Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

NEU

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

NEU

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

NEU

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

NEU

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

13.120
Anzeige
2.505

Microsoft sagt "Rachepornos" den Kampf an!

Berlin/New York – Im Internet sind "Rachepornos" ein echtes Problem. Also Sexvideos, die z.B. verlassene Liebhaber von ins Netz stellen. Jetzt sagt Microsoft diesen Filmchen den Kampf an. Auch Twitter und Google wollen nachziehen.
Rache-Pornos sind ein Problem, das sich zunehmend im Internet verbreitet.
Rache-Pornos sind ein Problem, das sich zunehmend im Internet verbreitet.

Berlin/New York – Erst kürzlich wurde der US-Rapper 50 Cent wegen eines „Rachepornos“ von Lastonia Leviston (36) verklagt. Fünf Millionen Dollar Schadensersatz muss er zahlen, weil er ein Sexvideo von Leviston ohne ihr Einwilligung ins Netz stellte.

Sogenannte „Rachepornos“ tauchen immer häufiger im Internet auf und das Netz bietet zahlreiche Möglichkeiten, solche persönlichen Rachefeldzüge anonym auszuüben.

Nun hat der Computerkonzern Microsoft diesen Filmchen den Kampf angesagt. Und zwar mit einer eigens eingerichteten Website, auf der sich Opfer melden können. Der Konzern möchte so die Links zu den anzüglichen Bildern oder Videos schneller aus dem Netz tilgen.

Google und Twitter haben bereits ähnliche Initiativen angekündigt.

Opfer können sich direkt bei Microsoft melden. (Symbolbild)
Opfer können sich direkt bei Microsoft melden. (Symbolbild)

"Leider sind Rachepornos rund um die Welt auf dem Vormarsch", schreibt die Microsoft-Managerin Jacqueline Beauchere im Firmenblog.

Die Folgen können für die Betroffenen "wahrhaft zerstörerisch" sein und reichen von beruflichen Problemen bis zum Suizid.

In Kalifornien ist bereits 2013 ein sogenanntes „Anti-Racheporno-Gesetz“ in Kraft. Das Veröffentlichen von Nacktaufnahmen einer Person ohne dessen ausdrückliche Genehmigung ist damit strafbar.

Zuvor hatte sich die Amerikanische Bürgerrechtsunion (ACLU) gegen das Gesetz gestellt, da sie das Recht auf freie Meinungsäußerung gefährdet sah.

Ähnliche Bedenken hatten auch die US-Staaten Florida und Missouri und dort ein entsprechendes Gesetz verhindert.

18 Jahre Haft für Mr. „Racheporno“

Wurde im April in den USA verurteilt:  Kevin B. (28).
Wurde im April in den USA verurteilt: Kevin B. (28).

Erst Anfang dieses Jahres wurde in den USA erstmalig jemand wegen eines derartigen Deliktes strafrechtlich verfolgt. Der US-Bürger Kevin B. (28) ist für 18 Jahre hinter Gitter, weil er tausendfach pornografische Fotos auf seiner „Racheporno“-Website veröffentlichte.

B. hatte zwei Websites betrieben. Auf ugotposted.com veröffentlichte er intime Fotos von Männern und Frauen, die deren frühere Partner bereitstellten – und das samt Name, Wohnort, Alter und Link zum Facebook-Profil.

Und als wäre das nicht perfide genug, bot B. den Opfern unter changemyreputation.com gegen 350 Dollar an, ihre Fotos von der Website zu löschen. So soll er rund 30.000 Dollar verdient haben.

Eine Betroffene sagte, ihr falle es schwer, den Website-Betreiber als "menschliches Wesen" zu betrachten. Er habe ihr Leben zerstört.

Auch in England und Wales wurden im Frühjahr 2015 Gesetze gegen „Rachepornos“ erlassen. Bis zu zwei Jahre Haft drohen hier.

Zwar gibt es in Deutschland kein vergleichbares Gesetz, das explizit den Straftatbestand „Rachepornos“ auflistet.

Allerdings finden hier andere Gesetze Anwendung: So wird in Deutschland die Veröffentlichung von „Rachpornos“ als schwere Verletzung des Persönlichkeitsrechts angesehen, aus der sich ein Unterlassungs- und Schadensersatzanspruch ableitet.

Die Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereiches wird hier mit bis zu zwei Jahren geahndet.

Fotos: dpa, imago

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

1.088

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

5.796

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.611
Anzeige

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

729

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

8.318

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

967

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

4.854

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

1.818

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

5.722

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

2.692

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

2.451

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

787

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

2.303

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.562

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

3.756

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

8.827

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

4.278

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

12.684

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.442

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

3.518

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

4.304

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

1.986

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.155

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

3.336

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

1.637

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

3.880

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

8.822

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

3.493

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

6.493

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

3.744

Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

19.950

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

2.322

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

3.740

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

9.298

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

6.370

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

3.351

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

7.929

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

7.641

Anschläge auf Bundeswehr geplant: SEK fasst Terror-Verdächtigen

8.858

Donald Trump hat die Torte von Obama kopiert

6.817

Junger Mann will seine Familie töten. Tatort-Wettlauf gegen die Zeit

1.987

So viel Dschungel steckt in euren Wohnungen

2.335

Frau vernascht Mann mitten im Münchner Hauptbahnhof

28.845