Radfahrer schaut sich nicht um und wird von Laster schwer verletzt

Altenburg - Beim Zusammenstoß mit einem Lastwagen ist ein Radfahrer in Lucka bei Altenburg, an der Grenze zu Sachsen und Sachsen-Anhalt, schwer verletzt worden.

Der Mann hatte mit seinem Fahrrad die Straßenseite wechseln wollen. (Symbolbild)
Der Mann hatte mit seinem Fahrrad die Straßenseite wechseln wollen. (Symbolbild)  © 123RF

Der Fahrradfahrer war am Dienstag beim Überqueren einer Straße von einem Laster erfasst worden, wie die Polizei mitteilte.

Dabei hatte er nach Angaben der Polizei nicht nach rechts oder links geschaut und somit das nahende Fahrzeug übersehen.

Der zwischen 60 und 70 Jahre alte Mann erlitt schwere Verletzungen am Kopf und wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Ein Rettungshubschrauber musste den Mann in eine Klinik bringen. (Symbolbild)
Ein Rettungshubschrauber musste den Mann in eine Klinik bringen. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Thüringen Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0