War es Mord? Pilzsammler findet menschliches Skelett in Heide

Rabenau - Einen schrecklichen Fund machte ein Pilzsammler am vergangenen Mittwoch gegen 15 Uhr in der Dippoldiswalder Heide nahe Oelsa bei Dresden. Er entdeckte ein menschliches Skelett.

Ein Pilzsammler machte die grausame Entdeckung. (Symbolbild)
Ein Pilzsammler machte die grausame Entdeckung. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei an diesem Mittwoch bekannt gab, ermittelt jetzt die Kriminalpolizei.

Am Fundort konnten sich weder Alter, Geschlecht noch Liegezeit der sterblichen Überreste bestimmen lassen. Eine rechtsmedizinische Untersuchung soll in den nächsten Tagen nähere Informationen preisgeben.

Um Details zu dem oder der Toten zu erfahren, wird vor allem der Zahnstatus und eine DNA-Untersuchung im Mittelpunkt stehen.

Die Kriminalisten sind derzeit dabei regionale sowie überregionale Vermisstenfälle zu prüfen. Außerdem wird davon ausgegangen, dass die Person eines nichtnatürlichen Todes starb.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0