Radfahrer begeht Unfallflucht: Er dürfte leicht zu erkennen sein

Weiden in der Oberpfalz - Einem unfallflüchtigen Fahrradfahrer dürfte das Lachen vergangen sein: Laut Polizei wurde bei einem beschädigten Auto in der Oberpfalz ein Unterkieferzahn gefunden.

Der Fahrradfahrer war gegen ein geparktes Auto gefahren und geflüchtet. (Symbolbild)
Der Fahrradfahrer war gegen ein geparktes Auto gefahren und geflüchtet. (Symbolbild)  © 123rf.com/Katarzyna Białasiewicz

Ein Unbekannter sei im Zeitraum zwischen Donnerstagnachmittag und der Nacht auf Freitag mit seinem Fahrrad gegen den geparkten Wagen gefahren und mit dem Kopf gegen den Heckspoiler geprallt, teilte ein Polizeisprecher am Freitag mit.

Bei der Suche nach dem Flüchtigen hofft er auf die Hilfe der Bewohner der Stadt Weiden in der Oberpfalz.

"Vielleicht stellt ja jemand eine Person in seinem Umfeld fest, die seit Donnerstag oder Freitag eine Zahnlücke hat", sagte der Sprecher.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise. (Symbolbild)
Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise. (Symbolbild)  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Titelfoto: 123rf.com/Katarzyna Białasiewicz

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0