Gefährlicher Straftäter weiterhin auf der Flucht

Neu

So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.706
Anzeige

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

Neu
786

Diesen echten Indianer könnt Ihr jetzt live in Radebeul erleben

Der Indianer „Langsamer Rabe“ schnitzt für Karl-May-Festtage, #radebeul #karlmay

Von Hermann Tydecks

Der Indianer Edward Earl Bryant alias Slow Raven schnitzt einen Totempfahl aus einem Kieferstamm.
Der Indianer Edward Earl Bryant alias Slow Raven schnitzt einen Totempfahl aus einem Kieferstamm.

Radebeul - Howgh! Im Radebeuler Karl-May-Museum schnitzt ein echter Indianer aus einem Baum einen Totempfahl, zeigt dabei Jahrhunderte alte Handwerkskunst seines Stammes aus Kanada. Und Ihr könnt mitschnitzen!

Sein indianischer Name lautet „Hagwil-Gaáx“, bedeutet „langsamer Raabe“. Ed Bryant (56) lebte 37 Jahre bei seinem Stamm vom indigenen Volk der „Tsimshian“ an der Nordwestküste Kanadas. Dann zog es ihn die weite Welt hinaus - und Ihr könnt den Künstler jetzt live in Radebeul erleben! „Er hatte die Idee, einen Totempfahl fürs Museum zu schnitzen“, freut sich Leiterin Claudia Kaulfuß (49). Für die Indianer-Kunst ließ sie extra eine sieben Meter große Kiefer aus dem Wettiner Forst von Daniel Prinz von Sachsen (41) anliefern.

„Ein Totempfahl zeigt meist Gesichter und Geschichte einer Häuptlingsfamilie“, erklärt Ed. „In diesen Totem arbeite ich vier Motive ein.“ Unten ein Bär, „der Medizinmann des Waldes“. Dann ein Natur-Geist, darüber das Gesicht Karl Mays. Oben ein Adler. Der gilt als Vermittler zwischen Himmel und Erde und ist außerdem deutsches Wappentier.

Neun Totems hat Ed bereits gefertigt, einige schmücken Museen in Europa. Die Arbeit dauert eigentlich Monate: entrinden, schleifen, Motive einarbeiten. Das Besondere in Radebeul: In zwei Workshops können Interessierte unter Eds Federführung mitschnitzen! Auch führt der Indianer traditionelle Tänze in originalen Zeremonie-Gewändern auf.

Zum Auftakt der Karl-May-Festtage schnitzt Ed beim Familienfest Masken im Museum (25. Mai, ab 11 Uhr). Der Totem wird dann zum Fest feierlich aufgestellt.

Wir verschenken zwei Workshop-Plätze (12.-14. und 19.-21. Mai, Tagesteilnahmen möglich)! Ruft am Freitag um 11 Uhr an, Tel. 0180/500 18 61 (0,14 Euro/Min aus dem Festnetz, mobil teurer).

In Radebeul können Besucher unter Eds Federführung mitschnitzen.
In Radebeul können Besucher unter Eds Federführung mitschnitzen.

Fotos: Eric Münch

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

Neu

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.270
Anzeige

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

Neu

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.697
Anzeige

Jeder Sechste stirbt durch Dreck

Neu

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

13.503
Anzeige

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

Neu

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

Neu

In diesen Bahnen kostet ein Bier bald 40 Euro

Neu

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

Neu

Verona Pooth sagt bye-bye!

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

13.509
Anzeige

Pilot stirbt nach schlimmem Fehler

Neu

"Die reden wie Nazis" - Das sagt Joschka Fischer über die AfD

Neu

Randalierer verletzt Polizisten bei Einsatz

Neu

Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

Neu

Mann schleudert mit VW durch die Luft

Neu

Wildschweine stürmen Innenstadt und verletzen Menschen

Neu

Mann soll seinen Neffen absichtlich überfahren haben

Neu

Acht Menschen getötet, weil man sie für Vampire hielt

867

Schießübungen: 19-Jähriger hantiert mit Luftgewehr

423

Familientragödie! Vater und Kinder durch Feuer getötet

1.096

Mehr Jobs und weniger Arbeitslose im nächsten Jahr!

417

Das arme Baby! Drogenreste in Säuglingsknochen gefunden

1.121

Horror-Anblick! Profi-Fußballer will blutüberströmt weiterspielen

4.928

96-Jähriger soll wegen seiner SS-Vergangenheit vor Gericht

1.191

Spürhunde schnüffeln bei wartenden Passagieren im Schritt

1.595

Traurige Gewissheit: FDP-Politikerin von ihrem Mann ermordet

12.171
Update

Immer mehr Haustiere in Nervenklinik

1.242

Air-Berlin-Flieger steckt wegen Schulden auf Island fest

1.711

Massenhaft Abhebungen an Geldautomaten

4.563

Schon 4000 gefangen und... Das harte Schicksal der Ami-Krebse in Berlin

1.544

Note 5: Den Schülern passt die Gymnasium-Reform gar nicht!

161

Aus Protest! Mann zündet sich selbst an

958

Er wollte Strom sparen : Rentner schließt Leute im Fahrstuhl ein

1.518

Man konnte die Straße durch den Fahrzeugboden sehen: Polizei stoppt Schrotthaufen

2.205

Biker knallt frontal in Mercedes und ist sofort tot

3.306

Promis ziehen blank: Die ersten Bilder von "Adam sucht Eva"

8.384

Menschen spendeten 11 Millionen, um die Bücher von Weimar zu retten

434

Mann wird von Traktor begraben und stirbt

3.750

Mann will Flammenhölle entkommen und springt aus dem dritten Stock

1.072

Fußballfan prügelt mit Kleinkind auf dem Arm auf Spieler ein

1.340

Freunde fahren unter Drogen zur Polizei, um Autoschlüssel zu holen

974

Oliver Kahn adelt RB Leipzig und hat einen Tipp für Traditionsvereine

4.650

Wie viel Leid muss dieses Land noch ertragen? Wieder Brandtote in Portugal

416

Facebook-Post bringt diesem AfD-Abgeordneten großen Ärger

1.533

Dieser verrückte Fußballfan hat 14 Spieler-Tattoos auf seinem Unterarm

1.902

Voller Maden: Zoll entdeckt stark verweste Wasserbüffelschädel

1.244

Bei "Höhle der Löwen" abgelehnt, jetzt sind sie Multimillionäre

9.525

Drei Tote in Tiefgarage: Die Polizei nennt am Vormittag Details

2.334
Update

Eklat! Ex-Mister Germany von Richter aus Verhandlung geschmissen

3.279

Mann will Spinnen mit Bunsenbrenner töten, doch das geht schief

1.167