Sie haben es wieder getan: Riesenpenis und Masturbation im Schnee

Radeberg - Sachsen versinkt im Schnee, die Menschen sehen zu, dass sie irgendwie schnell von A nach B kommen, doch in Radeberg haben die bereits legendären, aber unbekannten Schnee-Künstler wieder zugeschlagen.

Die Schneekünstler aus Radeberg haben sich wieder ganz viel Mühe gegeben.
Die Schneekünstler aus Radeberg haben sich wieder ganz viel Mühe gegeben.  © Christian Essler

Sie haben sich auch 2019 wieder GAAAANZ viel Zeit genommen, um mit viel Liebe die Bevölkerung zu belustigen.

Schon seit einigen Jahren ist eine unbekannte Gruppe für den "Schneepenis" verantwortlich, der jedes Mal das Stadtbild schmückt, wenn es ausreichend geschneit hat (TAG24 berichtete).

Nun tobten sich die Künstler ausgiebig aus und zauberten heiße Szenen in den kalten Schnee. Neben einem gewaltigen Penis wurden eine Frau und ein Mann aus Schnee geformt.

Sie scheint sich nicht nur heiße Gedanken zu machen, sondern mit der Hand selbst für Befriedigung zu sorgen, während der Mann sie zärtlich Kopf-an-Kopf-liegend küsst.

Bleibt die weiße Pracht noch lange liegen, dürfte der Selfie-Ansturm am Donnerstag so richtig losgehen.

Neben dem Penis vergnügt sich ein Pärchen im Schnee.
Neben dem Penis vergnügt sich ein Pärchen im Schnee.  © Christian Essler

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0