Teenagerin enthüllt bittere Wahrheit, die sich in diesem Bild verbirgt 36.461
WhatsApp stellt den Support ein: iOS und Android-User betroffen Top
Riesiger Rückruf bei Ford: Diese Modelle sind betroffen Top
Euronics XXL in Wildeshausen: Vodafone Internet-Tarife schon ab 9,99 Euro Anzeige
Er ist der Beste! Große Ehre für Jürgen Klopp auf Fifa-Gala Top
36.461

Teenagerin enthüllt bittere Wahrheit, die sich in diesem Bild verbirgt

Annie Jones (19) will mit einem Foto die Gesellschaft aufrütteln

Ein harmlos wirkendes Foto mit einem lächelnden Mädchen verbirgt ein trauriges Geheimnis. Annie Jones (19) erklärte nun, worum es sich dabei handelt.

Von Holger Köhler-Kaeß

Queensland (Australien) - Mit diesem Foto will Annie Jones (19) aus Australien ein neues Bewusstsein schaffen.

Auf diesem Bild ist etwas fake.
Auf diesem Bild ist etwas fake.

Die Aufnahme entstand vor etwa sechs Jahren am Strand von Queensland und zeigt Jones als Dreizehnjährige. Doch wer genau hinsieht, kann erkennen, dass hier etwas nicht stimmt. Es ist das Lächeln der Teenagerin, das sie heute selbst als "fake" bezeichnet.

Die Australierin trug damals nämlich ein bitteres Geheimnis mit sich herum: Ihr Stiefvater missbrauchte und vergewaltigte sie in der Zeit, berichtet sie in einem neuen Interview mit "7news". Ihre Art, mit dem Missbrauch umzugehen, bestand darin, fake zu sein.

"Ich trug jeden Tag ein falsches Lächeln", so die heute 19-Jährige in dem Interview. Sie beschrieb darin, wie "krank" ihr Leben damals war. Nachts vergewaltigte sie ihr Stiefvater und am nächsten Morgen ging sie in die Schule, als sei nichts passiert.

Jones erzählte, dass sie ihren Stiefvater einst geliebt habe und dachte, er habe sie auch geliebt. Aber als sie älter wurde, begann sie sich in seiner Nähe unwohl zu fühlen.

No More Fake Smiles: Annie Jones ruft Wohltätigkeitsorganisation ins Leben

Annie Jones im Alter von 15 Jahren mit ihrem Stiefvater.
Annie Jones im Alter von 15 Jahren mit ihrem Stiefvater.

Als ihr Stiefvater sie zum ersten Mal missbrauchte, handelte es sich um "kleinere Sachen", die sich jedoch später zu kompletten Vergewaltigungen entwickelten.

Annie Jones ließ den Missbrauch ihres Stiefvaters über sich ergehen, weil sie nicht wollte, dass ihre Familie daran zerbricht. Aber die Wahrheit kam heraus, als sie mit einem Knutschfleck im Nacken erwischt wurde, nachdem sie sich mit einem Freund zu einem Festival hinausgeschlichen hatte.

Als ihre Eltern sie beschimpften, verlor die Jugendliche die Beherrschung und brüllte ihren Stiefvater an, dass es nichts gewesen sei, im Vergleich zu dem, was er ihr angetan hatte. Die Wahrheit kam so ans Licht und Jones sah sich mit einem drei Jahre andauernden Gerichts-Marathon konfrontiert.

Ihr Stiefvater wanderte am Ende für 17 Jahre ins Gefängnis. Doch nachdem Annie Jones jahrelang ihre Schmerzen versteckt und das Geheimnis bewahrt hatte, forderte die Tortur schließlich ihren Tribut - schwer gezeichnet landete sie in der Psychiatrie.

Annie Jones will anderen helfen

Annie Jones (19) auf einem Instagram-Video.
Annie Jones (19) auf einem Instagram-Video.

Während sie in der Einrichtung war, hatte sie die Idee, eine Wohltätigkeitsorganisation zu gründen, die missbrauchte Kinder unterstützt und ihrem stillen Leiden ein Ende setzt.

Über ihr Fake-Lächeln sagte sie: "Ich habe es jeden Tag getragen ... Ich habe dieses falsche Lächeln so gut getragen, dass niemand jemals vermutet hat, was vor sich ging."

"No More Fake Smiles" (dt. Kein Fake-Lächeln mehr) heißt die Organisation, die mittlerweile auf vielen gängigen Portalen, wie Facebook, Twitter und Instagram zu finden ist. Außerdem können die Menschen Geld spenden auf einer eingerichteten "GoFundMe"-Seite.

"Ich versuche, Bewusstsein zu schaffen, weil ich mir überhaupt nicht bewusst war und mich so allein fühlte, als ich so jung war", sagte Jones.

Bleibt zu hoffen, dass die junge Frau ihre Ziele umsetzen und anderen Opfern helfen kann.

Fotos: Facebook/Screenshot/no more fake smiles, Instagram/Screenshot/nomorefakesmiles_

Wer einen coolen Job sucht, bewirbt sich bei dieser Firma! 10.514 Anzeige
Reus rastet aus: "Mentalitätsscheiße"! Was das über den Zustand des BVB aussagt Top
Gender-Diskussion: Werden bald nicht mehr "Beste Sängerin" und "Bester Sänger" ausgezeichnet? Top
MEDIMAX feiert Geburtstag und haut Mega-Schnäppchen raus 4.486 Anzeige
UEFA greift nach rassistischen Vorfällen durch! Heftige Strafen für drei Länder Top
Todes-Glukose aus Kölner Apotheke: Mutter und Baby sterben, Stadt und Polizei warnen! Neu
Hast Du eine Firma in Berlin, dann solltest Du hier einkaufen! 2.435 Anzeige
Angela Merkel trifft Greta Thunberg und warnt: "Haben Weckruf gehört" 17.566
Sexueller Sadismus: 28-Jähriger wandert wegen Angriffen auf Prostituierte in Haft 806
Dieses Kampfsportspektakel könnt Ihr in Hamburg kostenlos erleben! Anzeige
Anwohner sind stinkig: Stadion beschallt Nachbarschaft nachts sieben Stunden mit Rammstein-Song 3.070
Wird Fleisch Essen künftig hart bestraft? 1.745
Nach GZSZ-Aus: Linda Marlen Runge feiert Seriencomeback 35.798
Holocaust-Gedenkstätte ehrt mutiges Ehepaar posthum 1.140
Polizei findet Mischlings-Hündin an der Autobahn 864
Nach Vergewaltigung in Mülheim durch Jugendliche: Familie droht Abschiebung 3.700
Dieser ehemalige Love-Island-Kandidat hat seine große Liebe gefunden! 4.666
Mordfall Lübcke: So oft taucht Name von Stephan E. in NSU-Geheimpapier auf 654
Football-Spieler verpasst eigenem Trainer eine blutige Nase 534
Lena Meyer-Landrut leistet sich üblen Fashion-Fauxpas auf dem Oktoberfest 21.520
Nie wieder Reizwäsche? Janni Hönscheid lüftet Dessous-Geheimnis! 2.282
Was wächst denn dieser Kuh da aus dem Kopf? 5.269
Schauspieler Andreas Wimberger gestorben: Er spielte in "Um Himmels Willen" und "Hindafing" 3.310
Nach Stress mit Mark Forster: Hat Sido "The Voice" jetzt schon gewonnen? 1.269
"Hals über Kopf": Wiesn-Besucher verliebt sich in Sanitäterin und macht ihr Heiratsantrag 3.162
Next Level Meat: So kontert Lidl auf den "Shitstorm" 3.294
Tierquäler brennen Katze die Schnurrhaare weg und kokeln ihr Fell an 3.520
Explosion in Geschäft: Mindestens neun Verletzte, ein Mensch verschüttet 2.342
Baby Archies erste große Reise: Prinz Harry und Herzogin Meghan sind in Afrika 922
Sanitäter wollen Patientin in Wagen bringen, doch dieser ist plötzlich weg 894
Ihr Tinder-Date wird zum kranken Stalker und lässt Hund sterben 1.947
Mann beschwert sich über Lautstärke, dann wird er brutal niedergestochen 1.774
Alles Fake? Jules ätzt über "Love Island"-Traumpaar Mischa und Ricarda 2.185
Nach eskalierter Autogrammstunde von Shirin David: Schlechte Nachrichten für Fans 4.103
Mann wird mitten am Tag vor Rewe-Eingang ins Gesicht geschossen 387
HSV-Trainer Dieter Hecking trauert um seinen Vater 1.989
Horror-Unfall auf Karussell: Junge (2) auf Oktoberfest schwer verletzt 6.086
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Kommt ein Angeklagter aus der U-Haft frei? 1.981 Update
Rapper Fler ohne Lappen unterwegs: Festnahme! 2.181 Update
Trotz Klimanotstand: Konstanzer wollen Feuerwerk bei Seenachtsfest behalten 122
"Du törnst mich ab!" "Love Island"- Julia vom Liebes-Pech verfolgt? 2.846
Grundschule stürzt ein: Sieben tote Kinder und dutzende Verletzte 1.639
Dieser Deutsche bereitete das Grab für Fidel Castro vor 3.967
Schweiger-Tochter Luna: Getrennt und schon wieder vergeben 6.395
Wenn Ihr diese Männer seht, ruft bitte sofort die Polizei! 1.733
Daimler-Vorstand ruft zum Sparen auf! Wie schlecht steht es um den Konzern? 2.299
Karriere-Ende? Was ist los bei Kollegah? 2.763
Der Kampf um Finn: Frühchen darf endlich nach Hause 3.176
Seifenoper auf einsamer Insel: Survivor spielt "House of Cards" 868
Schock für Urlauber: Condor darf Thomas-Cook-Fluggäste nicht mehr ans Reiseziel bringen! 3.725 Update