieben-Sendersprecher und verantwortlich für die ProSieben-Zuschauerredaktion, zu den beleidigenden Netzreaktionen: "Man darf geschockt sein. Ungeniert pöbeln leider viele Nutzer gegen die Drag-Kultur, unsere Queens und die ganze queere Community.

Gegen diese Hasskommentare wollen ProSieben und unsere Queens mit diesem Video ein Zeichen setzen."

Körfer spricht dabei ein Youtube-Video der Queens an, in dem sie derartige Kommentare vorlesen und darauf reagieren.

Die Show-Teilnehmerinnen haben damit schon mehr als 100.000 Zugriffe auf den Beitrag erreicht. Im Video selbst sind Aria Addams (22), Vava Vilde (30) und Yoncé Banks (26) vor der Kamera zu sehen und geben ihren Senf dazu.

"Ich fasse mir manchmal einfach an den Kopf, wenn wirklich schlimme Kommentare kommen, die unter die Gürtellinie gehen", findet Aria Addams und Yoncé Banks ergänzt: "Ich finde einfach, wir sollten toleranter sein. Jeder von uns ist gut, so wie er ist. Die Perücke geht am Ende des Abends wieder ab und dann bin ich auch wieder ein Mann."

Es sollte jedoch nicht unerwähnt bleiben, dass der Großteil der öffentlichen Beiträge in den sozialen Medien sich nicht gegen die Casting-Teilnehmerinnen richtet oder persönlich werden.

Am Donnerstagabend kämpfen die Drag-Queens ab 20.15 Uhr auf ProSieben wieder um die Gunst der Jury. Zum Motto "Horror und Halloween" müssen sie neben Heidi Klum, Conchita Wurst und Bill Kaulitz auch Gast-Jurorin La Toya Jackson überzeugen. Das Ex-Playboy-Model ist eine der Schwestern des 2009 verstorbenen "King of Pop" Michael Jackson.

Fotos: obs/ProSieben/Martin Ehleben, ProSieben/Sven Doornkaat

Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 9.335 Anzeige
Laura Müller und Michael Wendler bekommen 'ne eigene Show Top
Skandal-Auftritt in Kitzbühel: Sido spielt die Hitler-Karte und läuft Sturm gegen das Publikum Top
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 26.823 Anzeige
Torwart Markus Schubert leitet Schalke-Debakel in München mit Riesen-Patzer ein! Neu
Ausgesetzte Hündin zieht verzweifelt Käfig mit Welpen mit Neu
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 1.905 Anzeige
Madonna-Konzert kurzfristig abgesagt 1.017
RB Leipzigs Serie gerissen! Tabellenführer verliert bei Angstgegner Frankfurt 1.283
Klaus Gjasula stellt schmeichelhaften Bundesliga-Rekord ein 778
Angefrorene Kätzchen mit heißem Kaffee gerettet 24.969
Greenpeace nimmt mit Protestaktion billiges Fleisch ins Visier 501
Ross Antony bei Riverboat: "Ich habe stundenlang geweint!" 2.093
DSDS-Kandidatin strippt breitbeinig im TV und bekommt fette Quittung! 2.275
Energie Cottbus reagiert auf Moser-Abgang und holt Union-Legende Jan Glinker! 1.042
Helge Schneider lebte früher in Armut: "Ging im Schlafanzug zur Arbeit" 864
Frau warnt mit Horror-Fotos vor dem Fingernagel kauen 9.125
Frau lässt sich Burger liefern und wirft ihn gleich wieder weg 7.104
Frau rennt verwirrt umher: Polizei findet drei tote Kinder! 6.971
Lack und Leder bei DSDS: Zu viel für Dieter Bohlen! 1.882
Bauarbeiter blickt aus Gulli und wird von Auto getötet 4.073
FC Bayern: Nübel als echte Gefahr für Neuer? "Bester Torhüter, den die Welt je hatte" 722
Erling Haaland: Wer soll diesen BVB-Wunderstürmer noch stoppen? 850
Bombenalarm an Tankstelle: Als die Einsatzkräfte eintreffen, machen sie überraschenden Fund 2.089
Nach Trauerfeier für Jan Fedder (†64): So denkt Til Schweiger über seine Beerdigung 6.879
Nach Liebeserklärung auf Instagram: Cathy Hummels schickt digitale Umarmung an Markus Söder 1.257
Jetzt ist es amtlich: Dani Olmo wechselt zu RB Leipzig! 895
Hatte Penis-Protzer Ennesto eine Affäre mit Danni Büchner? Jetzt spricht er endlich Klartext! 27.806
Sohn bekommt schlechte Englisch-Note, da rastet dieser Vater aus 7.679
Dschungelcamp-König von 2011: Peer Kusmagk hat wichtige Botschaft 1.660
Deutsche Skifahrerin rutscht in Tirol aus Sessellift und fällt meterweit in die Tiefe 4.153
Darum haben wir Probleme mit stehenden Rolltreppen 1.156
Panda-Zwillinge im Zoo Berlin haben Spitznamen aus kuriosem Grund 584
Paar hat gerade Sex, als plötzlich ihr Ex-Freund im Zimmer steht 6.760
Schwer verletzter Vater rettet Frau und Tochter (6) aus brennender Wohnung 668
Fahrerin konnte nicht mehr stoppen: Junge (8) von Auto erfasst und schwer verletzt 261
Darum lachen alle über das Logo von Donald Trumps neuer Weltraum-Armee 2.807
Meerschweinchen bei Eiseskälte vor Altglascontainer entsorgt 3.394
Zwei Mustangs krachen wegen eines Streifenwagens ineinander 6.492
Billie Eilish hatte Selbstmordgedanken: "In Berlin dachte ich darüber nach!" 2.272
Nach Dschungelcamp-Aus: Warum Raúl Richter im RTL-Busch nicht zündete 2.293
DHL-Fahrer nannte ihn "Puffgänger", dann flogen die Fäuste 11.782
Rot am See: Haftbefehl wegen sechsfachen Mordes gegen 26-Jährigen erlassen 3.520 Update
Thomas Müller schwärmt vom Dortmunder Jadon Sancho 582
Warum Komiker Jürgen von der Lippe Probleme mit Selfies hat 1.291
Hund macht seit einem Jahr jeden Abend dasselbe, um an Futter zu kommen 8.315
Winter deutlich zu mild: Wissenschaftler befürchten Folgen für Insekten und Allergiker 2.415
Lucia lässt alle Hüllen fallen: Von Schamhaar keine Spur 12.355
Sarrazin gegen SPD: Schlussgong nach Partei-Rauswurf noch nicht erklungen 402
Tödliches Familiendrama? 15-Jähriger stirbt, sein Bruder und Vater sind schwer verletzt 9.327 Update