Für zehn Euro: Räuber schlägt Oma (82) ins Krankenhaus

Gotha - Opfer eines hinterhältigen Raubes ist am Mittwochabend eine 82-Jährige vor einer Bäckerei in der Mairichstraße geworden.

Die Frau bekam einen heftigen Schlag auf den Kopf. (Symbolbild)
Die Frau bekam einen heftigen Schlag auf den Kopf. (Symbolbild)  © 123RF

Die Frau lief auf Krücken gegen 20 Uhr die Straße entlang, als sie von hinten einen Schlag auf den Kopf bekam und zu Boden ging.

Ein Unbekannter entriss ihr ihren grau-braun karierten Stoffbeutel und rannte davon. Da die Frau um Hilfe rief, wurden Zeugen auf das Geschehen aufmerksam.

Einer der Zeugen verfolgte den Täter in Richtung Reinhardsbrunner Straße, verlor ihn dann aber aus den Augen. Die 82-Jährige kann sich an das Geschehen derzeit nicht erinnern, sie liegt im Krankenhaus. Der Stoffbeutel wurde wenig später gefunden, es fehlen zehn Euro.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

  • 17 bis 19 Jahre
  • Dreitagebart
  • südländischer Teint
  • dunkle Haare
  • schwarzes Basecap

Die Polizei sucht dringend Zeugen des Tatgeschehens und diejenigen, die den Täter auf seiner Flucht gesehen haben. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Gotha unter 03621/781424 entgegen.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0