Gericht entscheidet: Müssen wir wirklich alle Rundfunk-Beitrag zahlen? Top GZSZ-Abschied nach 5 Jahren: Überraschungsbesuch für Anni Top So grausam: Besitzer bindet Hund Stein um Hals und schmeißt ihn ins Wasser Top Laster-Fahrer kippt Müll auf Straße und handelt damit genau richtig Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 53.796 Anzeige
7.537

Jugendliche begehen Dutzende brutale Überfälle und Straftaten: Polizei zerschlägt Räuberringe

Sie haben ihre Opfer brutal ausgeraubt, geschlagen und verletzt. Jetzt hat die Leipziger Polizei den fiesen Räuber- und Erpresserring zerschlagen.
Mindestens 35 Delikte gehen auf die Kappe des Erpresserrings. (Symbolbild)
Mindestens 35 Delikte gehen auf die Kappe des Erpresserrings. (Symbolbild)

Leipzig - Mehrere Teenager sitzen nach einer spektakulär langen Reihe an brutalen Raubüberfällen in Untersuchungshaft. Sie hatten innerhalb ihres Räuber- und Erpresserringes mehrere Straftaten geplant und ausgeführt.

In den frühen Morgenstunden des 17. Juni hatten mindestens fünf Jugendliche nach einer illegalen Party fünf Raubzüge geplant und arbeitsteilig durchgezogen, wobei sie Hilfe von weiteren Teenagern hatten. Ort des Geschehens war der Heuweg im Leipziger Nordwesten.

Ein 17-Jähriger wurde in der Nacht gegen 00.30 Uhr im Rosental von 10 bis 15 Heranwachsenden bedrängt, geschlagen und ausgeraubt.

Eine halbe Stunde später war der nächste junge Mann dran. Der 17 Jahre alte Leipziger wurde an der Ecke Marienweg/Heuweg von vermummten Personen aus dem Räuberring überrascht. Nachdem er ausgeraubt auch dann noch geschlagen und getreten wurde, nachdem er am Boden lag, gelang ihm die Flucht mit dem Fahrrad.

Um 1.30 Uhr hatte dann ein 39-Jähriger Pech. Er radelte an sechs bis acht der Jugendlichen vorbei, wurde vom Fahrrad gestoßen, umzingelt und in den Rücken getreten. Ihm gelang es, einen der Jugendlichen zu Boden zu ringen und zu flüchten. Seine teure Brille blieb jedoch verschwunden. Später hörte das erwachsene Opfer noch, wie die Gang nahe einer Unterführung angeschlossene Fahrräder aufflexten.

Noch ein Opfer fand sich gegen 1.40 Uhr. Ein 17 Jahre alter Heranwachsender befand sich auf dem Heimweg. Er wurde von Teenagern mit Tüchern vor dem Gesicht an der Fußgängerbrücke über die Neue Luppe, nahe des Klärwerks Rosental, mit einem Messer bedroht und geschlagen. Die Gangster stahlen dann sein Telefon. Als das junge Opfer mit dem Fahrrad entkommen wollte, stach eine Person aus der Gruppe in den Fahrradmantel. Dennoch konnte der Junge entkommen.

Fünf Opfer konnten der Polizei entscheidende Hinweise zu den Brutalo-Tätern geben. (Symbolbild)
Fünf Opfer konnten der Polizei entscheidende Hinweise zu den Brutalo-Tätern geben. (Symbolbild)

Doch damit nicht genug! Der Raubzug der kriminellen Organisation ging weiter.

Fünf Jugendliche lauerten einem 33 Jahre alten Mann und dessen Freundin (25) auf. Mit äußerster Brutalität versuchten die Heranwachsenden, Geld und Handys zu erbeuten. Auf den Erwachsenen wurde brutal eingeschlagen und -getreten, selbst dann noch, als er zu Boden ging.

Der Mann trug schwere Prellungen, Hämatome und Schürfwunden am ganzen Körper sowie schlimme Gesichtsverletzungen davon. Er musste im Krankenhaus behandelt werden und büßte ein Stück seines Schneidezahnes ein. Die Täter flüchteten mit den Fahrrädern des Paares.

Das schwerverletzte Opfer konnte der Kripo eine detaillierte Täterbeschreibung liefern, so dass die Ermittlungen aufgenommen werden konnten. Gepaart mit den Personenbeschreibungen der anderen Opfer, stieß die Polizei im Internet auf verschiedenen Messenger-Diensten und Social-Media-Plattformen auf die Identitäten der Schläger-Gang-Mitglieder. Dabei handelte es sich um 12 Jugendliche, die jüngsten sind gerade einmal 14 Jahre alt. Auch der Kopf der Bande ist erst 14.

Fünf der Täter kamen am 5. Juli in Untersuchungshaft. Vier von ihnen konnten zwischenzeitlich in stationäre Einrichtungen der Jugendhilfe untergebracht werden. Es wird derzeit noch untersucht, ob sie auch für anderen Straftaten verantwortlich waren. Einer der Gang-Mitglieder ist noch in Ermittlungsmaßnahmen eingebunden. Jedoch ist bereits jetzt klar, dass wohl 35 weitere Delikte auf die Kappe des Brutalo-Ringes gehen.

Der Fall wurde nun der Staatsanwaltschaft Leipzig übergeben.

Fotos: DPA, Colourbox

Sollten Lehrer an Problemschulen Extraprämien erhalten? Neu Liebesflaute bei Beatrice Egli: Warum sie einfach keinen Freund findet Neu Mann vergewaltigt Ex im Auto und filmt es: Unfassbar, wer noch dabei war Neu Gefährlicher Virus! Wie Mäuse uns krank machen Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 9.105 Anzeige "Mit ihrem Ex-Freund geschlafen": Wieder Mega-Zoff zwischen Ex-"GNTM"-Kandidatinnen Neu Nervige Insekten: So macht Ihr diesen Ameisen die Fliege Neu Wer hilft bei einem Unfall in der Freizeit oder beim Sport? Anzeige Verkehrsamt-Mitarbeiterin soll Autos auf Knopfdruck "verjüngt" haben Neu So witzig kontern die Berliner Verkehrsbetriebe das weltberühmte Londoner Deo-Bahnen-Plakat Neu Streit eskaliert: Mein Nachbar schnitt mir das halbe Ohr ab Neu
Sie wollten Flüchtlingen helfen: Jetzt stehen Bürger in NRW vor dem Ruin Neu Exklusiv! Sophia Thomallas Tätowierer verrät, wann das "Helene"-Tattoo kommt Neu
Schwerer Crash zwischen drei Lkw auf A3: Fahrer eingeklemmt 3.579 Schock-Fund: Passant sieht Leiche auf dem Main treiben 3.214 Traumduo wieder vereint? Dieser Star steht vor der Rückkehr zu Ronaldos Juve! 2.930 So will Cottbus das Leben für Ausländer einfacher machen 3.278 Rätselhafter Tod: Fotograf (27) stirbt in Gefängnis! 5.354 Rollt dieser tierische Schnappschuss die Suche nach verschollenem Wolf wieder auf? 2.100 Jugendlicher taucht nach Sprung von Badeinsel nicht mehr auf 789 Warum gibt es jetzt so viel Helene-Fischer-Bashing? 5.219 Darum ist Alkohol bei Hitze so gefährlich 1.767 Sachsens Fußballpräsident kritisiert DFB und Löw! 2.887 Unbekannter spickt Klettergerüst auf Spielplatz mit scharfen Klingen 382 Horror-Unfall! Motorradfahrer kracht in Transporter und verliert sein Bein 2.029 Drama in Mülheim: Brachte die Mutter ihre beiden Töchter um? 3.802 Heftiger Crash auf B294: Mindestens ein Toter! 395 Englische Touristen feiern friedlich, dann setzt es Schläge und Tritte 2.302 Mann läuft 32 Kilometer zu neuem Job: Die Reaktion seines Chefs hätte er wohl nie erahnt 18.305 Frau beißt Nachbarin die halbe Nase ab: Dann wird es richtig ekelhaft 8.323 Besonderer Gast: Angela Merkel besucht Kölner Caritas 356 Wer hat sie gesehen? Hilflose Rentnerin Regine verschwunden! 396 Horror-Crash auf Landesstraße: Zwei Lkw krachen zusammen 333 Leonard Freier: Ausgerechnet die Hochzeitsnacht ging schief 2.293 Lkw rammt Arbeitsbühne: Arbeiter eingeklemmt und schwer verletzt 183 Halle-MUH-ja! Polizei erweckt totgeglaubte Kuh 1.235 Rockerprozess endet mit Klatsche für die Anklage 712 Vor den Augen seiner Kinder: Vater beim Joggen angeschossen 2.209 Im Video: Flammeninferno bedroht Dorf bei Leipzig 36.041 Update Diese Entdeckung lässt den Polizisten "das Blut in den Adern gefrieren" 5.096 Schrecklich! Polizei entdeckt Rudel Hunde in erbärmlichen Zustand 2.116 Trunkenbold mit irrem Alkoholpegel attackiert Bahn-Mitarbeiter 327 Mann masturbiert ungeniert im Park vor kleinen Kindern 516 Amtlich: Asylbewerber müssen ärztliche Behandlung nicht selbst zahlen 5.539 29-Jähriger seit Samstag vermisst: Wer hat Gharib F. gesehen? 2.180 Feldbrand greift auf Waldstück über und hält Feuerwehr in Atem 3.094 18 Männer festgenommen! Mädchen über Monate vergewaltigt und gefilmt 9.174 Taucher finden Leiche im See: Ist es der vermisste Schwimmer? 320 Oma und Enkel totgefahren: Saß der Verdächtige am Steuer? 3.523 Ein Toter auf A38! Laster kracht in Schilderwagen und fängt Feuer 6.572 Update