Spaziergänger finden Python in Radebeul

Radebeul - Eine Begegnung der etwas anderen Art machten jetzt Spaziergänger in Radebeul.

Eine Python sorgte jetzt in Radebeul für Aufsehen. (Symbolbild)
Eine Python sorgte jetzt in Radebeul für Aufsehen. (Symbolbild)  © 123RF

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurde im Ortsteil Altserkowitz am Samstagnachmittag eine "besonders große Schlange" entdeckt.

Die Passanten alarmierten daraufhin die Polizei. Das 1,50 Meter lange Tier versteckte sich dort im knöchelhohen Gras.

Wie die Python es bis dort hin schaffte, ist bisher noch unklar. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das Tier schließlich einfangen.

Die Python ist nun in einem Dresdner Tierheim untergebracht.

Update 03.07.18:

Mittlerweile hat das Landratsamt Meißen die Schlange untersuchen lassen und dabei festgestellt, dass es sich nicht um einen Python, sondern eine Boa constrictor handelt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0