Nichts geht mehr! Biber legt Lößnitzdackel lahm

Moritzburg - Der Dackel steht still, und schuld ist ein Biber!

Hier war ein Biber am Werk - die Lößnitzgrundbahn muss pausieren.
Hier war ein Biber am Werk - die Lößnitzgrundbahn muss pausieren.  © Facebook

Wer am Wochenende einen Trip von Radebeul aus durchs Lößnitztal Richtung Moritzburg unternehmen wollte, hatte leider schlechte Karten.

Die kleine Bahn steht still! Der Grund ist tierisch...

"Ein Biber hat sein Werk vollendet, und wir stellen deshalb unseren Zugverkehr auf dem Abschnitt Moritzburg und Radeburg ein", bestätigt die >> Lößnitzgrundbahn.

Der Nager hat offenbar sein ganzes "Werk" vollendet:

"Durch den Damm des Bibers wurde die Strecke unterspült und kann derzeit nicht befahren werden. Wir bemühen uns, den Schaden schnellstmöglich zu beseitigen... Wir berichten, wie es weiter geht..."

Die Sperrung dauert mindestens bis Montag (7.1.) Alle Abfahrtszeiten ab Moritzburg bleiben gültig.

Ein kleines Trostpflaster gibt es: Für den oberen Abschnitt ist Schienenersatzverkehr eingerichtet worden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0