Der Hammer! Rammstein spielen 2020 gleich zweimal in Leipzig!

Leipzig - Das setzt dem Fass die Krone auf: Rammstein sollen 2020 nicht nur eine Show, sondern gleich zwei in Leipzig spielen! Dem Tour-Auftakt am 29. Mai soll eine Zugabe am 30. Mai folgen.

Till Lindemann und Co. sollen 2020 gleich zweimal in Leipzig spielen!
Till Lindemann und Co. sollen 2020 gleich zweimal in Leipzig spielen!  © DPA

Das berichtet aktuell die "TAG24 berichtete). Mit den Ausnahme-Rockern als besonderes Sahnehäubchen wird die Stadt wohl aus allen Nähten platzen.

Mehr als 20 Konzerte wollen Rammstein 2020 allein in Europa absolvieren (TAG24 berichtete). Mit der Zusatzshow in Leipzig steigen sechs davon in Deutschland, wobei nach der Messestadt Stuttgart (2. Juni), Düsseldorf (26. Juni), Hamburg (1. Juli) und Berlin (4. Juli) folgen.

Weiterhin tritt die 1994 in Berlin gegründete Band um Frontsänger Till Lindemann in Österreich, der Schweiz, Belgien, den Niederlanden, Nordirland, Frankreich, Italien, Polen, Estland, Norwegen, Schweden, Dänemark und Großbritannien auf.

Leipzig: Coronavirus in Leipzig: Inzidenz in Sachsen weiter unter Bundes-Durchschnitt
Leipzig Coronavirus in Leipzig: Inzidenz in Sachsen weiter unter Bundes-Durchschnitt

Der offizielle Vorverkauf für den zweiten Teil der Stadiontournee startet am 5. Juli um 11 Uhr. Mitglieder des Rammstein-Fanclubs "LIFAD" können bereits vom 3. Juli, 11 Uhr, bis 4. Juli, 11 Uhr, exklusiv über eventim.com/rammstein Tickets kaufen. Das LIFAD-Kontingent ist jedoch limitiert.

Neben der Auftaktshow zu ihrer Tour am 29. Mai sollen Rammstein am 30. Mai ein Zusatzkonzert in der Red-Bull-Arena geben.
Neben der Auftaktshow zu ihrer Tour am 29. Mai sollen Rammstein am 30. Mai ein Zusatzkonzert in der Red-Bull-Arena geben.  © DPA

Mehr zum Thema Leipzig: