Alles Nudossi! Das Weihnachts-Café für Schleckermäuler hat eröffnet

Radebeul - Schmeckt märchenhaft gut - Nudossi! Zum 11. Mal lädt der Radebeuler Nusscreme-Hersteller seine großen und kleinen Schleckermäuler ins Nudossi-Weihnachts-Café (Kötitzer Str. 27) ein.

Märchenhaftes bei Nudossi! Da staunte Lotta (2), die mit Oma Carola (53), Tante Susan (29) und Leni (9 Monate) im Café vorbeischaute.
Märchenhaftes bei Nudossi! Da staunte Lotta (2), die mit Oma Carola (53), Tante Susan (29) und Leni (9 Monate) im Café vorbeischaute.  © Petra Hornig

Zu Kaffee und Kuchen in einer 400 Quadratmeter großen, herrlich winterlich dekorierten Weihnachtswelt!

Die Hauptattraktion sind über zehn große Schaukästen, die unter dem Motto "Wichtel aus dem Weihnachtsland" mit beweglichen Puppen gestaltet sind.

"Jedes Jahr suchen wir bei dem Hersteller im Allgäu neue Landschaften aus", verrät Nudossi-Senior-Chef Karl-Heinz Hartmann (69). Das Café ist wochentags (9-18 Uhr) bis 23. Dezember geöffnet. "Dann wird erstmal Weihnachten gefeiert und ab 6. Januar öffnen wir noch einmal bis Monatsende."

In den Vorjahren kamen bis zu 4000 Besucher - staunten und ließen sich ein Kaffee-Kuchen-Gedeck für 3,50 Euro schmecken. Der Eintritt in die Weihnachtsschau ist frei.

Übrigens: Hinter den Kulissen produziert Nudossi (Sächsische und Dresdner Back- und Süßwaren GmbH) rund 120.000 Stollen und 450 Tonnen Stollenkonfekt pro Saison.

Titelfoto: Petra Hornig

Mehr zum Thema Dresden Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0