Wenn Ihr diese Männer seht, ruft sofort die Polizei!

Hamburg - Die Polizei Hamburg fahndet jetzt mit mehreren Bildern aus einer Überwachungskamera nach zwei bislang unbekannten Männern.

Die Polizei Hamburg sucht nach diesen zwei Männern.
Die Polizei Hamburg sucht nach diesen zwei Männern.  © Polizei Hamburg

Sie sollen mehrfach und teilweise gemeinschaftlich eine Spielhalle in Hamburg-Horn überfallen haben. Jeweils am 6. Juni sowie am 4. und 9. Juli fanden die Überfälle statt.

Bei der ersten Tat klingelte einer der späteren Täter an der Eingangstür der Spielhalle und wurde hierauf von der 70-jährigen Spielhallenaufsicht eingelassen. Nachdem der Mann die Spielhalle betreten hatte, ging er zum Kassenbereich, zog ein Messer hervor und bedrohte die Angestellte der Spielhalle.

Nachdem die 70-Jährige dem Mann etwa 250 Euro Bargeld übergeben hatte, flüchtete dieser in unbekannte Richtung. Während der Tat stand ein weiterer Mann an der Eingangstür, der die Tat offenbar absicherte. Auch dieser flüchtete.

Am 4. Juli 2017 überfiel dann einer der Täter kurz vor Mitternacht dieselbe Spielhalle in Hamburg-Horn und bedrohte wieder die 70-jährige Spielhallenaufsicht mit einem Messer. Hier erbeutete er 130 Euro und flüchtete anschließend in Richtung Horner Rennbahn.

Das Foto zeigt einen der mutmaßlichen Täter in der Spielhalle.
Das Foto zeigt einen der mutmaßlichen Täter in der Spielhalle.  © Polizei Hamburg

Zur dritten Tat am 9. Juli 2017 erschien einer der Täter zunächst in der Spielhalle, um sich nach einem angeblichen Freund zu erkundigen.

Da sich dieser nicht in der Spielhalle aufhielt, entfernte er sich zunächst wieder. Nach kurzer Zeit kehrte er wieder zur Spielhalle zurück. Er spielte an einem Spielgerät und ging dann auf die Toilette.

Von dort kehrte er maskiert in den Gastraum zurück und bedrohte eine 74-jährige Angestellte mit einem Messer. Wieder forderte er das Bargeld aus der Kasse und flüchtete dann in Richtung Horner Landstraße.

Die bisherigen durchgeführten Ermittlungen führten nicht zur Festnahme der beiden Täter.

Zeugen, die Hinweise zu den abgebildeten Männern geben können, werden gebeten, sich unter der Nummer 040/4286-56789 bei der Polizei Hamburg zu melden.

Titelfoto: Polizei Hamburg


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0