Ausge-BAMF-t? Anne Will hakt am Sonntag nach Top Fürstin außer Rand und Band: So haben wir Charlène noch nie gesehen Neu Lebensgefahr! Blitz trifft zwei Frauen bei Bochum Neu Lebensgefahr: Kind (5) auf Tretroller von Auto angefahren 712 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 3.503 Anzeige
3.960

Verdeckter Reporter warnte bereits im Februar vor Anschlägen in Paris

Paris - Ein verdeckter Reporter warnte bereits im Februar vor möglichen Anschlägen in Paris. Er hatte in einem Internetcafé in Syrien offenbar ein Gespräch unter IS-Dschihadisten belauscht. Seine Informationen blieben ungehört. Hätte ein Anschlag verhindert werden können?
Ein syrischer Reporter warnte bereits im Februar vor Anschlägen in Paris.
Ein syrischer Reporter warnte bereits im Februar vor Anschlägen in Paris.

Paris/Syrien - Ein verdeckter Reporter warnte bereits im Februar vor möglichen Anschlägen in Paris. Tim Ramadan hatte in einem Internetcafé in Syrien offenbar ein Gespräch unter IS-Dschihadisten belauscht. Seine Informationen blieben ungehört.

Tim Ramadan ist ein Mitarbeiter von "Raqqa is silently slaughtered" (RISS), wie "Die Welt" berichtet. Ein geheimes Netzwerk von Undercover-Reportern, das aus Rakka und Teilen Syriens über die verbrecherischen Aktivitäten des IS berichtet.

Am 11. Februar belauschte Ramadan angeblich zwei IS-Kämpfer in einem Internetcafé im syrischen Deiressor. "Einer von ihnen war der Belgier Abu Ibrahim und der andere ein groß gewachsener Mann", schrieb Ramadan auf einer syrischen oppositionellen Website. Nachdem Ramadan auf Testfragen der IS-Kämpfer nicht geantwortet hatte, dachten die Männer wohl, er verstünde kein Englisch und setzten ihre Unterhaltung fort.

Ramadan habe von einer großen Operation erfahren, die in Frankreich vorbereitet werde. Der Reporter hörte, dass zwei der Attentäter diesen Monat schon nach Frankreich aufbrechen würden.

In einigen Wochen sollten dann zwei weitere folgen, die zusammen mit einer Gruppe von vier Franzosen Anschläge in Paris und in anderen europäischen Hauptstädten planen würden.

Tim Ramadan alarmierte via Twitter, hatte IS-Kämpfer heimlich belauscht.
Tim Ramadan alarmierte via Twitter, hatte IS-Kämpfer heimlich belauscht.

"Diese Gruppe in Frankreich erwartet unsere Ankunft, Waffen und Sprengstoff seien in Vorbereitung", soll Abu Ibrahim gesagt haben. Und weiter: "Ich bin so froh, dass der IS auf Dschihad nach Europa geht."

Ramadan war geschockt, musste das Gehörte verarbeiten. Eineinhalb Wochen später veröffentlichte Ramadan seine Warnung vor Selbstmordattentätern des Islamischen Staats (IS) schließlich via Twitter (Originaltext im Foto).

Doch bei den Sicherheitsdiensten fanden seine Worte kein Gehör. Nachdem seine Warnung traurige Wirklichkeit wurde, hat sich Tim Ramadan nun dazu geäußert:

"Mir tut es so leid, ich hatte gehofft, meine Worte würden Frankreich erreichen, um Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz von Unschuldigen treffen zu können."

Fotos: Tim Ramadan twitter.com (1), raqqa-sl.com (1), imago (1)

Katholische Kita ließ Barbara Schönebergers Kind nicht rein! 12.038 Wilde Sauerei im TV! Mit diesem Koch geht Ekaterina Leonova fremd 8.009 Szenen wie im Katastrophenfilm: Unwetter sorgen für heftige Überschwemmungen 15.863 Update "Du fehlst mir": Dieser Post verrät, wie es in Denisé Kappés wirklich aussieht 2.698
Trotz UCL-Niederlage: Klopp feiert die ganze Nacht mit Campino 1.964 Nach Evakuierung: Sendebetrieb beim Deutschlandfunk läuft wieder 184
Eklat im Flugzeug: Mann droht Passagier mit Tod und spuckt ihm Blut ins Gesicht 5.650 Festival-Abbruch! Zwei Besucher (18, 20) sterben unter mysteriösen Umständen 23.503 Entscheidung gefallen! Bayern-Coach Kovac muss sich umschauen 7.208 Sonnencremes im Test: Discounter-Produkte stechen teure Marken aus 5.015 Bei AfD-Gegendemo: Erst Handschellen stoppen den Kampf dieser Frau gegen Rechts 7.513 Genitalherpes: Jeder Dritte in Deutschland ist infiziert! 3.317 Anzeige Ultraleichtflieger stürzt in Wald: Pilot tot! 5.230 Blutige Stierkämpfe: Haben die Qualen bald ein Ende? 942 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 19.758 Anzeige Vollsperrung der A49, weil ein Wohnmobil in Flammen steht 347 Aufstieg perfekt! Löwen nach Remis in Feierlaune 2.512 WM-Stimmung: Hier fiebert schon ein ganzes Viertel mit! 1.187 Er macht alle Promis platt - und bekommt immer mehr Fans! 3.136 Ob beruflich oder privat: So beeinflussen Zähne Dein Leben 12.712 Anzeige Hochschwangere in Güterzug nach Bayern entdeckt! 3.524 Pyro, Freibier und Platzsturm: Energie Cottbus ist zurück in der 3. Liga 3.709 Vorurteile gegen "farbige Männer": Hayali lässt ihrem Ärger freien Lauf 5.190 Angler macht am Ufer einen Schock-Fund 4.499 Raketen, Rauchbomben und Böller: Relegationsspiel abgebrochen! 6.426 Urlaub mit Toy-Boy: Diesen Star erkennen wohl eigene Fans nicht 11.450 Baustelle "im Zeitplan": A20-Krater fast weg, doch das nächste Problem wartet bereits 4.316 Hubschrauber-Einsatz! Junge steckt bis zur Brust im Watt 1.002 Frau wird von Exhibitionist überrascht: Ihre Reaktion hat es in sich! 4.646 Hündin für Stunden im heißen Auto: Strafanzeige gegen Halter 1.069 Frei laufendes Pferd von Motorrad erfasst 282 AfD-Storch bürgert mit Anti-Islam-Rede DFB-Kicker Mesut Özil aus 3.347 Einfamilienhäuser zu Plantagen umgebaut und Millionen damit verdient 3.695 24-Jähriger ertrinkt vor den Augen seiner Freunde 6.785 "Mein Schatz": Ist Michelle mit 21 Jahre jüngerem Schlagerstar zusammen? 8.143 Bauer wird bei tragischem Unfall zu Tode gequetscht 3.376 GNTM-Gerda postet Bild mit Michalsky: Fans entdecken Mega-Mode-Fauxpas 8.600 Nach heißen Küssen am Strand: Bachelor-Babe Svenja mit Liebes-Statement 3.737 Neue TV-Sendung für Guido Cantz 1.241 Furchtbar! Flugzeug stürzt ab, Pilot verbrennt 6.204 Diesel-Skandal: 120.000 Daimler müssen zur Prüfung 822 Feuer im Europa-Park: Schaden in Millionenhöhe! 7.102 Streit vor Club am Rheinufer: 21-Jähriger sticht zu 507 Endlich! Bayern-Arena wird zur großen Freude der Fans zerlegt 6.059 Sie wollten zur Demo nach Berlin: Attacke auf AfD-Bus in Leipzig 5.624 Teenager soll Drittklässler (9) sexuell missbraucht haben 4.651 Missbrauch von Kindern: Jugendämter ohne einheitliche Schutz-Standards! 1.614 Mann will in Burger beißen, was er darin findet, lässt ihn erbrechen 12.801 Knallt's heute bei der AfD-Demo? Zehntausende demonstrieren friedlich 4.886 Update Hinterhalt im Knast: In seinem Kopf steckt eine Machete 4.570